Derek Landy Skulduggery Pleasant - Die Rückkehr der Toten Männer

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(7)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Skulduggery Pleasant - Die Rückkehr der Toten Männer“ von Derek Landy

Es herrscht Krieg! Doch diesmal sind es nicht die Gesichtslosen, nicht die Totenbeschwörer und auch keine durchgeknallten Zauberer, die das irische Sanktuarium bedrohen.

Praktisch alle anderen Sanktuarien der Welt haben sich gegen die Iren vereint. Denn Irland ist eine Quelle der Magie, und das weckt Begehrlichkeiten. Da können nur die Toten Männer helfen. Jene unerschrockene Truppe von Helden um Skulduggery Pleasant, die schon gegen Mevolent gekämpft haben. Einer von ihnen ist damals gefallen, aber es gibt bereits einen Ersatz - Walküre Unruh, Skulduggerys erwachsen gewordene Gefährtin. Und sie weiß: Mitten im Krieg gegen die einstigen Verbündeten lauert noch eine weit bedrohlichere Gefahr auf sie …

Ich liebe diese Reihe. <3

— Kanya

Stöbern in Jugendbücher

Marthas Mission

1984 meets Realityshow verstörende Zukunftsvision 2. Teil eines

Kathrin_Schroeder

Auf ewig mein

Der Zwischenband konnte mich nicht ganz überzeugen - gute Ideen, aber auch weniger gute ...

Lieblingsleseplatz

Ocean City - Jede Sekunde zählt

Wirklich spannend und ein wundervolles Setting.

Vanessa-v8

Cloud

Von mir gibt es hier ganz klar eine Leseempfehlung an alle, die technischen Neuerungen gegenüber aufgeschlossen sind und Spannung lieben.

StMoonlight

Die Magie der Lüge

Eine schöne Fortsetzung die allerdings dem ersten Band nicht ganz das Wasser reichen kann.

Belladonna

Fanatisch

Spannender und sehr logisch aufgebauter Thriller, der dem Leser keine Zeit zum Atem holen lässt, sich dabei aber nicht selbst überholt.

Buchbahnhof

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • In Sachen Spannung kaum zu überbieten

    Skulduggery Pleasant - Die Rückkehr der Toten Männer

    Kanya

    03. November 2014 um 15:55

    Inhalt Das irische Sanktuarium wird erneut bedroht. Doch dieses Mal handelt es sich bei der Bedrohung um ehemalige Verbündete und Freunde. Fast alle anderen Sanktuarien haben sich zusammengeschlossen und den Hohen Rat gebildet, der gegen die Iren vorgeht. Es droht Krieg. Skulduggery Pleasant und Walküre Unruh schließen sich mit den Überlebenden Toten Männern zusammen und versuchen das Schlimmste zu verhindern. Doch das ist leichter gesagt als getan, denn überall lauert Gefahr. Walküre Unruh hat zudem das Problem, dass sie der Versuchung Darquesse nachzugeben immer schlechter wiederstehen kann. Wird es ihnen gelingen das Schlimmste abzuwenden und das irische Sanktuarium zu beschützen? Meine Meinung Sehnsüchtig habe ich auf dieses Hörbuch gewartet, denn ich liebe die Abenteuer von Skulduggery Pleasant und Walküre Unruh. Derek Landy hat eine Welt voller Magie und Zauber geschaffen, die komplett überzeugen kann. Als Hörbuch Zuhörer hat man die am Anfang 13-jährige Walküre Unruh auf ihrem Weg begleitet und mittlerweile ist sie erwachsen und hat einiges durchgemacht und erlebt. Dennoch kann sie sich kein anderes Leben vorstellen, denn sie liebt die Magie und ihre Freunde. Mit ihr zusammen ist die Serie gereift. Mittlerweile ist sie bedrohlicher, düsterer, ernster, es fließt viel Blut und Freunde sterben. Dennoch gibt es weiterhin den schwarzen Humor und den Sarkasmus, den ich schon im ersten Band geliebt hatte. Dieser lockert die düstere und bedrohliche Atmosphäre immer wieder auf, was mir unglaublich gut gefallen hat. Derek Landy schafft es immer wieder mich zu überraschen und zu fesseln. Neue Gefahren und magische Wesen tauchen auf, sodass es nie langweilig wird. Der Plot ist durchgehend spannend, teils nervenaufreibend und unglaublich fesselnd. Begonnende Handlungsstränge aus den vorigen Bänden, werden hier erneut aufgegriffen und weitergeführt. Viel zu schnell war dieses Hörbuch beendet, denn ich hätte ewig weiter hören können, was vor allem an dem Sprecher Rainer Strecker liegt. Ich liebe es seiner Stimme zu lauschen, die sich wie die Stimme eines Märchenerzählers anhört. Er ist ein grandioser Sprecher, der jedem Protagonisten seine eigene Stimme geben kann und durch gelungene Sprachfärbung die einzelnen Figuren fast lebendig werden lässt. Beim Zuhören hat man das Gefühl hautnah mit dabei zu sein und ein wahres Kopfkino entsteht. Rainer Strecker kann Stimmungen und Gefühle, aber auch Witz und Spannung durch verschiedene Stimmlagen darstellen und damit völlig überzeugen. Aber auch Derek Landys Schreibstil kann sich sehen lassen. Er schreibt unglaublich leicht und locker, aber auch detailiert und sehr atmosphärisch. Das Hörbuch lebt durch Wortwitz und Sarkasmus und ich liebe den verbalen Schlagabtausch der Protagonisten, vor allem zwischen Walküre Unruh und Skulduggery. Der Plot wird aus unterschiedlichen Perspektiven (personaler Erzähler) geschildert, sodass man als Hörbuch Zuhörer einen wunderbaren Gesamtüberblick bekommt. Und auch die Protagonisten und einzelnen Nebenfiguren konnten mich begeistern, denn sie sind alle tiefgründig und detailliert ausgearbeitet und jeder hat seine Hintergrundgeschichte. Das Ende des Hörbuches gipfelt in einem spannenden Finale, das mich sehnsüchtig auf den letzten Band warten lässt, denn es bietet noch so einiges an Potenzial für ein grandioses Finale. Fazit Mit dem 8. Band rund um den Skelettdetektiv Skulduggery Pleasant und seiner Partnerin Walküre Unruh konnte mich Derek Landy erneut fesseln. Das Hörbuch ist in Sachen Spannung und überraschenden Wendungen kaum zu überbieten und nun warte ich sehnsüchtig auf den letzten Band. Wer diese Reihe nicht kennt, sollte das schleunigst nachholen, denn ich liebe sie

    Mehr
  • In Sachen Spannung kaum zu überbieten

    Skulduggery Pleasant - Die Rückkehr der Toten Männer

    Kanya

    03. November 2014 um 15:55

    Inhalt Das irische Sanktuarium wird erneut bedroht. Doch dieses Mal handelt es sich bei der Bedrohung um ehemalige Verbündete und Freunde. Fast alle anderen Sanktuarien haben sich zusammengeschlossen und den Hohen Rat gebildet, der gegen die Iren vorgeht. Es droht Krieg. Skulduggery Pleasant und Walküre Unruh schließen sich mit den Überlebenden Toten Männern zusammen und versuchen das Schlimmste zu verhindern. Doch das ist leichter gesagt als getan, denn überall lauert Gefahr. Walküre Unruh hat zudem das Problem, dass sie der Versuchung Darquesse nachzugeben immer schlechter wiederstehen kann. Wird es ihnen gelingen das Schlimmste abzuwenden und das irische Sanktuarium zu beschützen? Meine Meinung Sehnsüchtig habe ich auf dieses Hörbuch gewartet, denn ich liebe die Abenteuer von Skulduggery Pleasant und Walküre Unruh. Derek Landy hat eine Welt voller Magie und Zauber geschaffen, die komplett überzeugen kann. Als Hörbuch Zuhörer hat man die am Anfang 13-jährige Walküre Unruh auf ihrem Weg begleitet und mittlerweile ist sie erwachsen und hat einiges durchgemacht und erlebt. Dennoch kann sie sich kein anderes Leben vorstellen, denn sie liebt die Magie und ihre Freunde. Mit ihr zusammen ist die Serie gereift. Mittlerweile ist sie bedrohlicher, düsterer, ernster, es fließt viel Blut und Freunde sterben. Dennoch gibt es weiterhin den schwarzen Humor und den Sarkasmus, den ich schon im ersten Band geliebt hatte. Dieser lockert die düstere und bedrohliche Atmosphäre immer wieder auf, was mir unglaublich gut gefallen hat. Derek Landy schafft es immer wieder mich zu überraschen und zu fesseln. Neue Gefahren und magische Wesen tauchen auf, sodass es nie langweilig wird. Der Plot ist durchgehend spannend, teils nervenaufreibend und unglaublich fesselnd. Begonnende Handlungsstränge aus den vorigen Bänden, werden hier erneut aufgegriffen und weitergeführt. Viel zu schnell war dieses Hörbuch beendet, denn ich hätte ewig weiter hören können, was vor allem an dem Sprecher Rainer Strecker liegt. Ich liebe es seiner Stimme zu lauschen, die sich wie die Stimme eines Märchenerzählers anhört. Er ist ein grandioser Sprecher, der jedem Protagonisten seine eigene Stimme geben kann und durch gelungene Sprachfärbung die einzelnen Figuren fast lebendig werden lässt. Beim Zuhören hat man das Gefühl hautnah mit dabei zu sein und ein wahres Kopfkino entsteht. Rainer Strecker kann Stimmungen und Gefühle, aber auch Witz und Spannung durch verschiedene Stimmlagen darstellen und damit völlig überzeugen. Aber auch Derek Landys Schreibstil kann sich sehen lassen. Er schreibt unglaublich leicht und locker, aber auch detailiert und sehr atmosphärisch. Das Hörbuch lebt durch Wortwitz und Sarkasmus und ich liebe den verbalen Schlagabtausch der Protagonisten, vor allem zwischen Walküre Unruh und Skulduggery. Der Plot wird aus unterschiedlichen Perspektiven (personaler Erzähler) geschildert, sodass man als Hörbuch Zuhörer einen wunderbaren Gesamtüberblick bekommt. Und auch die Protagonisten und einzelnen Nebenfiguren konnten mich begeistern, denn sie sind alle tiefgründig und detailliert ausgearbeitet und jeder hat seine Hintergrundgeschichte. Das Ende des Hörbuches gipfelt in einem spannenden Finale, das mich sehnsüchtig auf den letzten Band warten lässt, denn es bietet noch so einiges an Potenzial für ein grandioses Finale. Fazit Mit dem 8. Band rund um den Skelettdetektiv Skulduggery Pleasant und seiner Partnerin Walküre Unruh konnte mich Derek Landy erneut fesseln. Das Hörbuch ist in Sachen Spannung und überraschenden Wendungen kaum zu überbieten und nun warte ich sehnsüchtig auf den letzten Band. Wer diese Reihe nicht kennt, sollte das schleunigst nachholen, denn ich liebe sie

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks