Devon Anderson , Suzanna LeMonde Geliebter Feind: Die Schicksals-Chronik

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Geliebter Feind: Die Schicksals-Chronik“ von Devon Anderson

DIE SCHÜTZIN IM REISFELD - Vietnam, 1967. Über der Erde tobt im ganzen Land ein erbarmungsloser Krieg. Doch unter der Erde, in den Tunneln, dem sogenannten Ho-Chi-Minh-Pfad, der vom Norden Vietnams bis in den Süden reicht, organisiert sich der Widerstand. Kim Lys Bruder Nhut nimmt den gefahrvollen Weg auf sich, Mutter und Schwester in Sicherheit zu bringen, doch als er länger braucht als erwartet, macht sich Kim Ly mit einem Freund auf ins Ungewisse, um nach ihm zu suchen. In einem verlassenen kleinen Dorf treffen sie nicht nur auf ihn, sondern auch auf JiâSun, ein eigensinniges, impulsives und starrköpfiges junges Mädchen, so ganz anders als die zurückhaltende, schüchterne Kim Ly. Auf der anderen Seite stehen die US- Soldaten Zack und Scott, deren Wege sich immer wieder mit denen der beiden jungen Frauen kreuzen. Und schon nimmt das Leben aller eine unerwartete Wendung. JiâSun, widerborstig, unbelehrbar und tollkühn, kämpft jedoch ihren ganz eigenen Krieg. Ihr Verhalten sorgt nicht nur innerhalb der Gruppe für Anspannung, sondern auch für offene Abneigung der eigenen Landsleute. Kim Ly geht es besonnener an. Trotz der Verständigungsschwierigkeiten kommen sie den Soldaten näher. Eine Liebe entbrennt, inmitten von Krieg, Elend und dem schwierigen Leben zwischen den Kulturen, begleitet vom Tod und dem Wunder neuen Lebens.
OHNE JEDE HOFFNUNG -Ein neues Leben in Frieden, mit einem Mann, der sie liebt und Kindern, die ihr alles bedeuten: Dieser Traum erfüllt sich für JiâSun nach dem Weggang aus ihrer Heimat Vietnam nicht. Dort tobt der Krieg mit unverminderter Härte weiter und fordert noch immer Opfer. Ihre beste Freundin Kim Ly fühlt sich recht wohl an der Seite ihres Ehemannes in den Staaten, doch JiâSun kann sich nicht in die Gesellschaft eingliedern. Zu tief sitzt das Erlebte. Zack, ihr Ehemann, scheint sie einfach nicht zu verstehen. Seine Erwartungen an sie überfordern JiâSun und plötzlich hat sie nur eines im Sinn: Zurück nach Vietnam! Dies scheint die Lösung für alle ihre Probleme zu sein, um Antworten und zu sich selbst zu finden. Kurz vor ihrem Ziel trifft sie an der Grenze zu ihrem Heimatland auf einen alten Freund, doch dieser vermeintliche Glücksfall fordert ihr in den folgenden Monaten alles ab. Er selbst, Opfer der berüchtigten Grenzpatrouille IV, sieht jetzt seine Zeit gekommen, um brutal und kaltblütig Rache dafür zu nehmen, dass JiâSun ihn einstmals verschmähte und sich stattdessen mit dem „Feind“ einließ. Zack und seine Freunde, noch einmal versetzt in die grüne Hölle, desertieren, um nach JiâSun zu suchen. Ihr Weg führt sie quer durch das Land. Auch Kim Ly macht sich auf die Suche und muss dabei abwägen: Ist das Leben der geliebten Freundin, die wie eine Schwester für sie ist, mehr wert als das ihres schon lange ersehnten, ungeborenen Kindes? Ein dramatischer Wettlauf gegen die Zeit beginnt, bei dem es scheinbar keinen Gewinner geben kann.
ZWISCHEN HIMMEL UND HÖLLE -Wenn die Hoffnung schwindet, die Sehnsucht, die tief im Innern nach Erfüllung schreit, stillen zu können, stirbt die Seele und die Liebe versiegt. JiâSun redet sich ein, ihren Frieden mit sich und den Vorkommnissen in ihrer Heimat gemacht zu haben. Doch ihre Ehe scheint vor dem Aus zu stehen. Ihr Mann, Zack, misshandelt sie schwer und macht sie für seine Verfehlungen verantwortlich. Doch auch er sucht nach Antworten, schwer traumatisiert durch die Vorfälle in einer alten Tempelanlage. Ist die Lösung für all ihre Probleme dort zu finden? Dort, wo alles begann, wo das Schicksal so grausam zuschlug? Zack braucht endlich Erkenntnisse. Ein gemeinsamer Urlaub mit seiner Tochter Thassa und Winona, der Tochter Kim Lys, in Vietnam soll nicht nur den Mädchen das Land ihrer Mütter nahe bringen, sondern ihm die erhofften Einsichten liefern. Doch welches falsche Spiel treibt Zack? Nur dank ihres besten Freundes Frank entgeht JiâSun dem perfiden Plan, sie in eine Anstalt abzuschieben. So scheint die Reise nicht Zacks einziges Ansinnen zu sein.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks