Detlef Jena Katharina Pawlowna

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Katharina Pawlowna“ von Detlef Jena

"Biographien dieser Art und von diesem Autor haben einen hohen Bildungs- und einen ebensolchen Unterhaltungswert; auf diese Weise wird Geschichtsschreibung anziehend und nutzbringend."
Irina Lopuchina in Kultursoziologie 13/2004.

Die russische Großfürstin Katharina Pawlowna (1788 bis 1819) sah sich heimlich in der Rolle Katharinas III. von Russland. Doch die ihr eigene Erblast des psychisch kranken Vaters Paul I. ließ den Traum fragwürdig erscheinen. Katharina widmete ihr ganzes politisches Leben dem Hass gegen Napoleon, dem Aufstieg Russlands zur europäischen Großmacht und dem Erwerb einer Kaiserkrone für sich selbst. Ihr Lebensweg wurde von Irrtümern, politischem Leichtsinn, Schicksalsschlägen, Intrigen und rastloser Unruhe begleitet. Ihre überaus komplizierte Persönlichkeit konnte die Menschen ebenso anziehen wie abstoßen. 1809 heiratete Katharina den Prinzen Georg von Holstein-Oldenburg, der drei Jahre später starb.
Zwischen 1816 und 1819 lebte sie an der Seite König Wilhelms I. von Württemberg. Das durch sie in jener Zeit initiierte umfassende Sozialwerk hat die Zeiten überdauert.
Katharinas plötzlicher Tod gab Rätsel auf und hat einen Mythos begründet, der im vorliegenden Buch anhand des gesamten Lebenswegs dieser ambitionierten und interessanten Frau kritisch hinterfragt wird.

Stöbern in Biografie

Der Serienkiller, der keiner war

Ein faszinierender Fall!

Blubb0butterfly

100 Länder, 100 Frauen, 100 Räusche

ein etwas anderer Reisebericht- sehr Lesenswert!

Diana182

Kreide fressen

Eine Biografie, die sehr berührt, aber dadurch vor allem von psychisch erkrankten Lesern mit äußerster Vorsicht zu genießen ist.

Tialda

Slawa und seine Frauen

Unterhaltsam geschrieben :-)

Ivonne_Gerhard

Hallervorden

Einfühlsam und fesselnd. Hallervorden wie man ihn nicht aus den Medien kennt. Tim Pröse weckt Emotionen beim Leser

Bine1970

Für immer beste Freunde

Eine zufällige Begegnung bringt zwei Menschen eine unvorstellbare Horizonterweiterung.

Buchperlentaucher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks