Franz Kafka

von Detlev Arens
3,7 Sterne bei3 Bewertungen
Franz Kafka
Bestellen bei:

Inhaltsangabe zu "Franz Kafka"

Er starb, und kein Causeur-Hahn krähte nach ihm ... Warum? Aus literarischer Unbildung? Oder weil der Verstorbene der edlen Minorität beizuzählen war und nicht den Zeitungsgefälligen? Mag sein. Aber der Hauptanteil lag sicher darin, daß dieser Franz Kafka, in dessen äußerlich knappem Werk die Sprache endlich wieder ein Gesicht trägt, nirgends der affektierten Verhimmelung und Anbiederung Stoff gab, weil er eben völlig in seinem Ja so gut wie in seinem Nein jenseits der Zeitungswelt lebte, ein Insasse der einsamen Dreidimensionalität der Kunst. Anton Kuh (1890-1941), Wiener Schriftsteller und Kritiker, sieben Tage nach Kafkas Tod. Franz Kafka (1883-1924) ist zur Ikone geworden, die Bezeichnung kafkaesk wurde ein gängiges Etikett im Alltag. Das Werk droht unter seinen Bedeutungen zu ersticken. Dabei spricht die Zudringlichkeit der Interpreten nur für das gewaltige Potential dieser Literatur. Das Leben des Autors lässt von solchem Nachleben wenig ahnen: Selten suchte Kafka Kontakt über den vertrauten Kreis der Freunde hinaus, kaum je hat er seine Heimatstadt Prag verlassen. Doch es waren nicht zuletzt die eigentümlich komprimierte Existenz und die spezifische Dichte der Prager Verhältnisse, die seine Prosa inspirierten. Und diese Prosa schlägt bis heute die Leser in Bann. Aus dem Inhalt: - Kafka und die schnelle Krone - Kafkas böses Böhmen - Der Gebrauchsschriftsteller Kafka - Der andere Prozess - Väter und Söhne - Schreiben im Krieg - Schloss und Riegel - Krankheit und Klarheit

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783423310475
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:159 Seiten
Verlag:dtv
Erscheinungsdatum:31.03.2001

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,7 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne2
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Biografien

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks