Detlev Meyer

(16)

Lovelybooks Bewertung

  • 22 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 10 Rezensionen
(8)
(3)
(2)
(1)
(2)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Berlin 1960

    Das Sonnenkind

    Streifi

    04. April 2018 um 21:07 Rezension zu "Das Sonnenkind" von Detlev Meyer

    Detlev Meyer nimmt uns mit ins Berlin der 60er Jahre. Die Familie des kleinen Carsten ist eigentlich nichts besonderes, Opa und Oma leben im gleichen Haus, Opa hat seit Jahren eine Geliebte, jeder weiss es, meist wird es ignoriert. Carstens Eltern leben ihren Alltag, die Erlebnisse des Vaters im Krieg lassen ihn nie so richtig los. Und Stephan, der große Bruder ist ein richtiger Halbstarker, 17 Jahre alt, der gerade seine ersten Schritte in der Welt der Erwachsenen macht und doch den kleinen Bruder auch mal mitnimmt. Und Carsten ...

    Mehr
  • Eine Kindheit im Berlin der Nachkriegszeit

    Das Sonnenkind

    Shellan16

    21. March 2018 um 21:20 Rezension zu "Das Sonnenkind" von Detlev Meyer

    Inhalt: Der 9-jährige Carsten wächst im Berlin der 60er-Jahre auf. Er ist ein wahres Sonnenkind, von allen geliebt und zu seinem Großvater hat er eine besonders innige Beziehung. Sein grosser Bruder steht ihm beschützend zur Seite und die Nachbarn lieben ihn. Eines Tages erkrankt sein Grossvater und die heile Welt von ehemals ist nicht mehr so wie sie war. Meine Meinung: Detlef Meyer hat die Veröffentlichung seines Romans nicht mehr erlebt. Der Autor verstarb 1999 an einer Immunerkrankung. "Das Sonnenkind" ist 2001erstmals ...

    Mehr
  • Eine Kindheit in Berlin

    Das Sonnenkind

    Miramis

    16. March 2018 um 09:28 Rezension zu "Das Sonnenkind" von Detlev Meyer

    Der neunjährige Carsten Wollin erlebt einen Sommer im Nachkriegsberlin der 1960er Jahre und begleitet seinen Großvater gern auf dessen Besuchen im Café Kranzler. Der alte Wollin ist ein Charmeur der alten Schule und wickelt alle um den Finger, die mit ihm zu tun haben - nicht zuletzt seine Ehefrau und seine Geliebte, die sich den Schwerenöter zähneknirschend teilen, was bleibt ihnen auch anderes übrig. Carsten bewegt sich als geliebtes „Sonnenkind“ innerhalb dieser Familie, lässt sich verwöhnen und versucht allen zu gefallen. Mit ...

    Mehr
  • Straße der Eitelkeiten

    Das Sonnenkind

    Estrelas

    25. February 2018 um 17:11 Rezension zu "Das Sonnenkind" von Detlev Meyer

    Carsten ist neun Jahre alt und eifert seinem Großvater nach, der mit seinem Charme die Damen becirct. Es beflügelt ihn, als "Sonnenkind" bezeichnet und von den Erwachsenen gelobt zu werden. Der Kurzroman spielt um das Jahr 1960 herum in Berlin. Die kleinen Episoden drehen sich nicht nur um den Jungen, sondern auch um die Anwohner einer kleinen Straße. Auch sie zeigen ihrerseits Anfälle von Eitelkeit. So wird es als erstrebenswert erachtet, mit einem Grafen bekannt zu sein. Der Grundton ist heiter ("Die Frau ist doch keine zwanzig ...

    Mehr
  • Eine Familie im Nachkriegsberlin

    Das Sonnenkind

    once-upon-a-time

    31. January 2018 um 19:31 Rezension zu "Das Sonnenkind" von Detlev Meyer

    „In seinem Kopf gibt es keinen Frieden, wochenlang herrscht Waffenstillstand, aber dann brechen die Kämpfe eines Nachts wieder auf, und Scholze stürzt in seine Erinnerungen.“ (S. 47)Kindheit in einer Familie aus drei Generationen im Nachkriegsdeutschland: Detlev Meyer lässt den Leser hautnah miterleben, wie es ist, in dieser Zeit in Berlin aufzuwachsen, ohne dabei jedoch den Fokus von der Kindheit, vom Aufwachsen selbst und von den Menschen abzulenken.Der kleine Carsten wird im Truseweg in Berlin Neukölln groß und an seiner Seite ...

    Mehr
  • Spritzig-ironisch

    Das Sonnenkind

    Franzis2110

    24. January 2018 um 21:04 Rezension zu "Das Sonnenkind" von Detlev Meyer

    Mit diesem Potpourri an Charakteren konnte mich Detlev Meyer ganz gut amüsieren. Auch wenn der ironisch-saloppe Schreibstil, der einen regelrecht durch die Seiten jagt, manchmal zu viel des Guten war. Ein bunter Mix an Lebenssträngen, mitten aus dem Leben des Neukölln der 1960er Jahre. Mehr dazu: https://www.lovelymix.de/das-sonnenkind-von-detlev-meyer/

  • Erinnerung

    Das Sonnenkind

    Dominikus

    17. January 2018 um 13:37 Rezension zu "Das Sonnenkind" von Detlev Meyer

    Das Sonnenkind wurde von Detlev Meyer wenige Monate vor seinem Tod geschrieben. Er starb 1999. Der Roman wurde nach seinem Tod veröffentlicht und jetzt zu seinem 70. Geburtstag neu aufgelegt, mit einem Nachwort von Matthias Frings. Der kleine Roman ist wohl eine Erinnerung an seine eigene Kindheit. Er spielt 1960 in Neukölln und wird von der Sicht des 9jährigen Carsten erzählt. Er ist ein zartes, aufgewecktes und etwas verwöhntes Kind. Der Roman ist ein Portrait der Zeit und eine Hommage an die Kindheit. Ich sehe den kleinen ...

    Mehr
  • Unterhaltsame Kindheitserinnerungen

    Das Sonnenkind

    seschat

    04. January 2018 um 18:22 Rezension zu "Das Sonnenkind" von Detlev Meyer

    Ich kannte den Autor Detlev Meyer vor der Prosa-Lektüre von "Das Sonnenkind" noch nicht. Ein Fehler wie sich herausstellen sollte. Denn Detlev Meyer war ein fulminant lebendiger und scharf beobachtender Erzähler, der mich stilistisch an Erich Kästner und Kurt Tucholsky erinnert hat. Worum geht's?Der 9-jährige Carsten Scholze wächst in den 60er-Jahren in Berlin-Neukölln, genauer im Truseweg, auf und berichtet von seinen Beobachtungen und Erlebnissen in diesem Stadtviertel. An sich nichts Weltbewegendes, aber Meyers Erzählkunst ...

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2018

    LovelyBooks Spezial

    Daniliesing

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Herzlich Willkommen bei der Themen-Challenge 2018! Ich freue mich auf ein neues Jahr voller spannender Leseherausforderungen mit euch und natürlich auf viele tolle Gespräche rund um Bücher und Co. Jeder darf bei dieser Challenge das ganze Jahr über einsteigen und wir freuen uns über jeden Teilnehmer. Lasst euch von der nun kommenden langen Beschreibung nicht abschrecken. Der Ablauf ist ganz einfach:Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20 Bücher aus den 40 unterschiedlichen Themen zu ...

    Mehr
    • 3992
  • Challenge: Literarische Weltreise 2018

    In 80 Buchhandlungen um die Welt

    Ginevra

    zu Buchtitel "In 80 Buchhandlungen um die Welt" von Torsten Woywod

    Liebe Lovelybookerinnen und –booker, habt Ihr (wieder) Lust auf eine große literarische Weltreise im Jahr 2018? Dann lasst uns gemeinsam durch 20 verschiedene Lese- Regionen reisen! Die Aufgabe besteht darin... - 12 Bücher in einem Jahr zu lesen; - Mindestens 10 verschiedene Regionen auszuwählen (zwei Regionen dürfen also doppelt vorkommen); - Autor und/oder Schauplatz und/oder eine bzw. mehrere der Hauptfiguren müssen zu dieser Region passen. - Bitte postet Eure Rezensionen und Beiträge bei den passenden Regionen; - Auch ...

    Mehr
    • 1000
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.