Dhonielle Clayton

 3,9 Sterne bei 665 Bewertungen
Autorin von The Belles 1: Schönheit regiert, Blackout und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Dhonielle Clayton

Stets mit einem Buch in der Hand: Im Leben von Dhonielle Clayton, geboren 1983 in den USA, spielten Bücher und das Lesen schon immer eine große Rolle. Als Kind konnte sie ganze Nachmittage mit einem Buch versteckt unter dem Esstisch ihrer Großmutter verbringen, gemeinsam mit ihrem Vater ging sie jeden Samstag in den Buchladen und den Comicbuchladen und ihre Großmutter besuchte mit ihr nach der Schule die Bibliothek. 

Nach der High School studierte sie an der Wake Forest University zunächst Medizin, bis sie eine 6 in Chemie bekam und stattdessen einen Bachelor in Englisch abschloss. Als sie etwa zur gleichen Zeit „Harriet the Spy“ nochmals las, erwachte ihre alte Liebe für Kinderbücher wieder zum Leben, weswegen sie einen Master of Arts in Kinderliteratur an der Hollins University und einen Master of Fine Arts in Schreiben für Kinder anhängte. 

Mehrere Jahre lang unterrichtete sie an verschiedenen Schulen und verbrachte ihre Zwanziger in den USA, aber auch in London, Paris, Japan und anderen Orten der Welt. Gemeinsam mit Sona Charaipotra veröffentlichte sie 2015 ihr erstes Buch, „Tiny Pretty Things“. Mit „The Belles“ erschien 2018 nicht nur ihr Solo-Debüt, sondern auch Claytons erster Roman, der ins Deutsche übersetzt wurde. 

Dhonielle Clayton lebt derzeit in New York, wo sie stets auf der Suche nach der besten Pizza ist. Ihr großer Traum ist es, irgendwann ein eigenes Restaurant in Edinburgh zu eröffnen.

Alle Bücher von Dhonielle Clayton

Cover des Buches The Belles 1: Schönheit regiert (ISBN: 9783522505833)

The Belles 1: Schönheit regiert

 (318)
Erschienen am 11.02.2019
Cover des Buches Blackout (ISBN: 9783570315583)

Blackout

 (112)
Erscheint am 12.07.2023
Cover des Buches The Belles 2: Königreich der Dornen (ISBN: 9783522505840)

The Belles 2: Königreich der Dornen

 (97)
Erschienen am 13.03.2020
Cover des Buches Dein letztes Solo (ISBN: 9783453269873)

Dein letztes Solo

 (49)
Erschienen am 22.06.2015
Cover des Buches The Belles 2: Königreich der Dornen (ISBN: B07Z5BYDKQ)

The Belles 2: Königreich der Dornen

 (0)
Erschienen am 13.03.2020
Cover des Buches The Belles (ISBN: 9783945986806)

The Belles

 (18)
Erschienen am 15.02.2019
Cover des Buches Königreich der Dornen: The Belles 2 (ISBN: B085DGM4XK)

Königreich der Dornen: The Belles 2

 (11)
Erschienen am 13.03.2020

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Dhonielle Clayton

Cover des Buches Königreich der Dornen: The Belles 2 (ISBN: B085DGM4XK)
Yolo81s avatar

Rezension zu "Königreich der Dornen: The Belles 2" von Dhonielle Clayton

Ich weiss nicht was ich davon halten soll
Yolo81vor 7 Tagen

Die Geschichte an sich war eigentlich sehr gut und die Stimme wie auch schon beim ersten Teil sehr schön anzuhören.

Ich habe hatte, nachdem ich den ersten band gehört habe grosse erwartungen an das Buch, doch hat mir der erste Teil besses gefallen. Wärend des Hörens hatte ich Gemischte Gefühle und ich kann nicht sagen ob ich es gut oder Schlecht finde.

Mit dem Ende kam ich gar nicht klar und ich habe mich mehrmals über die Protagonistin Aufgeregt. Und wie auch schon beim ersten Band fand ich es besser das Hörbuch zu hören anstatt das Buch zu lesen

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches The Belles (ISBN: 9783945986806)
Yolo81s avatar

Rezension zu "The Belles" von Dhonielle Clayton

The Belles Hörbuch
Yolo81vor 7 Tagen

Mir hat das Hörbuchsehr gut gefallen und ich konnte nicht aufhören es zu hören.

Die stimme ist sehr angenehm und die Autorin hat einen sehr interessanten Schreibstyl. Sie beschreibt situationen und Dinge sehr deteilliert, manchmal sogar fast zu deteilliert für meinen Geschmack.

Ich glaube hören war für mich besser als das Buch selber zu lesen, den ich mag es nicht, wenn im Buch jedes kleinste deteill zu genau erklärt wird, den sonst wird es mir schnell zu langweilig. 

Aber es zu hören ist Topp

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches The Belles 2: Königreich der Dornen (ISBN: 9783522505840)
Ellaa_s avatar

Rezension zu "The Belles 2: Königreich der Dornen" von Dhonielle Clayton

Ein guter Abschluss der Dilogie. (:
Ellaa_vor einem Monat

Meine Meinung:
•Achtung! Die Rezension enthält Spoiler. Es handelt sich um den zweiten Band der Dilogie.• Obwohl das Buch viel dünner als der Auftakt ist, ist hier dennoch eine ganze Menge los. (: Ich wurde sehr Gut unterhalten und habe sehr mit Camille mitgefiebert. In diesem Band steht alles auf einer Karte: Und diese Karte heißt Camille.. Diese ist jedoch auf Unterstützung angewiesen.. und sie muss schnell herausfinden, wem sie vertrauen kann und wem nicht..

Cover: Das Cover des Buches gefällt mir einfach wahnsinnig gut. *-* Schon beim Auftakt habe ich es sehr gefühlt und geliebt. Und kann hier auch total zugeben, dass ich das Buch vor allem wegen dem Cover gekauft hatte. (No shame) Auf dem Cover sehen wir dieses Mal wieder eine junge Frau- jedoch nur ihren Rücken. Ihre dunkelbraunen schimmernden Locken sind locker hochgesteckt, ihr Schokoladenkuchenteint ebenmäßig und das Kleid was sie trägt einfach wunderschön! An ihren Ärmeln erkennt man lilane Blüten und Blätterranken, die die gesamte Aufmerksamkeit erhaschen. Unten ab der Taille abwärts ist das Kleid weiß und durchzeichnet von Dornenranken. (: Toll sind auch die schwarzweißen Blüten, die einen bei jedem neuen Kapitel begegnen. :)

Schreibstil: Der Schreibstil der Autorin hat mir wieder sehr Gut gefallen- obwohl ich finde, dass sich ihre Art zu schreiben, hier deutlich verbessert hat. (: Hier wird man nicht durch zuviele ausschweifende Beschreibungen abgelenkt, sondern kann sich auf das wesentliche Konzentrieren. (: Ihr Stil ist sehr locker und leicht zu lesen und verströmt eine sehr spannende und actionreiche Leseatmosphäre- kein Wunder bei der Flucht, die hier lange Zeit Hauptthema ist. Ich mag die Welt der Belles sehr gerne und auch der Prunk erinnert ein wenig an Tribute von Panem. :) Ich habe die Story sehr gerne verschlungen!
Das wird bestimmt nicht das letzte Werk der Autorin für mich gewesen sein!♡

Idee: Die Idee dieses Bandes gefiel mir insgesamt doch sehr Gut. (:
Die Lage hat sich am Ende von Band eins immermehr zugespitzt- Camille, Edel und Rémy sind auf der Flucht.. Charlotte als rechtmäßige Königin endlich wieder erwacht, aber ebenfalls verschollen und Sophia nun, nachdem ihre Mutter gestorben ist, baldige Königin.
Für Camille und Edel ist schnell klar, dass Sophia niemals Königin werden darf- ihre grausame Art, wird nicht nur zahlreiche Menschen quälen, sondern das ganze Reich spalten.
Veränderungen müssen her- und Charlotte unbedingt das Reich als Königin führen.
Camille hat währenddessen andere Probleme: Nicht nur, dass sie und Edel im ganzen Reich gesucht werden, auch ihre Schwestern die sich noch in den Teehäusern befinden, stecken nun in sehr großer Gefahr. Denn Sophia lässt nichts unversucht um diese und somit Camille zu quälen. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt. Nicht nur das Camille unbedingt Charlotte finden muss und ihre Schwestern zu retten versucht.. Sophias Krönung steht kurz bevor und wenn dies geschieht, wird sie nichts unversucht lassen um Cam entgültig zu zerstören.
Ich muss sagen, dass ich vor allem den Teil mit den eisernen Schwestern sehr sehr genossen habe. Das Finale war spannend, toll aufgebaut, emotional und brutal, aber dennoch sehr angenehm zu lesen. Immernoch finde ich die Gaben der Belles außergewöhnlich- und gerade in diesem Band merkt man, wie einzigartig diese wirklich sind. Rundherum ein spannendes Abenteuer und eine tolle Reihe. (:


Kapitel: Nach und nach baute sich das Buch sehr spannend auf! (:
Meiner Meinung nach ist das Ende relativ offen gehalten worden, denn obwohl sich gerade alles einzupegeln scheint, möchte Charlotte dennoch abdanken. Ob sich die Autorin hier etwas Luft gelassen hat um noch eine Fortsetzung oder ein Spin Off zu planen? Cool wäre es. :)
Nichts desto trotz fande ich das Ende recht gelungen. Obwohl wir uns von vielen Charakteren verabschieden mussten und viele Dinge nichtmehr geklärt werden, scheint sich alles zum Guten zu wenden. Ich war recht zufrieden damit, obwohl mein Leserherz doch ein Wiedersehen mit Auguste und dem Modeminister schöner gefunden hätten. (: Oder eine kribbelnde Liebesgeschichte mit Rémy. :3

Charaktere: Die Charaktere haben mir sehr Gut gefallen. (:
Camille ist unser Hauptcharakter und wieder einfach toll ausgearbeitet worden. Ihr Mut, ihre Herzlichkeit und ihr Sinn für Gerechtigkeit machen sie nicht nur zu einer sehr starken Frau, sondern geben ihr Leidenschaft und Anmut. Ich mochte Cam von vornherein sehr gerne. Auch ihre Verbindung zu ihren Schwestern fande ich nach wie vor sehr schön- Geschwisterliebe ist doch was tolles.
Aber auch Edel mit ihrer großen Klappe und ihrer Eigensinnigkeit war absolut erheiternt. Ihre leicht störrische Art konnte mich schon im Auftakt sehr unterhalten.
Rémy kam mir in diesem Teil etwas zu kurz genau wie Auguste. Für mich muss eine Liebesgeschichte nicht immer nebenbei laufen, aber angedeutet und beendet sollte sie dann schon sein. (:
Sophia ist der Hasscharakter in dieser Reihe- und dieser Rolle wird sie auch hier wieder komplett gerecht.
Sie ist gehässig, arrogant und egoistisch.. Eine sehr explosive Mischung.

Mein Fazit: Ich vergebe herzliche 4,5 Sternchen. Das Buch ist deutlich dünner als der Auftakt, beinhaltet aber jede Menge Adrenalin und konnte mich etwas mehr unterhalten. Es ist nicht das perfekte Ende der Dilogie, aber dennoch recht befriedigend gewesen. Ich muss sagen, dass ich die Idee rund um die Belles wirklich sehr toll fande und die Bücher wirklich sehr nett für Zwischendurch fande. Für mich eine klare Leseempfehlung. (:

Kommentare: 3
Teilen

Gespräche aus der Community

Ein Buch, das alle eure Lieblingsautorinnen vereint? Klingt zu schön um wahr zu sein? Nicht bei uns! Gemeinsam mit cbj feiern wir Diversity und haben hierfür ein ganz besonderes #youngadultreads Highlight für euch: "Blackout" von Dhonielle Clayton, Tiffany D. Jackson, Nic Stone, Angie Thomas, Ashley Woodfolk und Nicola Yoon. Es erwarten euch sechs wundervolle und herzzerreißende Liebesgeschichten von sechs der beliebtesten schwarzen YA-Bestsellerautorinnen! 

Herzlich willommen zu unserem #youngadultreads Highlight zu "Blackout"!

Ihr habt Bücher wie "The Hate U Give", "Du neben mir" oder "Tiny Pretty Things" förmlich verschlungen? Dann werdet ihr auch von "Blackout" begeistert sein! Darin vereint sind die Geschichten von sechs der erfolgreichsten schwarzen YA-Autorinnen. Macht euch bereit für jede Menge Humor, Romantik und große Gefühle aus dem Leben schwarzer Teenager!

Und das Beste: Schon bald erwarten euch bei LovelyBooks noch weitere tolle Aktionen des Verlags zum Thema "Diversity"!

Gemeinsam mit cbj verlosen wir 50 Exemplare von "Blackout – Liebe leuchtet auch im Dunkeln" und wollen uns im Anschluss mit euch über das Buch austauschen.

Um an der Verlosung teilzunehmen, beantwortet bitte folgende Frage über unser Bewerbungsformular:

Auf welche der sechs Geschichten freut ihr euch am meisten?

Ich freue mich auf eure Antworten und drücke die Daumen!

915 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Dhonielle Clayton wurde am 26. Mai 1983 in Olney (Vereinigte Staaten von Amerika) geboren.

Dhonielle Clayton im Netz:

Community-Statistik

in 1.040 Bibliotheken

von 336 Lesern aktuell gelesen

von 8 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks