Die weißen Bücher / scheiß auf die Rippe

Die weißen Bücher / scheiß auf die Rippe
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Die weißen Bücher / scheiß auf die Rippe"

Um Himmels willen - wer liest denn heutzutage Lyrik?
Zeitgenössische Lyrik versteht man nicht und Gedichte sind langweilig.
Stimmt! Stimmt nicht! Es gibt nämlich Lyrik, die man begreift und die deshalb berührt. Sie kann erfreuen, sie kann traurig machen, sie kann witzig und satirisch sein. Man kann sich in Gedichten wiederfinden, als würde man in einen Spiegel schauen. Detlef Guhl gelingt es, mit seiner Lyrik - mal augenzwinkernd, mal tiefsinnig, aber immer klar und verständlich - die Irrungen und Wirrungen der Liebe und des Lebens in Worte zu kleiden.
"Die Liebe", jubilierte Connie Francis, die Sängerin mit der toupierten Beton-Frisur in den 60er Jahren, "ist ein seltsames Spiel."
Die Frisuren haben sich geändert, aber die Liebe ist immer noch seltsam, innig, zart, verletzlich, verstörend und manchmal auch zerstörend.
Wie das Leben, das mit seiner Vielschichtigkeit einer Zwiebel gleicht, deren Häutung einem die Tränen in die Augen treibt. Welcher Art diese Tränen sind, wird jeder für sich selbst herausfinden.
Dieses Buch umfasst - neben einigen neuen Gedichten - die beiden in den Jahren 2011 und 2012 erschienenen Lyrikbände " . . . neben der Venus" und
" . . . dem Herzen so nah".

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783745062168
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:240 Seiten
Verlag:epubli
Erscheinungsdatum:09.06.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Bisher gibt es noch keine Bewertungen zum Buch. Schreibe mit "Neu" die erste Rezension und teile deine Meinung mit anderen Lesern.

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks