Devakumaran Manickavasagan

(15)

Lovelybooks Bewertung

  • 17 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 13 Rezensionen
(4)
(5)
(5)
(0)
(1)
Devakumaran Manickavasagan

Lebenslauf von Devakumaran Manickavasagan

Devakumaran Manickavasagan, geb.1987 in Ratingen. Seit über 10 beschäftigte er sich mit dem Wandel verschiedener Kulturen in Deutschland. Dies gelang ihm durch den Austausch mit betroffenen Menschen,begleitet von zahlreichen Beobachtungen und persönlichen Erfahrungen mit dem Leben zwischen zwei Kulturen. Während der Flüchtlingskrise, die Deutschland im Jahre 2015 heimsuchte, konnte er als Betreuer und später Leiter einer Notunterkunft mit seiner tatkräftigen Unterstützung einen wertvollen Beitrag für die neu angekommenen Menschen in Deutschland leisten. Der Autor war lange Jahre im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit aktiv, um seine Forschungen und Beobachtungen, die er persönlich im Glashaus gemacht hat, zu widerlegen

Bekannteste Bücher

Im Glashaus gefangen zwischen Welten

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Frage
  • blog
  • weitere
Beiträge von Devakumaran Manickavasagan
  • Ein Leben im Glashaus

    Im Glashaus gefangen zwischen Welten
    LillySymphonie

    LillySymphonie

    24. September 2017 um 14:28 Rezension zu "Im Glashaus gefangen zwischen Welten" von Devakumaran Manickavasagan

    Mit Migranten hatten wir alle schon einmal zu tun. Ob nun direkt, oder nicht. Doch wie viele haben sich wirklich schon einmal Gedanken darüber gemacht, was diese Menschen alles auf sich nehmen mussten, um zu uns nach Deutschland zu kommen. Und was erleben die Kinder, die zwischen zwei Welten und zwei Traditionen aufwachsen?  Genau das wird hier erzählt und dem Leser nahe gelegt. Was machen gerade die Kinder durch, die in dem besagten Glashaus stehen? Wie läuft das Leben hinter geschlossenen Türen ab? Anhand von ...

    Mehr
  • Das andere Leben

    Im Glashaus gefangen zwischen Welten
    Athene100776

    Athene100776

    08. September 2017 um 17:57 Rezension zu "Im Glashaus gefangen zwischen Welten" von Devakumaran Manickavasagan

    Menschen verlassen ihre Heimat, um wo anders ein neues Leben zu beginnen, das besser ist als das alte. Mit in ihrem kleinen Gepäck sind Hoffnung, Träume und die Vorstellung, dass alles gut wird.Der Autor beschreibt in seinem Buch , wie das Leben der Menschen aussieht, die ihre Heimat wegen Krieg , Hunger,.. verlassen,  in der Hoffnung , dass in der Fremde ihre Probleme vergessen sind.Durch die sehr einfühlsame Art und den lebendigen Schreibstil, hat der Autor mich schnell an sein Buch gefesselt. Er zeigt die Unterschiede zwischen ...

    Mehr
  • Spannender Einblick in das Leben zwischen zwei Kulturen

    Im Glashaus gefangen zwischen Welten
    Franzis2110

    Franzis2110

    05. September 2017 um 08:54 Rezension zu "Im Glashaus gefangen zwischen Welten" von Devakumaran Manickavasagan

    Deva beschreibt in seinem Buch das Leben zwischen zwei Kulturen. Viel zu schnell werden Migranten verurteilt, gemieden, beschimpft – Sie seien ja selber schuld, dass sie sich nicht integrieren. Sie sollen gefälligst unsere Sprache lernen, sie sollen gefälligst unsere Kultur annehmen und ihre am besten komplett vergessen, für immer. Grauenvolles Gedankengut, unmögliche Forderungen. Klar, auch ich finde, dass es ja auch für die Migranten selbst wichtig ist, integriert zu sein, und dass die Sprache zu können, da ein wichtiger ...

    Mehr
  • Bringt einem zum Nachdenken!

    Im Glashaus gefangen zwischen Welten
    Lesemaus-M

    Lesemaus-M

    28. August 2017 um 09:27 Rezension zu "Im Glashaus gefangen zwischen Welten" von Devakumaran Manickavasagan

    Klappentext/Inhalt: Das Glashaus bietet einen Einblick in das Leben von Migranten, die ihre Heimat verlassen haben, um im Exil einen neuen Lebensabschnitt zu beginnen. Am Beispiel der Jugend der in Deutschland lebenden Exil-Tamilen, zu denen er selbst gehörte, beschreibt der Autor Probleme und Hindernisse, die mögliche Gründe für eine verfehlte Integration sind. Von der einen Kultur in die andere gestoßen und in ihren Gefühlen verletzt, wissen sie oft nicht, wie ihr weiterer Weg verlaufen soll. Der Blick hinter die Kulissen ...

    Mehr
  • Für ein besseres Verständnis für unsere Mitmenschen

    Im Glashaus gefangen zwischen Welten
    onion73

    onion73

    08. August 2017 um 12:08 Rezension zu "Im Glashaus gefangen zwischen Welten" von Devakumaran Manickavasagan

    Nach einem sehr netten und höflichen Kontakt, hat mich dieses bereit 2012 erschienene Buch direkt über den Autor erreicht.Die Problematik ist aktueller denn je und ich war gespannt, ob ich hier Antworten auf meine unterschiedlichen Fragen finden würde.Der Buchtitel leitet sich von dem Ausspruch "Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen“ ab, der wohl jedem bekannt ist. Doch was genau bedeutet er wirklich?Hier gibt es unterschiedliche Interpretationen, die letztendlich jedoch auf dieselbe Aussage abzielen.Man sollte ...

    Mehr
  • Integration - ein Dauerthema und immer wieder aktuell

    Im Glashaus gefangen zwischen Welten
    Seifenblase

    Seifenblase

    03. August 2017 um 18:08 Rezension zu "Im Glashaus gefangen zwischen Welten" von Devakumaran Manickavasagan

    Wie oft hört man den Ausspruch: Wer hier in Deutschland  leben will, muss sich  in unsere Gesellschaft integrieren. Doch wer hinterfragt, welche Probleme mit dieser Integration besonders für Kinder und Jugendliche verbunden sind?   Deva – so nennt sich der Autor dieses Buches – ist 1987 in Deutschland geboren, hat aber tamilische Wurzeln. Seine Familie stammt aus Sri Lanka. Viele Kinder und Jugendlicher, die mit ihren Eltern als Flüchtlinge  nach Deutschland kommen, erleben ihre eigene Kindheit und Jugend wie in einem Glashaus, ...

    Mehr
  • Jugendliche Exil-Tamilen zwischen zwei Kulturen

    Im Glashaus gefangen zwischen Welten
    camilla1303

    camilla1303

    31. December 2016 um 17:14 Rezension zu "Im Glashaus gefangen zwischen Welten" von Devakumaran Manickavasagan

    Devakumaran Manickavasagan hat mit „Im Glashaus gefangen zwischen Welten“ ein Buch geschaffen, dass sich mit jungen Exil-Tamilen in Deutschland befasst und gerade jetzt aktueller ist denn je, wobei es schon 2012 im Engelsdorfer Verlag veröffentlicht wurde, lang vor der „Flüchtlingskrise“ in Deutschland. Deva gibt Einblick in das Leben von Migranten, zeigt auf was es heißt, gefangen zwischen zwei Kulturen zu sein. Das Buch gibt dem Leser Einblick was es heißt fremd zu sein und zeigt auch an Hand von autobiografischer Passagen wie ...

    Mehr
    • 2
  • Im Glashaus der gefangenen Emotionen

    Im Glashaus gefangen zwischen Welten
    Janine2610

    Janine2610

    23. December 2016 um 01:00 Rezension zu "Im Glashaus gefangen zwischen Welten" von Devakumaran Manickavasagan

    Die Buchrückseite:»Im Glashaus gefangen zwischen Welten« bietet einen Einblick in das Leben von Migranten, die ihre Heimat verlassen haben, um im Exil einen neuen Lebensabschnitt zu beginnen. Am Beispiel der Jugend der in Deutschland lebenden Exil-Tamilen, zu denen er selbst gehörte, beschreibt der Autor Probleme und Hindernisse, die mögliche Gründe für eine verfehlte Integration sind. Von der einen Kultur in die andere gestoßen und ihren Gefühlen verletzt, wissen sie oft nicht, wie ihr weiterer Weg verlaufen soll. Der Blick ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Im Glashaus gefangen zwischen Welten" von Devakumaran Manickavasagan

    Im Glashaus gefangen zwischen Welten
    Deva

    Deva

    zu Buchtitel "Im Glashaus gefangen zwischen Welten" von Devakumaran Manickavasagan

    Liebe Gemeinde & Fleissige Leser/innen,in den vergangenen Jahren wurden wir quasi überrannt von Thesen und Meinungen, die in Print und Fernsehen dargestellt worden sind, was das schwierige Thema der Integration von Menschen betrifft, die zu uns nach Deutschland kommen oder gar hier aufgewachsen sind, wie ich.Doch was wirklich hinter den Kulissen vor sich geht, wissen wir bis zum heutigen Tag nicht. Was sind die Gedanken-und Gefühle derjenigen, die ständig zwischen den beiden Welten wandern? Was passiert mit der Psyche eines ...

    Mehr
    • 36
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    18. December 2016 um 16:12
    Beitrag einblenden
    MaschaH schreibt Auch hier sehe ich als Deutsche wieder Paralellen zu "meiner" Kultur. Auch bei uns wollen viele Jugendliche, wenn sie in die Pupertät kommen, ihr eigenes Leben führen und haben oft nicht mehr so ...

    So in etwa sehe ich das auch~ das es durchaus auch hier klare Parallelen zu der deutschen Kultur gibt! Aber ich finde, dass man so etwas schwer genau festlegen kann, denn selbst unter sich ...

  • im Glashaus - gefangen zwischen Welten

    Im Glashaus gefangen zwischen Welten
    sabz

    sabz

    15. December 2016 um 11:15 Rezension zu "Im Glashaus gefangen zwischen Welten" von Devakumaran Manickavasagan

    zum Buch: »Im Glashaus gefangen zwischen Welten« bietet einen Einblick in das Leben von Migranten, die ihre Heimat verlassen haben, um im Exil einen neuen Lebensabschnitt zu beginnen. Am Beispiel der Jugend der in Deutschland lebenden Exil-Tamilen, zu denen er selbst gehörte, beschreibt der Autor Probleme und Hindernisse, die mögliche Gründe für eine verfehlte Integration sind. Von der einen Kultur in die andere gestoßen und in ihren Gefühlen verletzt, wissen sie oft nicht, wie ihr weiterer Weg verlaufen soll. Der Blick hinter ...

    Mehr
  • weitere