Detlef Bluhm

(43)

Lovelybooks Bewertung

  • 84 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 4 Leser
  • 16 Rezensionen
(10)
(20)
(11)
(2)
(0)

Lebenslauf von Detlef Bluhm

Detlef Bluhm, Jahrgang 1954, kommt aus Berlin. Er war lange Zeit im Buchhandel und in Verlagen tätig, seit 1992 ist er Geschäftsführer im Börsenverein des Deutschen Buchhandels, Landesverband Berlin-Brandenburg e. V. sowie seit 1996 auch im Arbeitgeberverband der Verlage und Buchhandlungen. Zudem ist er Vorsitzender des Berliner Bücherfests e. V. und des Literaturhauses Berlin e. V. Seit 1989 hat Bluhm als Herausgeber und Autor ungefähr 20 Bücher veröffentlicht, u. a. »Das große Katzenlexikon« und zuletzt »Katzen und ihre Frauen«.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Hmmm....

    Der Zug nach Wien

    coffeetimelady

    23. October 2016 um 13:46 Rezension zu "Der Zug nach Wien" von Detlef Bluhm

    Die berührende Geschichte über das Schicksal ungarischer Juden und einen nach Wien gehenden Zug zeigt leider erhebliche Schwächen. Der Schreibstil des Autors erinnert zeitweise an einen Actionfilm, der so brutal findet Schauplatzwechsel statt.Der Leser hat das Gefühl, das der Autor sein Buch einfach so schnell wie möglich beenden wollte. Eine tiefere psychologisch- philosophische Auseinandersetzung mit den Themen Rache, Moral und Verantwortung würde dem Buch guttun.

  • Katzenfreunde-Buchverlosung aus dem Insel Verlag

    Der Gast im Garten

    TanjaMaFi

    26. July 2016 um 14:54 zu Buchtitel "Der Gast im Garten" von Takashi Hiraide

    „Das erste Mal, als sie zusammengerollt auf dem Sofa einschlief, hielt eine tiefe Freude Einzug…“ So beschreibt Takashi Hiraide den Zauber der Katzen. Ganz gleich, ob sie herumtollen, schmusen oder ihre Krallen ausfahren, Samtpfoten üben eine ganz besondere Faszination aus. Natürlich gibt es dieses Gefühl auch in Buchform. Wolltet ihr schon immer wissen, wovon Katzen eigentlich träumen, oder wie sie unser Leben noch so unbewusst beeinflussen? Lest ihr gerne gefühlvolle Romane, in denen Katzen eine besondere Rolle spielen, oder ...

    Mehr
    • 209
  • So war die Stadt schon immer!

    Berlin ist das Allerletzte

    Duffy

    17. January 2016 um 09:37 Rezension zu "Berlin ist das Allerletzte" von Detlef Bluhm

    Voller Vorfreude nahm der Rezensent das Buch zur Hand. Ist er doch selbst Berliner, sogar gebürtiger, und hat es nicht geschafft, diese Stadt zeitlebens auch nur ein wenig zu lieben. In besten Zeiten, das war aber nur kurz, konnte man auch nur von Hassliebe sprechen. Das liegt ganz sicher daran, dass die Stadt ein Blender ist, die Betonmassen, die Monumentalbauten, von denen 80% nach importierten Idee erbaut wurden, das Schnoddrige, Kalte und Rohe, der mangelnde Charme und Taktgefühl, sogar der Opfer des Nationalsozialismus wird ...

    Mehr
  • Schiffskatzen

    Schiffskatzen

    TheRavenking

    14. December 2014 um 18:09 Rezension zu "Schiffskatzen" von Detlef Bluhm

    In Schiffskatzen befasst sich Detlef Bluhm mit einem weniger bekannten Kapitel internationaler Seefahrt, dem Einsatz von Schiffskatzen, deren Aufgabe es war, die Schiffe von Ungeziefer wie Ratten und Mäusen zu säubern. Bluhm schlägt den Bogen vom antiken Ägypten bis in die Gegenwart und erzählt Anekdoten über Katzen auf See. Den alten Ägyptern war die Katze heilig und sie wurde als Gott verehrt. Später im Mittelalter sah man in ihr eine Gehilfin des Teufels und verfolgte sie unerbittlich. Auch einer der Gründe, weshalb die ...

    Mehr
  • Wohl eher für ein Fachpublikum geeignet

    Bücherdämmerung

    rumble-bee

    Rezension zu "Bücherdämmerung" von Detlef Bluhm

    Der Verlag Lambert Schneider ist mir in letzter Zeit öfters durch ungewöhnliche Publikationen rund ums Buch aufgefallen. Dieses Werk bildet da keine Ausnahme. Ein gutes Dutzend Autoren haben sich Gedanken um die Zukunft des Buches gemacht, und diese in journalistischen Essays verarbeitet. Herausgekommen ist ein Sachbuch mit einigem Anspruch, das ich nicht dem normalen Durchschnittsleser empfehlen würde. Erst einmal: der Titel! Ein wenig martialisch klingt das ja schon, diese Anspielung auf Wagner mit seiner "Götterdämmerung"... ...

    Mehr
    • 2
  • Die ungewisse Zukunft des Buches für Branchenangehörige

    Bücherdämmerung

    Larijana

    Rezension zu "Bücherdämmerung" von Detlef Bluhm

    Dämmert dem Buch, wie wir es kennen, ein neuer Morgen oder eher der Abend? Welche Zukunft ist der Buchbranche im Zeitalter der Digitalisierung beschieden, wie steht es um das Printbuch und den Buchhandel, die sich gegen die E-Books und deren größten Anbieter Amazon durchsetzen müssen? Inwieweit verändert die stets zunehmende Anzahl an E-Books das wissenschaftliche Arbeiten und wie wird unser Lesen durch soziale Netzwerke beeinflusst? Diese und weitere Fragen versuchen neun ausgewiesene Experten der Buchbranche zu beantworten und ...

    Mehr
    • 2
  • Ist der Untergang des gedruckten Buchs vorherbestimmt?

    Bücherdämmerung

    passionelibro

    Rezension zu "Bücherdämmerung" von Detlef Bluhm

    Darüber schreiben neun Autoren – wie wird die Zukunft unserer Bücher aussehen? Gedruckt oder digital oder beides? Ist das Kulturgut Buch in Gefahr durch die Digitalisierung und den Fortschritt und was wird aus den Buchhandlungen, wie reagieren die Verlage (und Leser) auf Selfpublishing? Wird sich das Lesen verändern aufgrund neuer Lesemöglichkeiten und was lösen social media aus? Viele Fragen, unterschiedliche Aspekte und unterschiedliche Meinungen – darüber informiert das Buch „Bücherdämmerung“ von Detlef Bluhm bei Lambert ...

    Mehr
    • 2

    Arun

    23. May 2014 um 09:07
  • Leserunde zu "Bücherdämmerung" von Detlef Bluhm

    Bücherdämmerung

    LambertSchneider

    zu Buchtitel "Bücherdämmerung" von Detlef Bluhm

    Liebe Bücherfreunde, Eure Meinung ist gefragt! Die zunehmende Digitalisierung des Buches bringt zahlreiche Veränderungen mit sich: Für das Medium "Buch" selbst, für das Verlagswesen, aber auch für uns Leser. Mit "Bücherdämmerung. Über die Zukunft der Buchkultur" von Detlef Bluhm starten wir heute eine neue Leserunde zu diesem spannenden Thema und verlosen dazu 10 tolle Leseexemplare.  Und worum geht es da genau? Wie lest ihr am liebsten? Haltet ihr es lieber klassisch mit gedruckten und gebunden Büchern, oder darf es vielleicht ...

    Mehr
    • 206
  • Visionär ist für mich etwas anderes

    Bücherdämmerung

    Scheherazade

    20. May 2014 um 14:54 Rezension zu "Bücherdämmerung" von Detlef Bluhm

    Bücherdämmerung ist ein Sachbuch, in dem 9 Autoren in 12 Berichten über das Thema diskutieren, ob die Buchkultur eine Zukunft hat oder nicht. Es werden unterschiedliche Themen beleuchtet und Fragen beantwortet wie zum Beispiel: Wird die Digitalisierung das Schreiben verändern? Wie sehen die sozialen Netzwerke von morgen aus? Stirbt das gedruckte Buch aus? Der Klappentext sagt, dass diese Fragen hier fundiert und visionär beantwortet werden. Der Schreibstil ist von Bericht zu Bericht unterschiedlich, da schließlich verschiedene ...

    Mehr
  • Das gedruckte Buch und seine Zukunft

    Bücherdämmerung

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    14. May 2014 um 10:00 Rezension zu "Bücherdämmerung" von Detlef Bluhm

    In dem Buch "Bücherdämmerung" herausgegeben von Detlef Bluhm sprechen Experten über die Zukunft des (gedruckten) Buches, verändertes Leseverhalten, soziale Netzwerke, Urheberrechtsprobleme und die sich änderne mediale Nutzung von Buch und Internet, Smartphone und Co. . Elf Essays beschäftigen sich mit aktuellen Themen der Buchbranche, Verlage und E-Plattformen und E-Books. Die Texte sind teils wissenschaftlich geschrieben und eher etwas für Personen, die sich bereits mit diesen Themen beschäftigt haben, teils sind sie leicht ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.