Diana Atkinson Striptease

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Striptease“ von Diana Atkinson

Erzählung. ( neue frau). 203 S.

Stöbern in Romane

Wenn Prinzen fallen

Wer „Wolf of Wall-Street“ mochte, wird dieses Buch auch mögen.

CocuriRuby

Schloss aus Glas (Filmausgabe)

Eine ungezähmte Kindheit, wild und wahr.

SABO

Der Weihnachtswald

Wunderschöne Geschichte mit Überraschender Handlug und kurzer Länge in der Mitte.

Kati1272

Lied der Weite

Lebendig und voller Menschlichkeit erzählt Haruf ohne anklagend zu werden.

sommerlese

Lennart Malmkvist und der ganz und gar wunderliche Gast aus Trindemossen

sehr vergnügliches kurzweiliges Lesevergnügen

COW

Highway to heaven

Wenn eine Frau sich an ihre Jugendträume erinnert, reicht manchmal ein Schritt.....

Bibliomarie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Striptease" von Diana Atkinson

    Striptease

    emeraldeye

    15. October 2008 um 12:08

    Wenn eine gescheite Siebzehnjährige die Schule abbricht und sich zur Striptease-Tänzerin schnellausbilden läßt; wenn sie die Reisen zwischen Provinz-Nachtlokalen und die Schmuddelszene des Schau-Sex-Gewerbes nicht nur erträgt, sondern genauestens beobachtet: was-außer Teenager-Trotz-ist ihr heimliches Motiv? Und genau diese Frage beantwortet Diana Atkinson leider nicht. Ihr literarisches Debüt bringt nichts, was "man" noch nicht über die Szene weiß oder sich denken kann. Dafür haben Fernsehen und Printmedien längst gesorgt. Gut, dass Buch ist 1995 geschrieben worden, aber gab es damals wirklich mehr Interessantes über Striptease zu erfahren als heute? Im Tagebuchstil geschrieben teilt es dem Leser hauptsächlich mit, in welcher Stadt sich die Protagonistin gerade aufhält, wie die Lokalitäten dort sind, ob die anderen Stripperinnen hübscher sind als sie und wie sie bei den Männern ankommt. Nur wenig erfährt man über die Beweggründe für ihre "Berufswahl" und das offene Ende hinterläßt nur ein vages Gefühl des Unbehagens. Geschmackssache!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks