Neuer Beitrag

xXeflihXx

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Hallo zusammen!

In der Gruppe "Serien-Leserunden" haben wir beschlossen gemeinsam "Feuer und Stein" zu lesen.

Bücher gibt es leider keine zu gewinnen, aber wer sich uns anschließen möchte, ist herzlich willkommen :)

Los geht es am 13.12.2014

Autor: Diana Gabaldon
Buch: Feuer und Stein

xXeflihXx

vor 3 Jahren

Die Unterthemen folgen noch im laufe des Tages

xXeflihXx

vor 3 Jahren

Ich hoffe die Einteilung ist für euch so ok!
Fande es teilweise etwas schwierig da die einzelnen kapitel manchmal sehr lang sind....

So ich beende noch mein aktuelles Buch dann gehts los :)

Beiträge danach
38 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

-Anett-

vor 2 Jahren

2. Kapitel 3-6 (Seite 56 - 125)
Beitrag einblenden

CasusAngelus schreibt:
Ich war eine Woche, bin seit ner Woche wieder zurück. War aber richtig toll und wird bestimmt nicht das letzte Mal gewesen sein :)

Neid!!!
Ich will auch irgendwann wieder hin, wenn die Kinder größer sind :)

-Anett-

vor 2 Jahren

5. Kapitel 13-15 (Seite 231-279)
Beitrag einblenden

Oh ich hab den Abschnitt gestern Abend noch beendet - ich wollte den unbedingt noch lesen, der ist wohl der Schönste überhaupt :)
Die Hochzeit fand ich prima und kann mir Jamie in voller Tracht förmlich vorstellen!
Und die Hochzeitsnacht erst - wie schön sie sich gegenseitig so langsam angenähert haben. Ich fand das so toll, und auch mehr über Jamie und seine Familie zu erfahren fand ich gut. Wobei Familienbande in Schottland scheinen weit verbändelt zu sein *lach*

-Anett-

vor 2 Jahren

9. Kapitel 25-26 (Seite 489 - 556)
Beitrag einblenden

Der Hexenprozess ist im Grunde genau so, wie man immer gelesen hat. Keiner wollte, dass die angebliche Hexe überlebt - deswegen wohl auch solche ituale, wie hier das Wasserritual. Ich finde es immer wieder grausam, was den Menschen damals so angetan wurde, und da konnte man ja echt schnell als Hexe verschriien werden.....
Ich bin nur froh, dass Jamie genau richtig aufgetaucht ist!
Ja und welche Überraschung, Geillis ist ebenfalls aus der Zukunft, wobei ich mir das ja auch schon dachte. Ihre ganze Art und Weise war doch etwas komisch.

Dass Claire nun alles ihre Jamie erzählt hat finde ich super. Es muss ganz schrecklich für ihn gewesen sein, als er sie dann zum Steinkreis führte. Aber ich war so froh, dass Claire nicht zurück gegangen ist. Und sie ist ja eindeutig glücklich mit Jamie.

Und nun gig es endlich nach Lallybroch. Oh ich hab mich schon darauf gefreut . Jenny ist ihrem Bruder ebenbürdig...oh mann, da kommen zwei dickköpfige Charaktere zusammen - ob das mal gut geht!?
Aber ich bin froh, dass es geklärt wurden ist, dass Jenny nicht mit Randall im Bett war und das sie nun so einen wundervollen und lieben Ehemann hat - Ian ist mir total sympathisch von Anfang an. Seine ruhige Art ist genau das Richtige.

-Anett-

vor 2 Jahren

7. Kapitel 20-22 (Seite 337 - 397)
Beitrag einblenden

Das Jamie Claire geschlagen hat geht ja mal gar nicht - das konnte ich nicht verstehen.

Das Claire unbedingt in ihre Zeit zurück will...hm, ich hab da gespaltene Gefühle für. Auf einer Art kann ich es schon verstehen, auf der anderen Seite, sie empfindet ja wirklich viel für Jamie und es fällt ihr auch schwer ihn zu verlassen. Und ich glaube, selbst wenn sie Frank geliebt hat, sie würde ihn nie wieder so wahr nehmen wie vorher, aufgrund der ganzen Geschehnisse mit Jack Randall.

Ich weiß ja schon mehr, aber ich werde mir mal fest auf die Zunge beißen und hier nicht spoilern

-Anett-

vor 2 Jahren

8. Kapitel 23-24 (Seite 398 - 488)
Beitrag einblenden

War ja irgendwie zu erwarten!
Ja, ich denke auch, dass da Laoghaire ihre Finger im Spiel hatte. Sie wird wohl auch diese Blüten bei Claire ins Bett gelegt haben
Nun kommt der Mob und sie werden Geillis wohl als Hexe festnehmen, denn jetzt wo ihr Mann nicht mehr da ist.
hat sie niemanden mehr, der sie beschützt. Und wie praktisch auch, dass gerade Jamie nicht da ist und Claire beschützen kann....tztztz

Das mit dem Baby ist allerdings ein Ding, dieser Aberglauben ist doch echt gruselig.
Kann ich mir gut vorstellen, dass es Claire nicht einfach so fertig bringt, das Kind da liegen zu lassen.

Aber was war das eigentlich für eine Beschwörung, die Geillis da an Claire vorgenommen hat? Wollte sie wirklich spionieren?

Jetzt geht es hier mit der Serie dann doch ganz schön auseinander.
Hier im Buch glaubt Claire, aufgrund des Gesprächs Colum und Duncan, dass Laoghaire von Dougal schwanger ist.
In der Serie hatte sie Geillis runden Bauch gesehen und sie hat ihr dann auch verraten, dass sie schwanger vo Dougal ist.
Ich denke mal, hier im Buch hat ihr Mann sie beim Umkleiden mit dem dicken Bauch gesehen und war deswegen so erschüttert.
Außerdem wußte Claire bereits als der Mann starb, dass Geillis ihn höchstwahrscheinlich vergiftet hat,
das wird hier noch nicht wirklich so erwähnt. Aber das würde auch Sinn machen, wenn er bemerkt hat, dass sie von einem anderen schwanger ist.

-Anett-

vor 2 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Liest noch wer von euch mit???? Ich bin ja schon wieder total im Claire und Jamie Fieber :)

xXeflihXx

vor 1 Jahr

Jemand Lust spontan mit zu lesen? :)

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks