Die Atombewaffnung der Bundeswehr

von Detlef Bald 
3,0 Sterne bei1 Bewertungen
Die Atombewaffnung der Bundeswehr
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Die Atombewaffnung der Bundeswehr"

Das Gründungskonzept der Bonner Republik prägte Konrad Adenauer. Staatliche Souveränität wurde durch die Integration in das westliche Bündnis angestrebt. Militär und Aufrüstung waren ein Mittel dazu. Nach 1955 schlug die Stunde der Atombewaffnung der Bundeswehr. Dies hatte nicht nur sicherheitspolitische Bedeutung für den Machtstatus des Landes; es erwies sich als brisantes Thema der Innenpolitik und der politischen Kultur der jungen Republik. Der Kanzler, die Politik oder der Staat setzten sich als dominante Macht gegenüber dem Parlament durch, dessen Informationsbedürfnisse und Kontrollrechte ausgespielt wurden; politischer Realismus obsiegte über die ethisch-normativen Einwände der Kirchen und der Wissenschaft; die bis zum Widerstand reichende Ablehnung der Öffentlichkeit wurden das Opfer der amtlichen, sprachregulierenden Medienpolitik. Kanzlerdemokratie ist das Wort für die zentrale Rolle Adenauers in den fünfziger Jahren. Tatsächlich feierte der Primat des Staates gegenüber den demokratischen Idealen des Grundgesetzes eine Restauration, die die Bevölkerung und ihre Interessen zu kurz kommen ließ. Die Dokumente dieser Zeit und deren Kommentierung zeigen ein mahnendes Beispiel der Zeitgeschichte für die Gegenwart.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783861082392
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:144 Seiten
Verlag:Edition Temmen

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Midways avatar
    Midwayvor 9 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks