Devon Richter , Nikola Frey Jack Slaughter - Tochter des Lichts / Das Heer der Finsternis

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(4)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Jack Slaughter - Tochter des Lichts / Das Heer der Finsternis“ von Devon Richter

Im Verborgenen tobt seit Jahrtausenden ein blutiger Krieg zwischen Gut und Böse. Die Menschheit allein ist zu schwach, die entseelte Dunkelheit zu besiegen. Doch in Zeiten größter Verzweiflung wird eine Kämpferin geboren, die sich tapfer den Dämonen und Mächten der Finsternis entgegen stellt. Jene Kriegerin ist die Tochter des Lichts, die mit ihrer Kraft gegen die erbarmungslosen Bestien der Hölle antreten muss. Sie nimmt sich selbst nicht ganz so ernst, aber ihre Feinde sollten dies besser tun. Begleiten wir die Tochter des Lichts auf seinem Weg.
Ihr Name ist. Jack Slaughter.

Der Geist einer mächtigen Hexe wird durch Professor Doom befreit und beschwört eine Streitmacht des Bösen herauf. Die Lage scheint hoffnungslos. Tapfere Freiwillige treten in einer blutigen Schlacht gegen die erbarmungslose Armee an. Doch die mutigen Kämpfer haben keine Chance gegen die grausamen Wesen der Hölle. Teilzeit-Dämonenjäger Jack Slaughter begibt sich in die Hände des Schicksals, um seine Freunde und Feinde zu retten.

Gesamtspieldauer: ca. 65 Minuten

Stöbern in Krimi & Thriller

Zu viele Köche

Krimi-Klassiker, aber aktueller den je

Sigismund

Wolfswut

Grausam, Spannnend, tragisch

dartmaus

Dominotod

Spannung von der ersten bis zur letzten Seite

dartmaus

In ewiger Schuld

Anfangs interessant und auch teilweise hochspannend, aber dann ein völlig unglaubwürdiges Ende..

ginnykatze

Die Vergessenen

Abenteuerliche Verwicklungen in der Gegenwart und Nazi-Verbrecherjagd auf mehreren Zeitebenen. Nachdenklich und fesselnd zugleich.

DonnaVivi

Origin

Ein typischer Robert-Landon-Roman, mit Rückblenden, Zeitsprüngen und dem langsamen zusammenfügen der Puzzleteile bis kurz vor Schluss!

YukiHana

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Jack Slaughter - Tochter des Lichts / Das Heer der Finsternis" von Lars P. Lueg

    Jack Slaughter - Tochter des Lichts / Das Heer der Finsternis

    sabisteb

    13. September 2010 um 14:53

    Der örtliche Pfarrer von Jaksonville, Reverend Black, hat ein Problem: Ein Poltergeist treibt in seiner Kirche sein Unwesen und vertreibt einen Priester nach dem anderen. Aber der Geist der schwarzen Hexe hat nicht damit gerechnet, dass Black einmal Mitglied der Inquisition war und sie mittels eines Exorzismus aus ihrem Heim verbannt. Aber so einfach ist Victoria Osborne nicht loszuwerden. Sie sucht sich schon bald eine neue Bleibe bei Professor Doom, der schon bald erkennen muss, warum man die Dame nicht einmal in der Hölle haben möchte. Diesmal bekommt es der Freizeitdämonenjäger Jack Slaughter mit einem Poltergeist zu tun oder besser mit dem, was aus diesem Poltergeist wurde, nachdem Prof. Doom versuchte sie in die Hölle zu schicken und Lucifer alles dransetzte diese Nervensäge nicht ertragen zu müssen. Jetzt tyrannisiert Victoria Osborne ganz Jaksonville und die Bewohner der Stadt müssen den 3 Dämonenjägern mit Flinte und Korn zu Seite stehen, wollen sie die Bedrohung von Guano und zerrissenen Kleidern noch einmal abwenden. Ach was für eine wunderbare Persiflage von Hitchcocks Vögeln. Dazu noch eine Priese Wichtel und Poltergeister. Eine gelungene Mischung aus Humor und actionreicher Handlung mit einer Priese Ironie. Das Highlight der Folge ist eindeutig das unterforderte, gelangweilte Wichtelmännchen Frogi Oaktree. Fazit: Tolle Sprecher, witzige Geschichte, gelungene Umsetzung, was will man mehr. Die Geschichte ist auch ohne Kenntnis der Folgen davor halbwegs verständlich und könnte auch außer der Reihe gehört werden, wenn jemand sich ein Bild von der Serie machen möchte. Die Reihe: 01: Tochter des Lichts 02: Professor Dooms Erwachen 03: Das Tor zur Hölle 04: Virus in Jacksonville 05: Am Ende Der Welt 06: Im Land Der Vampire 07: Dr. Jekyll Und Mrs. Hyde 08: Das Heer Der Finsternis 09: Die Wurzel Des Bösen 10: Werwolf Im Schafspelz 11: Im Haus des Todes

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks