Diana Hillebrand

 4,6 Sterne bei 73 Bewertungen
Autorenbild von Diana Hillebrand (©Jürgen Hillebrand)

Lebenslauf von Diana Hillebrand

Die Autorin und Dozentin Diana Hillebrand lebt mit ihrer Familie in ihrer Wahlheimat München. Sie veröffentlichte mehrere Bücher, darunter sieben Kinderbücher, mehrere Kurzgeschichten (dtv), die bekannten Schreibratgeber "Heute schon geschrieben" (Uschtrin Verlag) und eine Vielzahl von Fachartikeln. 2019 erschien ihr Roman "Wo das Glück auf Wellen tanzt" bei Droemer Knaur.  Seit 2006 gibt sie fortlaufend Kurse zum Thema "Kreatives Schreiben" an ihrer WortWerkstatt SCHREIBundWEISE und unterstützt angehende und erfahrene Autoren bei ihren Buchprojekten.Die Autorin realisiert jedes Jahr eine Vielzahl von Lesungen.Diana Hillebrand wird von der Literaturagentur Keil & Keil vertreten.Webseite: www.diana-hillebrand.de Schreibkurse: www.SCHREIBundWEISE.de 

Alle Bücher von Diana Hillebrand

Cover des Buches Wo das Glück auf Wellen tanzt (ISBN: 9783426520314)

Wo das Glück auf Wellen tanzt

 (35)
Erschienen am 02.05.2019
Cover des Buches Zuhause im Café - unterwegs (ISBN: 9783862223015)

Zuhause im Café - unterwegs

 (10)
Erschienen am 20.07.2019
Cover des Buches Heute schon geschrieben? (ISBN: 9783932522178)

Heute schon geschrieben?

 (6)
Erschienen am 02.11.2015
Cover des Buches Heute schon geschrieben? (ISBN: 9783932522185)

Heute schon geschrieben?

 (6)
Erschienen am 02.11.2015
Cover des Buches Heute schon geschrieben? (ISBN: 9783932522192)

Heute schon geschrieben?

 (3)
Erschienen am 02.11.2015
Cover des Buches Paula unterwegs in München (ISBN: 9783862221127)

Paula unterwegs in München

 (2)
Erschienen am 01.11.2014
Cover des Buches Paula, die Tierpark-Reporterin (ISBN: 9783862220199)

Paula, die Tierpark-Reporterin

 (2)
Erschienen am 22.07.2011

Neue Rezensionen zu Diana Hillebrand

Cover des Buches Zuhause im Café - unterwegs (ISBN: 9783862223015)ZeilenZauberins avatar

Rezension zu "Zuhause im Café - unterwegs" von Diana Hillebrand

"Zuhause im Café - unterwegs" von Diana Hillebrand
ZeilenZauberinvor 2 Jahren

Was liegt näher für eine Autorin, als sich für Kaffeehäuser zu interessieren? Zwar liegen die „koffeeinhaltigen Ausflüge rund um München“ nicht ganz in meiner Nähe, doch das Buch von Diana Hillebrand „Zuhause im Café – unterwegs“ lockt mich immer wieder in den Süden der Republik.  Schon das Cover gefällt mir richtig gut und lädt geradezu dazu ein, die vorgestellten Kaffeehäuser der Reihe nach zu besuchen. Vor allem die Mischung der unterschiedlichen Kaffeehäuser ist wunderbar, von modern bis verspielt, die Besonderheiten hat die Autorin gut herausgekitzelt.  Die wunderschönen Fotos sind sehr aussagekräftig und machen Appetit auf Käffchen und Kuchen. Doch auch die kleinen Geschichten hinter dem Tresen wirken äußerst sympathisch und schaffen Nähe zu den Kaffeehausbesitzern. Wunderbare Porträts sind somit entstanden, sehr liebevoll  in Szene gesetzt, so dass ich am liebsten gleich morgen dorthin fahren möchte. Die Centro Kaffeebar in Garmisch-Partenkirchen scheint ja der Knaller zu sein mit dem selbstgemachten Eierlikör. Da muss ich auf jeden Fall hin  Auch das Café Käthe und das Café im Süden wirken besonders einladend. Die Rezepte, den Besitzern entlockt, sind recht einfach gehalten, so dass ich das Gefühl habe, selbst alles ausprobieren zu können. Ich werde mal mit dem Eierlikör anfangen.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Wo das Glück auf Wellen tanzt (ISBN: 9783426520314)RoRezeptes avatar

Rezension zu "Wo das Glück auf Wellen tanzt" von Diana Hillebrand

über die Bedeutung von Glücksmomenten
RoRezeptevor 2 Jahren

„Glück besteht in der Kunst, sich nicht zu ärgern, dass der Rosenstrauch Dornen trägt, sondern sich zu freuen, dass der Dornenbusch Rosen trägt.„

Wo das Glück auf Wellen tanzt ist nicht nur der Titel des Romanes, sondern auch das zentrale Thema des Buches. Wer jetzt aber ein langweiliges Buch nur um Glück erwartet, hat falsch gedacht :)

Autorin Diana Hillebrand schreibt eine ruhige, aber intensive Geschichte über eine junge Journalistin einer Kolumne, welche zum Einstieg der Geschichte genau in einem Umbruch steckt.

Hanna hat zwar ein Buchvertrag in der Tasche, muss aber aus ihrer alten Wohnung raus. Mit etwas Glück bekam sie eine Traumwohnung zum kleinen Preis in WALDERSTADT, wo sie in Ruhe ihr Glücksbuch schreiben könnte. Einziges Manko: ihr Vermieter wohnt über Sie und lehnt jeglichen Kontakt ab. Und das macht Hanna mehr zu schaffen, als sie dachte. Der unbekannte Vermieter stellt immer wieder wechselnde selbstgemalte Bilder im Hauseingang aus, die alle das gleiche Motiv zeigen. Allerdings gibt ihr nicht nur der Künstler Rätsel auf, sondern auch die einzelnen Bürger der Kleinstadt.

„Doch das Unglück schleicht sich von hinten an, genau dann, wenn man am wenigsten damit rechnet.“

Die sympathische Protagonistin Hanna ist auf Glücksmission und möchte jedem Menschen zeigen, welches kleine Glück in jedem Tag versteckt ist. Allerdings verliert sie im Laufe der Geschichte ihren Glückssinn, die Worte für ihr Buch und die Sicherheit in ihrem Leben. Die Autorin zeigt schnell, dass der Verlust des Vaters noch heute eine psychische Belastung für ihre Hanna ist.

„Sie zog die Schublade des Nachtkästchens auf und fand ihre Lupe, durch die sie das Blumenmuster ihrer Bettwäsche erforschte. In der Vergrößerung verloren die Blumen ihre Form, wirkten wie ein Meer aus Farben und Linien. Sie löste ihren Blick vom bunten Gewirr und strich sanft über die runde Einfassung der alten Lupe. Die Lupe, mit der sie zusammen mit ihrem Vater auf Safari gegangen war. Ihre Wildnis war der Garten zu Hause gewesen. Sie legten sich gemeinsam auf den Bauch, ganz nahe an Gräsern, Blumen und Insekten, und schauten in eine andere Welt.“

Während Hanna versucht ihren Alltag zu meistern, lernt auch der Leser viele wichtige Ansatzpunkte für ihr eigenes Glück und welche Glücksarten es gibt.

„Offene, extrovertierte Typen werden auch dem Glück offen gegenüberstehen. Sie werden es deshalb möglicherweise bewusster wahrnehmen. Menschen, die in sich gekehrt sind, brauchen vermutlich etwas länger, um Glück zu empfinden …“

Eines der wichtigsten Gedanken aus Wo das Glück auf Wellen tanzt ist für mich:

„[…] man müsse glücklich sein wollen und das Seine dazu tun.„

Diana Hillebrand hat mit Wo das Glück auf Wellen tanz ein ganz leises, ruhiges Buch über die Bedeutung von Glücksmomenten geschrieben; über Trauer, Verarbeitung und Neuanfang. Um kein Sachbuch zu schreiben, wurde das zentrale Thema in die Mission der Glückssucherin Hanna gepackt, welche auf ihrem Weg eine Vielzahl besonderer Menschen begegnet und auch ihre eigene Geschichte umschreibt. Eine sehr schöne Buchempfehlung für diejenigen, welche nicht den typischen Liebesroman suchen, sondern auch den eigenen Horizont erweitern wollen.

Die Rezepte aus Wo das Glück auf Wellen tanzt gibt es unter www.RoRezepte.com & http://rorezepte.com/wo-das-glueck-auf-wellen-tanzt-diana-hillebrand

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Zuhause im Café - unterwegs (ISBN: 9783862223015)MelaKafers avatar

Rezension zu "Zuhause im Café - unterwegs" von Diana Hillebrand

Cafèkultur rund um München - ein ganz besonderes Highlight
MelaKafervor 2 Jahren

Ist es nicht wunderbar, von Zeit zu Zeit inne zu halten und das Leben bei einer guten Tasse Kaffee in einem zauberhaften Cafè zu verbringen?


Das hat sich auch Diana Hillebrand gedacht und sich rund um ihre Wahlheimat München auf die Suche nach besonderen Orten und Menschen gemacht, die sich der Leidenschaft Kaffee verschrieben haben und nicht selten auch selber rösten. Dieses Buch beweist auf eindrucksvolle Weise, dass sie fündig geworden ist. Rund um München hat sie viele Cafés besucht und nur die besten haben den Weg in ihr Buch gefunden. Ein Buch, das schon allein durch seine edle Aufmachung und das atmosphärisch sehr ansprechenden Cover besticht. Diana Hillebrand stellt ihre 35 Favoriten vor. Sie erzählt die Geschichten, Leidenschaften und Träume der Betreiber und erfährt eine Menge über guten Kaffee. Voraussetzung, überhaupt in dieses Buch aufgenommen zu werden, ist die Verwendung von Siebträgermaschinen. Auch war ihr wichtig, dass man sich bei aller Vielfalt in den Cafès wohl fühlen kann, Gastfreundlichkeit groß geschrieben wird. Unterstützt wurde sie bei der Entstehung dieses wunderbaren Buches vom Fotografen Johannes Schimpfhauser, der es meisterlich versteht, Stimmungen einzufangen. Das auch die gestellten Bilder so natürlich und absolut unbefangen wirken ist eine große Kunst und beweist seine Professionalität. Schon beim Lesen und Durchblättern sind mir viele Kaffeehausbetreiber und Barista ans Herz gewachsen und ich würde am liebsten jedes einzelne Cafè besuchen (vielleicht schaffe ich es :-)). Jeder Gastronom hat der Autorin zudem noch ein besonderes Rezept mit auf den Weg gegeben, die sich alles im Buch wiederfinden. 35 Rezepte unterschiedlichster Art, von Kuchen und Torten über Pralinen und Mehlspeisen bis hin zu Suppen und gar Muscheln.


Ich habe das vegane Bananenbrot und Amis Käsekuchen ausprobiert. Die Rezepte waren raffiniert und trotzdem ganz einfach nachzumachen und die Kuchen haben ausgezeichnet geschmeckt.


Schon morgen starte ich mit zwei meiner Freundinnen zum ersten Cafè nach Moosburg - ins BohnenFee. Da steht mit Manuela  eine Rösterin hinter der Theke. Nächsten Monat dann ist ein Ausflug nach Miesbach geplant zum Platzerl von Elisabeth, die mit ihren Backwerken schon weit über die bayerischen Grenzen hinaus bekannt ist.


Ich freu mich auf viele schöne Gespräche und Eindrücke in traumhaft schönen Cafès rund um München.


Danke Diana Hillebrand



Kommentieren0
9
Teilen

Gespräche aus der Community

Diese Leserunde richtet sich an Café- und Kaffee-Fans. Für das Coffeetable-Book habe ich 35 Cafés rund um München besucht. Ich traf leidenschaftliche Cafébetreiber, Barista, Konditoren, Quereinsteiger, die alles für ihre Gäste tun. Das Buch ist reich bebildert und zeigt Einblicke in eine faszinierende Café-Welt. Außerdem hat jedes Café ein Rezept für das Buch gespendet! 

Liebe Leserinnen und Leser,
liebe Café- und Kaffee-Liebhaber (gern aus dem Großraum rund um München),

diesmal möchte ich die Euch gern auf eine ganz besondere Café-Reise einladen. Denn für dieses Coffeetable-Book habe ich 35 Cafés aus dem Münchner Umland besucht. Ich habe die Cafébetreiber in intensiven Gesprächen und bei einer guten Tasse Kaffee näher kennengelernt. Sie haben mir von sich und ihrem Traum erzählt. Oft war ich sehr berührt von ihren Lebensgeschichten. All die (häufig) sehr kleinen Cafés stehen für exzellenten Kaffee, hausgemachte Speisen und Regionalität.
Die Fotos wurden von Johannes Schimpfhauser gemacht, der (wie ich finde) die Gabe hat, sich unsichtbar zu machen. Jedenfalls schafft er es, sehr sinnliche und ehrliche Eindrücke zu schaffen.
Jedes Café hat mir außerdem ein Original-Rezept spendiert. So ist das Buch nicht nur eine Reise, sondern auch ein abwechslungsreiches Kochbuch, denn von Himbeer-Tarte, bis Pancakes und sogar Miesmuscheln ist alles dabei. 35 Rezepte, die ein Stück dieser faszinierenden Caféwelt zu Euch nach Hause bringen sollen.

Einen sehr schönen Beitrag zum Buch gibt es in der BR-Mediathek: https://www.br.de/mediathek/video/buchtipp-zuhause-im-cafe-av:5d839f535e3e61001a0aa8e5

Sehr gern erhalten aber alle Teilnehmer der Leserunde ein Exemplar mit einer persönlichen Widmung, wenn dies gewünscht ist!

Ich freue mich auf Eure Bewerbungen.

Herzliche Grüße
Diana Hillebrand

PS. Für die Leser aus der Umgebung von München plane ich ein persönliches Treffen in einem der Cafés. Aber natürlich kann jeder mitmachen.

294 BeiträgeVerlosung beendet
Liebe Leserinnen und Leser, 

obwohl dies nicht mein erstes Buch ist, ist dies aber meine erste Leserunde bei Lovelybooks und ich hoffe, dass ich alles richtig gemacht habe. Ein bisschen aufgeregt bin ich schon ...

Ich bin eine Münchner Autorin und habe schon einige Bücher geschrieben, außerdem gebe ich seit 2006 Seminare für Kreatives Schreiben u.a. an der WortWerkstatt SCHREIBundWEISE. Aber bevor ich hier lange erzähle, ihr findet alles über mich auf meiner Webseite: www.diana-hillebrand.de 

In dieser Runde möchte ich euch nun gern meinen Roman "Wo das Glück auf Wellen tanzt" (Droemer Knaur) vorstellen. Es ist ein (hoffentlich) unterhaltsames Buch rund um das Thema Glück. Es geht ein bisschen um die kleinen Dinge des Lebens, die oft so unscheinbar und selbstverständlich sind, dass man sich gar nicht bewusst darüber ist, wie glücklich sie einen machen. 

Meine Protagonistin Anna schreibt als "Julia Jupiter" Glückstexte über diese kleinen Dinge. Sie selbst hat ein großes Unglück hinter sich, weil sie sehr früh ihren Vater verloren hat. Nun soll sie ein Buch über das Glück schreiben und stellt fest, dass das gar nicht so einfach ist. Jedenfalls viel schwerer als ihre Kolumnen. Anna verzweifelt an ihrer Aufgabe … Um die nötige Ruhe zu finden, ist sie in ein Haus an einem See gezogen, in dem unter dem Dach ein Maler (ihr Vermieter!) wohnt, der aber völlig zurückgezogen lebt. Er lehnt jeglichen Kontakt ab. Lediglich über seine Bilder - die immer dasselbe Motiv, nämlich einen bestimmten Blick auf den See zeigen - kommuniziert er auf seine Weise mit Anna. Diese Bilder faszinieren die Glückkolumnistin, nicht nur, weil sie meisterhaft gemalt sind, sondern weil ihnen jegliche Anzeichen von Glück zu fehlen scheint …


Zum Schluss noch der Hinweis auf eine Webseite, die ich extra für das Buch und meine Protagonistin "Julia Jupiter" kreiert habe. Unter www.julia-jupiter.de findet Ihr jeden Tag Glücksbotschaften & Zitate aus dem Buch. Das Besondere daran ist, dass jeder von euch einen anderen Glückstext bekommt … Ein virtueller Glückskeks sozusagen! 


652 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Diana Hillebrand wurde am 11. Dezember 1971 in Deutschland geboren.

Diana Hillebrand im Netz:

Community-Statistik

in 81 Bibliotheken

von 25 Lesern aktuell gelesen

von 13 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks