Diana L. Paxson

 3.7 Sterne bei 155 Bewertungen
Autorin von Die Keltenkönigin, Brunhilds Lied und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Diana L. Paxson

Diana L. Paxson hat einen Meistergrad in mittelalterlicher Literatur und wirkte in den neuziger Jahren an den Avalon Romanen von M.Z. Bradley mit. Zudem ist sie eine führende Vertreterin der neuheidnischen Bewegung in den USA. Paxson spielt Volksharfe und entwift und näht Periodenkostüme. Heute lebt sie in Berkeley, Kalifornien.

Alle Bücher von Diana L. Paxson

Sortieren:
Buchformat:
Diana L. PaxsonDie Keltenkönigin
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Keltenkönigin
Die Keltenkönigin
 (22)
Erschienen am 25.02.1994
Diana L. PaxsonBrunhilds Lied
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Brunhilds Lied
Diana L. PaxsonSigfrids Tod
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Sigfrids Tod
Diana L. PaxsonDie Herrin vom See
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Herrin vom See
Diana L. PaxsonGudruns Rache
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Gudruns Rache
Diana L. PaxsonDie Herrin der Raben
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Herrin der Raben
Die Herrin der Raben
 (13)
Erschienen am 20.03.2001
Diana L. PaxsonDie Herrin der Insel
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Herrin der Insel
Diana L. PaxsonDie Töchter der Nibelungen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Töchter der Nibelungen
Die Töchter der Nibelungen
 (8)
Erschienen am 15.08.1997

Neue Rezensionen zu Diana L. Paxson

Neu
Nurijas avatar

Rezension zu "Die Keltenkönigin" von Diana L. Paxson

Die Keltenkönigin
Nurijavor 5 Jahren

Britannien im 5. Jahrhundert vor Christus. Die vom Kontinent eingewanderten Kelten haben die Ureinwohner, die Erbauer von Stonehenge, unterworfen und verdrängt. Cridilla, die jüngste Tochter von Leir, wurde in der Tradition beider Völker erzogen. Sie ist Schamanin und zugleich Kriegerin. Verzweifelt versucht sie, zwischen den beiden Welten zu vermitteln - und steht plötzlich vor einer schweren Entscheidung: Muß sie ihren Vater, den fremden Eroberer von jenseits der Meere, verraten, um ihr Land und die Menschen, die die liebt, zu schützen?

Anthropologie, Kultur- und Sittengeschichte, sehr viel Mystik und Fantasy bilden ein spannendes Gemisch.Die Geschichte von König Leir und seinen Töchtern. Dieses Buch erzält von der Liebe einer Tochter zu ihrem Vater und dem Zwiespalt, in den sie durch die Liebe zu einem Mann gerät! Hier wird eine alte Legende  voll Mysthik und Magie, Kraft und Leidenschaft wieder neu erzält.
Leider war der Schreibstil etwas trocken,aber wenn man darüber hinweglesen kann, ist es ein empfehlenswertes Buch


danke Bini fürs Leihen

Kommentieren0
3
Teilen
hanna_loreleis avatar

Rezension zu "Gudruns Rache" von Diana L. Paxson

Rezension zu "Gudruns Rache" von Diana L. Paxson
hanna_loreleivor 7 Jahren

Der letzte Teil des Buches behandelt auch das Ende der Sage um die Nibelungen. Doch statt schnell und oberflächlich die Handlung zu Ende zu bringen, wird auch dieser Handlungsstrang spanennd dargelegt und man taucht noch einmal in eine ganz andere Welt ein, denn man verlässt mit diesem Buch die germanisch-deutsche Welt und reist in die Hunnenwelt!

Der Sagenkenner weiß zwar, wie das Ende ungefähr aussehen muss, trotz dessen hat Paxson es geschafft, dass kein runtergeleiertes bekanntes Ende auf den Leser zukommt, sondern sich eine neue interessante Welt erstreckt. Die andere Sicht auf die Dinge und die neue Mythenwelt in die man sich als Leser begibt, machen es wett, dass einem das Ende der ganzen Sache bekannt ist. Zudem hat Paxson hier und da eine kleine Änderung an der Sage vorgenommen, was ich in diesem Fall positiv betrachte.

Kommentieren0
1
Teilen
hanna_loreleis avatar

Rezension zu "Brunhilds Lied" von Diana L. Paxson

Rezension zu "Brunhilds Lied" von Diana L. Paxson
hanna_loreleivor 7 Jahren

Das erste Werk der Nibelungen-Triologie beginnt mit einer etwas anderes Sicht auf die Sage, als der informierte Leser eventuell ahnt. Denn nicht Siegfried allein wird als Hauptangelpunkt in seiner Jugend beschrieben, sondern auch Brunhilds Jugend, die in der Sage nur wenig bis gar nicht relevant ist, wird erkundet. Allgemein werden die späteren Königskinder und Hauptpersonen der Sage in ihrer Jugend beobachtet und die schwierigen Beziehungsgeflechte und Freundschaften werden in ihrer Entstehung dargestellt.

Eine wunderschöne Sicht auf die alte Sage, ein Hauch germanistische Mythenwelt und die ein oder andere Abweichung von der bekannten Geschichte, lassen dieses Buch schnell lesen. Da die Story bevor dem bekannten Sagenende aufhört, nimmt man auch ziemlich zügig den zweiten Band zur Hand!

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Diana L. Paxson wurde am 20. Februar 1943 in Detroit (Vereinigte Staaten von Amerika) geboren.

Community-Statistik

in 166 Bibliotheken

auf 11 Wunschlisten

von 7 Lesern aktuell gelesen

von 3 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks