Buchreihe: Emsland-Krimis von Detlef Krischak

 3.3 Sterne bei 3 Bewertungen

Alle Bücher in chronologischer Reihenfolge

5 Bücher
  1. Band 1: Brautmorde

     (2)
    Ersterscheinung: 18.11.2012
    Aktuelle Ausgabe: 18.11.2012
    Die Bevölkerung im Emsland ist wegen des brutalen Mordes an einer frisch verheirateten Frau schwer erschüttert. Noch im Brautkleid wurde sie während ihrer Hochzeitsfeier entführt, bestialisch ermordet und ihre Leiche pervers zur Schau gestellt. Der Täter zieht eine Blutspur durch das Land, sucht nach weiteren Opfern. Was treibt ihn an? Ist er ein Monster oder ein Irrer?

    Diese Fragen stellt sich Hauptkommissar Dennis Winkler vom Kriminal- und Ermittlungsdienst in Meppen. Es wird eine Mordkommission ›Braut‹ gebildet, die sich auf die Suche nach dem Brautmörder begibt. Durch Zufall erfährt der Kieler Hauptkommissar Ole Jensen, der sich mit seiner Kollegin Inga Johansen auf Urlaub im Emsland befindet, vom Brautmord. Er sieht Parallelen zu einem ungeklärten Mordfall in Kiel aus dem Jahr 2005 und beteiligt sich mit seinem Team ebenfalls an der Jagd.
  2. Band 2: Fahrstunde in den Tod

     (1)
    Ersterscheinung: 03.10.2013
    Aktuelle Ausgabe: 03.10.2013
    Gerd Schuster, mit Leib und Seele Fahrlehrer und Eigentümer von drei gut florierenden Fahrschulen im Emsland, wird erstochen in seinem Fahrschulfahrzeug von einer ehemaligen Schülerin aufgefunden. Schuster war insbesondere bei seinen Fahrschülerinnen sehr beliebt, obwohl er seine Finger nicht nur zum Zeigen und Erklären nutzte; manchmal verlor er auch die Kontrolle über sie. Wurden ihm seine Affären zum Verhängnis oder musste er wegen dubioser Geschäfte und Grundstücksspekulationen, in die er verwickelt erscheint, aus
    dem Weg geräumt werden?
    Diese Fragen stellt sich Hauptkommissar Dennis Winkler vom Kriminal- und Ermittlungsdienst in Meppen. Er und sein Team schauen hinter die Fassade der Fahrschulszene. Ihnen begegnen Neid und Missgunst, Preiskampf, unlautere Methoden, Hass und Liebe. Wer soll sich da noch zurechtfinden?
  3. Band 3: Der Augenblick des Todes

     (0)
    Ersterscheinung: 16.09.2014
    Aktuelle Ausgabe: 16.09.2014
    Zur Zeit des Abifestivals 2014 wird in Lingen ein stadtbekannter Trinker und Schläger vom Regional-Express überrollt. Schnell wird klar, dass es sich nicht um einen Selbstmord handelt. Die Kripo in Meppen steht vor einem Rätsel, als sie feststellen, dass das Opfer von seinem Täter mit drei Buchstaben auf der Stirn gekennzeichnet und dann auf das Gleis gesetzt wurde. Was bedeuten die Zeichen? Es beginnt eine Jagd, die Dennis Winkler und sein Team fast zur Verzweiflung bringen. Treibt jemand ein perfides Spiel mit ihnen? Das Team steht vor einer echten Bewährungsprobe.

    Nach den Romanen „Brautmorde“ und „Fahrstunde in den Tod“ ist dies der dritte Emsland-Krimi von Detlef Krischak.
  4. Band 4: Tödliche Hetzjagd

     (0)
    Ersterscheinung: 14.10.2015
    Aktuelle Ausgabe: 30.10.2015
    Plötzlich sieht eine Frau rot und verändert sich von der einen auf die andere Sekunde. Aus einer braven Mutter, die alleine ihr Kind aufgezogen hat, wird eine Bestie. Die Art und Weise, wie sie ihr Opfer ins Jenseits befördert hat, erinnert Dennis Winkler und sein Team von der Kripo in Meppen ans Mittelalter.

    Im Zuge der Ermittlungen wird Winkler ein Ultimatum gestellt. Er soll den ›Affenmann‹ finden, der vor 20 Jahren drei Frauen im Emsland brutal vergewaltigt hat und nicht gefasst wurde. 48 Stunden haben die Ermittler Zeit, die Männlichkeit des neuen Opfers zu retten. Es beginnt eine Jagd, bei der Jäger zu Gejagten werden.
  5. Band 5: Der Rosenfälscher

     (7)
    Ersterscheinung: 31.07.2016
    Aktuelle Ausgabe: 16.04.2018
    Das zweite Ich

    Sein zweites Ich steht auf blonde Frauen mit blauen Augen. Es war auch für den Tod einer seit drei Monaten vermissten Frau verantwortlich. Weshalb legte er eine blaue Rose zu den Leichenteilen, die zufällig in einem todsicheren Versteck in Lingen gefunden werden? War es ein letzter Gruß oder verhöhnte er sein Opfer? Dennis Winkler steht vor einem Rätsel. Erst kurze Zeit ist er der Leiter der Tatortgruppe Lingen, schon führt ihn sein erster Mordfall auf die Spur eines Psychopathen. Während Winkler mit seinem Team im Umfeld eines Bestatters ermittelt, wird wenige Tage später eine junge Rechtsanwältin aus Hopsten vermisst. Sie ist blond und blauäugig.

    Carsten Grewe vom Kriminalkommissariat 23 in Ibbenbüren begibt sich auf die Suche nach der vermissten Anwältin, deren Entführer er unter ihren ehemaligen Mandanten vermutet. Blaue Rosenblütenblätter führen Grewe und Winkler zusammen. Schnell wird ihnen klar, dass sie denselben Täter suchen. Sie begeben sich gemeinsam auf die Jagd nach einem Mann mit gespaltener Persönlichkeit, der weiße Rosen blau färbt.
Über Detlef Krischak
Detlef Krischak (*1954, Gelsenkirchener) wohnte von 1987 bis 2015 mit seiner Frau und den Kindern in Lingen und ist jetzt wieder in seine alte Heimat Ibbenbüren zurückgekehrt. Nachdem die drei erwachsenen Kinder das Haus verlassen hatten und ihre eigenen Wege ...
Weitere Informationen zum Autor

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks