Derek Meister

 4,1 Sterne bei 599 Bewertungen
Autor von Der Jungfrauenmacher, Die Sandwitwe und weiteren Büchern.
Autorenbild von Derek Meister (©(c) Anke Jacob)

Lebenslauf

Derek Meister wurde 1973 in Hannover geboren. Schon früh entdeckte er seine Leidenschaft für das Geschichtenerzählen und den Film. So entstanden in den 1980ern erste "Drehbücher" und mit Freunden, erste Spielfilme auf Super-8... Die frühen Versuche verschlugen ihn 1995 an die Filmhochschule Konrad Wolf in Potsdam/Babelsberg. Dort studierte er Film- und Fernsehdramaturgie. Schon während des Studiums wurden erste Drehbücher unter anderem vom ZDF realisiert. 2003 beendete Derek Meister sein Studium zum Film- und Fernsehdramaturgen mit Diplom. Er entwickelte die Krimiserie "Mit Herz und Handschellen" mit, die 2003 erfolgreich auf SAT1 lief und wurde mit "Weg!" für den FirstSteps-Preis nominiert. Außerdem gewann das Spiel "Wiggles", für das er das Drehbuch verfasste, zahlreiche Branchenpreise, Sein Abenteuerfilm "Die Jagd nach dem Schatz der Nibelungen" wurde 4 mal zum Deutschen Fernsehpreis nominiert und erzielte ein tolles Einschaltergebnis für RTL. Derek Meister ist verheiratet und arbeitet seit 1999 als freier Autor. Er lebt in Niedersachsen.

Alle Bücher von Derek Meister

Cover des Buches Der Jungfrauenmacher (ISBN: 9783734100604)

Der Jungfrauenmacher

 (89)
Erschienen am 15.06.2015
Cover des Buches Die Sandwitwe (ISBN: 9783734100611)

Die Sandwitwe

 (78)
Erschienen am 16.05.2016
Cover des Buches Rungholts Ehre (ISBN: 9783734105517)

Rungholts Ehre

 (74)
Erschienen am 16.10.2017
Cover des Buches GhostHunter (ISBN: B06VW8T3T6)

GhostHunter

 (72)
Erschienen am 15.02.2017
Cover des Buches Rungholts Sünde (ISBN: 9783734106484)

Rungholts Sünde

 (47)
Erschienen am 16.04.2018
Cover des Buches Knochenwald (ISBN: 9783734107597)

Knochenwald

 (47)
Erschienen am 15.04.2019
Cover des Buches Blutebbe (ISBN: 9783734104787)

Blutebbe

 (45)
Erschienen am 19.06.2017
Cover des Buches Todfracht (ISBN: 9783734109041)

Todfracht

 (36)
Erschienen am 17.05.2021

Neue Rezensionen zu Derek Meister

Cover des Buches Rungholts Ehre (ISBN: 9783442374847)
Igelmanu66s avatar

Rezension zu "Rungholts Ehre" von Derek Meister

Intrigen im Mittelalter, stinkende Kulissen und ein ungewöhnlicher Ermittler
Igelmanu66vor 7 Monaten

»Er bemühte sich, Ruhe zu bewahren. Ein guter Hanseat hatte seine Gefühlswallungen im Griff. Noch ein Schluck Wein, aber es wollte nicht unbedingt besser werden. Zu ungeheuerlich war die Anschuldigung gegen Daniel und damit gegen Rungholt als Lehrmeister.«

 

Lübeck, 1390. Bis auf seine Zahnschmerzen war die Welt für Kaufmann Rungholt bislang in Ordnung, plante er weitere erfolgreiche Geschäfte und die ebenfalls finanziell aussichtsreiche Verlobung seiner Tochter. Doch nun wird sein Lehrling Daniel beschuldigt, den Fremden, der ermordet aus der Trave gezogen wurde, auf dem Gewissen zu haben. Rungholt fühlt sich Daniel verpflichtet – und außerdem in seiner Ehre angegriffen, schließlich würde ein Mörder in seinem Haus auch seinem Ansehen schaden. Er beginnt, nach dem wahren Täter zu suchen. Doch die Zeit drängt, der Termin für Daniels Hinrichtung steht bereits fest…

 

Schon nach kurzer Zeit war ich hier richtig in die Handlung eingetaucht. Die ist durchaus packend, denn schon bald kommt der Verdacht auf, dass eine Intrige im Gange ist und Rungholt neben dem Mord an dem Fremden noch ganz anderen Verbrechen auf die Spur kommen könnte. Die Mittelalter-Kulisse präsentiert sich in ihrer ganzen „Pracht“, hier wird nichts romantisiert, die Beschreibungen von Gestank und Schmutz dominieren.

 

In einer Nebenhandlung verfolgt man einen anderen Kaufmann, der gemeinsam mit seinem kleinen Sohn um sein Leben kämpfen muss. Hier scheint es geheimnisvolle Hintergründe zu geben, die sich später aufklären, wenn die beiden Handlungsstränge zusammenlaufen.  Und dann gibt es noch Mirke, Rungholts Tochter, die in Kürze verlobt werden soll. Während sie die damit verbundenen Vertragsverhandlungen verfolgt, gehört ihr Herz eigentlich jemand anderem.

 

Rungholt ist ein ungewöhnlicher Ermittler und interessanter Charakter. Vom Äußeren her abstoßend, fettleibig und stinkend. Intelligent und mit Ehrgefühl, aber auch jähzornig und mit einigen dunklen Flecken auf seiner Vergangenheit. Seine Angst, trotz stärkster Zahnschmerzen einen Heiler aufzusuchen, konnte mich da schon leicht amüsieren.

 

Fazit: Intrigen im Mittelalter, stinkende Kulissen und ein ungewöhnlicher Ermittler.

Cover des Buches Ghostfighter (ISBN: 9783785562635)
Tilman_Schneiders avatar

Rezension zu "Ghostfighter" von Derek Meister

geht auch ohne Band 1
Tilman_Schneidervor 8 Monaten

Das große gefährliche, tötende Licht ist immer noch eine große Gefahr und die Freunde Bpm und Ian suchen auch noch nach Ians Großvater. Viele wollen hinter das Geheimnis des Lichts kommen und im Internet forschen viele Jugendliche nach und es ist spannend und aufregend, aber dann geraten sie alle in Lebensgefahr. Es gibt jemand er die Macht an sich bringen will um die Welt, die Menschen und vor allem das Licht zu beherrschen. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt.

Nach Ghosthunter das zweite Buch über das tödliche Licht. Grandiose Spannung und eine tolle Geschichten über Freundschaft, Zusammenhalt und den gemeinsamen Kampf gegen das Böse. Ab 14 Jahren. Man muss Ghosthunter nicht kennen um Ghostfighter zu verstehen, aber man bekommt definitiv Lust auf den ersten Band. 

Cover des Buches Todfracht (ISBN: 9783734109041)
Eliza08s avatar

Rezension zu "Todfracht" von Derek Meister

Seeblockade vor Lübeck
Eliza08vor einem Jahr

Sehr derb, oft etwas brutal und handfest erlebt der Leser eine Reise in das mittelalterliche Lübeck. Ich konnte der Geschichte um den ermittelnden Brauereiinhaber Rungholt etwas abgewinnen. Die Geschichte spielt im Jahr 1393 und es herrscht eine Hungersnot in Lübeck. Die gefürchteten Vitalienbrüder, ein Zusammenschluss von Seefahrern mit dem Ziel unter anderem wertvolle Rohstoffe und Nahrungsmittel zu erbeuten, erreichen Lübeck und errichten dort eine Seeblockade. In einer Sickergrube wird eine Dirne übel zugerichtet vorgefunden. Rungholt ist vor Ort und wird dabei mit einem mysteriösen und sonderbaren Engländer konfrontiert. Bald lernt er die charismatische und verführerische Cyrielle kennen und beschützt sie vor den räuberischen Briten. Alsbald geschieht ein weiterer Mord. Wer steckt dahinter? Die Engländer oder doch die nicht so ganz einwandfrei verkehrenden Lübecker Standesangehörigen wie Richter oder Stadtschreiber?

Eine spannende Jagd durch das mittelalterliche Lübeck beginnt. Der Hauptdarsteller ist ein sehr derber und fülliger Mann, welcher durch seine unternehmerischen Tätigkeiten zu Wohlstand gelangt ist. Er wird dabei immer wieder mit mysteriösen Todesfällen konfrontiert, was in ihm das detektivische Talent weckt diese Sachverhalte aufzuklären. Dabei kann er sehr schnell unbeherrscht werden und schreckt auch vor körperlicher Gewalt nicht zurück. Neben Rungholt haben der Stadtschreiber Kerkring, der Richter Plönnies, sein Schwiegersohn Daniel, sein Mitarbeiter Marek sowie die geheimnisvolle Cyrielle größere Anteile an der Handlung. Gerade Kerkring ist das Sinnbild für einen korrupten sehr zwiespältigen Angehörigen des „höheren Standes“, welcher durch sein Handeln den Leser durchaus auf eine andere Fährte zu locken weiß. Aber auch für die geheimnisvolle Cyrielle konnte ich sehr gut Sympathie ergreifen. Die Handlung ist im Jahr 1393 in Lübeck und partiell in London angesiedelt und demnach für die Leser sehr gut nachvollziehbar. Der Schreibstil des Autors ist flüssig, dialogorientiert und mit etwas vulgärer Sprache bestückt, was aber den Zeitgeist meiner Meinung sehr gut widerspiegelt.  Als Besonderheit kann neben einer Karte von Lübeck, ein ausführliches Glossar über die Begrifflichkeiten zu dieser Zeit angeführt werden. Gerade die sehr detailreichen Erklärungen helfen dem Leser sehr gut die damaligen Bezeichnungen zu verstehen. Insgesamt hat mir die Story um den sehr rüden, aber auch charismatischen Rungholt gut gefallen. Lediglich das Ende hätte ich mir etwas anders gewünscht. Eine klare Leseempfehlung für Anhänger des Mittelalters oder solche die es noch werden möchten.

Gespräche aus der Community

Hallo liebe LovelyBooker,

in wenigen Tagen erscheint „GhostHunter“ - der erste Band einer Jugendbuch-Mystery-Trilogie - endlich als EBook (bei KDP Select).

Zu diesem freudigen Anlass möchte ich Euch auf eine ganz besondere Reise mitnehmen. Eine Reise, die meine Helden einmal UM DIE GANZE WELT führt.

GhostHunter ist eine Mischung aus Mystery- und Science-Thriller für Jugendliche und Junggebliebene. Zwei allerbeste Freunde werden in das Abenteuer ihres Lebens verstrickt und müssen gemeinsam mit der kessen Japanerin Chiyo, die Welt vor dem Untergang retten.

Wer auf Verschwörung, mysteriöse Vorkommnisse, Freundschaft, Geheimnisse und Abenteuer steht – für den ist GhostHunter der perfekte Start in diese vielschichtige Mysterythriller-Trilogie.

ZUM BUCH
London, Tokio, Antarktis.

Überall auf der Welt erscheinen geisterhafte Lichtwesen. Sie verbrennen alles und jeden, der sich ihnen in den Weg stellt.
Nur der siebzehnjährige Ian Boroughs kann sie sehen und findet sich gemeinsam mit seinem besten Freund Bpm in einer weltumspannenden Verschwörung wieder. Eine Verschwörung, die bis in den Zweiten Weltkrieg zurückreicht. Denn diese geisterhaften Wesen haben nicht nur etwas mit dem Doppelleben von Ians Vater, sondern auch mit dem Verschwinden seines Großvaters zu tun.
Doch welches dunkle Familiengeheimnis steckt hinter dem Auftauchen dieser Wesen? Wurden die Geister etwa gerufen? Was wollen diese mächtigen Wesen von der Menschheit?

Ian, sein bester Freund Bpm, die Robotik-Tüftlerin Chiyo Ishizuka und der Polarforscher Daniel Rheinberg sind die Einzigen, die das Geheimnis der „Geister“ ergründen und sich ihnen in den Weg stellen.
Seite um Seite entfaltet sich ein globales Abenteuer, das die Leben und Schicksale der vier untrennbar miteinander verknüpft.

Eine Leseprobe findet ihr hier: Leseprobe

Und noch mehr Infos über mich und meine Bücher dort: Mehr Infos

Lust bekommen, mit Ian und Bpm ins Abenteuer zu starten? Dann springt in den Lostopf – erzählt mir einfach kurz und knapp was Euer GRÖSSTES ABENTEUER als Jugendlicher war! (Hey, aber nix erotisches!)

LESERUNDE

Ich begleite natürlich die Leserunde und freue mich auf Euch.

Ich verlose 15 Ebook-Exemplar. Bitte sagt mir in der Bewerbung, welches Format ihr wünsch - epub und mobi.

Viel Erfolg beim Ergattern von GhostHunter! Ich drücke Euch die Daumen.

Derek Meister


PS:
„GhostHunter“ ist eine vollständig neu lektorierte Fassung des Hardcover Romans „GhostHunter – Das Licht, das tötet“ (erschienen im Loewe Verlag).

Die Ghost-Trilogie umfasst:
GhostHunter - Band 1
GhostFighter - Band 2
GhostMaster - Band 3

Die Trilogie ist abgeschlossen.

Alle Bände existieren bereits und werden in den nächsten Wochen als Ebook erhältlich sein.

123 BeiträgeVerlosung beendet
DMeisters avatar
Letzter Beitrag von  DMeistervor 7 Jahren
Hallo! Ja, den zweiten Band gibt es derzeit reduziert.

Leserunde für Eltern und Kinder!

Auf ins All! Wir suchen 10 Eltern (Großeltern, Tanten und Onkels sind natürlich auch gerne gesehen!) mit Kind (3./4. Klasse) die Lust haben, gemeinsam an der Leserunde zu „Sternenschiff Argon - Der Wolken-Planet“ teilzunehmen. 

"Sternenschiff Argon - Der Wolken-Planet" ist der zweite Band der "Argon"-Reihe, der das Trendthema Weltall behandelt und sich in spannenden und fantasievollen Umgebungen abspielt. Ein packendes Leseabenteuer für Jungs und Mädchen.

Für die Kinder haben wir einige Aufgaben und Quizfragen vorbereitet. Auf die Eltern warten Leseabschnitte und am Ende das Verfassen der Rezension.

Zum Inhalt:

Mit Lichtgeschwindigkeit ins Abenteuer!

Volle Sternensprungkraft voraus! Die Argon nimmt Kurs auf den Wolken-Planeten Anthropia. Hier steht eine ganze Stadt auf versprengten Landstücken, eingehüllt in schillernde Gaswolken. Wo sollen Alex und Lizzy da nur mit der Suche nach den verlorenen Sternenspiegel-Splittern anfangen? Die Bewohner von Anthropia sind hilfsbereit und freundlich, doch sie werden von einer hartherzigen Königin unterdrückt. Und schon bald erfahren Alex und Lizzy, dass diese dunkle Herrscherin mehr über die verlorenen Splitter weiß, als sie zugibt.  

Alle Kinder, die mitmachen, bekommen im Anschluss eine kleine Überraschung als „Fleißkärtchen“.

Die Autoren Marion und Derek Meister begleiten die Runde und stehen für Fragen und zum Plaudern gern zur Verfügung.

Bewerben könnt ihr euch bis zum 26. September. Schreibt uns einfach, warum ihr und euer Kind gern teilnehmen möchtet.

160 BeiträgeVerlosung beendet
CindyABs avatar
Letzter Beitrag von  CindyABvor 7 Jahren
Danke für die schöne Überraschung :-) Nun endlich auch unsere Rezi danke das wir dabei waren https://www.lovelybooks.de/autor/Marion-Meister/Sternenschiff-Argon-Der-Wolken-Planet-1212019628-w/rezension/1357719081/
+++ Valandsiel: Grausamer Fund an Küste … Mit Sand gefüllte Leiche von Touristin entdeckt … Das LKA und die Polizei Valandsiel bitten um Mithilfe +++

Liebe Leserinnen und Leser von LovelyBooks,

vor wenigen Tagen ist mein aktueller Roman „DIE SANDWITWE“ erschienen. Mit diesem THRILLER gehen Knut Jansen und Helen Henning im Küstenort Valandsiel ein zweites Mal auf Jagd nach einem brutalen Mörder.

Gern würde ich Eure Eindrücke erfahren und Eure Fragen beantworten – deswegen lade ich Euch hiermit zu einer Leserunde ein.
Mein Verlag, Blanvalet, ist so nett und stellt 15 Exemplare zur Verfügung – und ich darf sie verlosen!

Kommissar Knut Jansen und Profilieren Helen Henning stehen vor einem Rätsel:
In Valandsiel werden mehrere mit Sand gefüllte Leichen gefunden, die der Mörder zu grotesken Figuren drapiert hat. Seine Taten scheinen keinem Muster zu folgen, werden dabei aber immer brutaler und perfekter. Als er sich anonym bei der Polizei meldet, nimmt ein nervenzerreißendes Katz- und Maus-Spiel seinen Anfang, denn er hat eine junge Frau in seiner Gewalt – und die soll nun sein letztes Opfer werden, die Krönung seines perfiden Plans.
Werden Knut und Helen die Wahrheit enthüllen, die seit fünfundzwanzig Jahren im Sand vergraben liegt?


Eine Leseprobe findet ihr hier: Leseprobe
Und noch mehr Infos über mich und meine Bücher dort: Mehr Infos

Lust bekommen, mit dem ungewöhnlichsten Ermittlerpaar Norddeutschlands auf Spurensuche zu gehen? Dann springt in den Lostopf – erzählt mir einfach kurz und knapp Euer schaurigstes Erlebnis am Strand.

Ich begleite natürlich die Leserunde und freue mich auf Euch.

Viel Erfolg beim Ergattern der Sandwitwe! Ich drücke Euch die Daumen.

Derek Meister

407 BeiträgeVerlosung beendet
DMeisters avatar
Letzter Beitrag von  DMeistervor 8 Jahren

Zusätzliche Informationen

Derek Meister wurde am 29. August 1973 in Hannover (Deutschland) geboren.

Derek Meister im Netz:

Community-Statistik

in 530 Bibliotheken

auf 60 Merkzettel

von 12 Leser*innen aktuell gelesen

von 21 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks