Diana Cooper Inkarnoskop, Orakelkarten

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Inkarnoskop, Orakelkarten“ von Diana Cooper

Das Inkarnoskop ist eine brandneue Entwicklung der medialen Schriftstellerin und Heilerin Diana Cooper. Es kann allein oder in der Gruppe befragt werden, dank einer leicht verständlichen Methode: Die Energien der Farben auf der Rückseite der Karten und auf dem ausgefalteten Bogen führen auf die Spur vergangener Leben. Man erfährt, mit welcher Inkarnation es sich zu arbeiten lohnt und welcher Aspekt dieses Lebens einen im Moment berührt. <br>Das Begleitheft führt in die Wesensart der betreffenden Zeit und Kultur ein, und durch die Texte auf der Vorderseite der Karten erfährt man, in welcher Gesellschaftsschicht man lebte, mit welchem Beruf und was im damaligen Leben besonders wichtig war. Auch erhält man Hinweise, welchen Einfluss das damalige Leben auf das gegenwärtige hat und welche Bekannte, Freunde und Verwandte man aus früheren Inkarnationen kennt.

Stöbern in Sachbuch

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

Green Bonanza

Informativ, interessant & nützlich-nur leider wieder mal ohne Angaben v.Kcal/BE/KH/EW & F, dafür m.entbehrl. Fotos irrelevanter Leute!

RobinBook

Was das Herz begehrt

Tolles Buch mit vielen Erklärungen über unser Herz.

Linda-Marie

Die Welt vor dem Geldinfarkt

Sehr viele hilfreiche Tipps sein Geld zu schützen. Auch Möglichkeiten für Kleinsparer dabei.

Kittycat007

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Inkarnoskop, Orakelkarten" von Diana Cooper

    Inkarnoskop, Orakelkarten
    FrankWK

    FrankWK

    07. May 2008 um 20:51

    Für mich sind diese Karten undefinierbar. Als ich sie bestellt hatte, habe ich etwas ganz anderes erwartet ... es sind nur Karten mit verschiedenen Rücken, aus denen man sich den raussucht, der einem am ehesten zusagt und schon weiß man, dass man mal ein Eskimo war oder ein Atlanter. Naja ... Vielleicht bin ich trotz meiner esoterisch, parapsychologischen Macke doch zu bodenständig um die Karten anzunehmen. Hilfreich können sie sein, das habe ich schon erlebt aber ich nutze sie trotzdem ungerne.

    Mehr