Diana B. Hellmann Laras Geschichte

(26)

Lovelybooks Bewertung

  • 26 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(5)
(12)
(9)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Laras Geschichte“ von Diana B. Hellmann

Als Kind erkrankte Lara an Krebs - und überlebte. Inzwischen ist sie eine junge Frau und lebt ohne finanzielle Sorgen in einem kleinen Dorf an der ligurischen Küste. Der Schatten der tückischen Krankheit bedroht sie jedoch immer noch und läßt sie mit diesem geschenkten Leben nicht fertig werden.

Stöbern in Liebesromane

Berühre mich. Nicht.

Ganz okay. Das Ende war zerstörend.

Zeilenmoment

Vorwärts küssen, rückwärts lieben

Das Buch punktet durch einen außergewöhnlichen Schreibstil, der mitunter zwar chaotisch aber stets authentisch ist.

zeilenwanderer_

Loving Clementine

Verliebt in Clementine

sternenstaubhh

Feel Again

Sawyer und Grant, Isaac Grant <3 für mich der beste Teil aus der Reihe. Ich hab einfach so mitgefühlt!

LuuuBrown

Forbidden Love Story. Weil ich dir begegnet bin

Eine schöne Geschichte um das Suchen und Finden des Glücks.

Solara300

Irgendwie hatte ich mir das anders vorgestellt

Eine Geschichte, die viel Tiefgang aufweist und doch eine Leichtigkeit in sich trägt, die selten zu finden ist.

Janinezachariae

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Laras Geschichte" von Diana B. Hellmann

    Laras Geschichte

    die_bell

    09. December 2011 um 12:33

    Ein sehr ergreifendes Buch über die Lebensgeschichte der Lara Laddock. Besonders die Darstellung der verschiedenen Charaktere überzeugt. Besonders gelungen finde ich die realitätsgetreue Darstellung der personen. Keiner MUSS unbedingt perfekt sein! Alle haben Fehler und ein jeder steht zu seinen Fehlern!
    Fesselnd von der ersten bis zur letzten Seite!

  • Rezension zu "Laras Geschichte" von Diana Beate Hellmann

    Laras Geschichte

    Bücherwurm

    01. February 2010 um 18:56

    In diesem Roman geht es um "Lara". Soweit ich weiß, handelt es sich aber wieder um einen teils autobiographischen Roman. Lara hat eine schwere Krebserkrankung überstanden, findet aber den Weg zurück zum Leben nicht. Es wurde ihr ein 2. Leben geschenkt, mit dem sie nichts anfangen kann. Ich fand es nicht so gut geschrieben wie "Zwei Frauen". Aber mich hat auch der Inhalt entsetzt. Wie viele vielleicht schon wissen, geht das Drama weiter. Die Autorin verliert sich im Alkohol. Ich hoffe und wünsche es der Autorin von Herzen, daß das Schreiben dieser Bücher einer Verarbeitung gleichkommt und daß sie endlich zur Ruhe gefunden hat!

    Mehr
  • Rezension zu "Laras Geschichte" von Diana Beate Hellmann

    Laras Geschichte

    BeautyBooks

    12. August 2008 um 14:28

    Lara Laddock lebt in Italien und hat alles, was man sich nur wünschen kann. Doch über ihr liegt ein düsterer Schatten der Vergangenheit. Erst als sie Michael kennenlernt, schöpft sie wieder neuen Mut. Hat man sich an diesem Buch warm gelesen, so lässt es einen nicht mehr los. Der Autorin gelingt es, die Schicksale mehrerer Menschen miteinander zu verketten und den Spannungsbogen bis zur letzten Seite zu erhalten. Gerade am Ende beschleunigt das Tempo, so dass man richtig in einen Leserausch gerät. Filmisch könnte dies mit vielen kleinen kurzen Einstellungen verglichen werden. Bis zum Schluss muss sich der Leser auf Unerwartetes einstellen... Es ist außerdem ein Buch mit vielen tiefsinnigen Dialogen zum Thema Geburt, Tod, Scheidung etc..

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks