Diana L. Paxson

(153)

Lovelybooks Bewertung

  • 159 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 1 Leser
  • 25 Rezensionen
(29)
(59)
(57)
(5)
(3)

Lebenslauf von Diana L. Paxson

Diana L. Paxson hat einen Meistergrad in mittelalterlicher Literatur und wirkte in den neuziger Jahren an den Avalon Romanen von M.Z. Bradley mit. Zudem ist sie eine führende Vertreterin der neuheidnischen Bewegung in den USA. Paxson spielt Volksharfe und entwift und näht Periodenkostüme. Heute lebt sie in Berkeley, Kalifornien.

Bekannteste Bücher

Gudruns Rache

Bei diesen Partnern bestellen:

Sigfrids Tod

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Erdstein

Bei diesen Partnern bestellen:

Silberhaar der Wanderer

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Windkristall

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Meerstern

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Feuerjuwel

Bei diesen Partnern bestellen:

Gudruns Rache

Bei diesen Partnern bestellen:

Tochter der Finsternis

Bei diesen Partnern bestellen:

Sigfrids Tod

Bei diesen Partnern bestellen:

Brunhilds Lied

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Herrin der Insel

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Herrin von Camelot

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Herrin der Raben

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Keltenkönigin

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Töchter der Nibelungen

Bei diesen Partnern bestellen:

Tochter des Lichts

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Herrin vom See

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die Keltenkönigin

    Die Keltenkönigin

    Nurija

    02. March 2014 um 21:25 Rezension zu "Die Keltenkönigin" von Diana L. Paxson

    Britannien im 5. Jahrhundert vor Christus. Die vom Kontinent eingewanderten Kelten haben die Ureinwohner, die Erbauer von Stonehenge, unterworfen und verdrängt. Cridilla, die jüngste Tochter von Leir, wurde in der Tradition beider Völker erzogen. Sie ist Schamanin und zugleich Kriegerin. Verzweifelt versucht sie, zwischen den beiden Welten zu vermitteln - und steht plötzlich vor einer schweren Entscheidung: Muß sie ihren Vater, den fremden Eroberer von jenseits der Meere, verraten, um ihr Land und die Menschen, die die liebt, zu ...

    Mehr
  • Rezension zu "Gudruns Rache" von Diana L. Paxson

    Gudruns Rache

    hanna_lorelei

    18. February 2012 um 01:27 Rezension zu "Gudruns Rache" von Diana L. Paxson

    Der letzte Teil des Buches behandelt auch das Ende der Sage um die Nibelungen. Doch statt schnell und oberflächlich die Handlung zu Ende zu bringen, wird auch dieser Handlungsstrang spanennd dargelegt und man taucht noch einmal in eine ganz andere Welt ein, denn man verlässt mit diesem Buch die germanisch-deutsche Welt und reist in die Hunnenwelt! Der Sagenkenner weiß zwar, wie das Ende ungefähr aussehen muss, trotz dessen hat Paxson es geschafft, dass kein runtergeleiertes bekanntes Ende auf den Leser zukommt, sondern sich eine ...

    Mehr
  • Rezension zu "Brunhilds Lied" von Diana L. Paxson

    Brunhilds Lied

    hanna_lorelei

    18. February 2012 um 01:17 Rezension zu "Brunhilds Lied" von Diana L. Paxson

    Das erste Werk der Nibelungen-Triologie beginnt mit einer etwas anderes Sicht auf die Sage, als der informierte Leser eventuell ahnt. Denn nicht Siegfried allein wird als Hauptangelpunkt in seiner Jugend beschrieben, sondern auch Brunhilds Jugend, die in der Sage nur wenig bis gar nicht relevant ist, wird erkundet. Allgemein werden die späteren Königskinder und Hauptpersonen der Sage in ihrer Jugend beobachtet und die schwierigen Beziehungsgeflechte und Freundschaften werden in ihrer Entstehung dargestellt. Eine wunderschöne ...

    Mehr
  • Rezension zu "Sigfrids Tod" von Diana L. Paxson

    Sigfrids Tod

    hanna_lorelei

    18. February 2012 um 01:09 Rezension zu "Sigfrids Tod" von Diana L. Paxson

    In Siegfrieds Tod wird der Verlauf beschrieben, wie der bekannte Held Siegfried vom Volksliebling durch Neid und Missgunst, Angst und Furcht zum gehassten "Familienmitglied" wird und letzlich sein leben opfert. Auch wenn die Sage bekannt ist hat das Buch von Paxson noch spannende Wendungen und sogar ein leichtüberraschendes Ende parat. Die Charaktere bekommen eine gewisse Tiefe, indem nicht auf typisch schwarz und weiß gesetzt wird, sondern jeder Charakter seine bestimmten Handlungsgründe besitzt. Dadurch kann man sich JEDER ...

    Mehr
  • Rezension zu "Gudruns Rache" von Diana L. Paxson

    Gudruns Rache

    Kittie

    29. October 2011 um 23:15 Rezension zu "Gudruns Rache" von Diana L. Paxson

    Kurzreview: 'Gudruns Rache' ist nun der dritte und letzte Teil der Reihe Die Töchter der Nibelungen und nebenbei auch ein sehr schöner und sehr guter Abschluss der Reihe. Hätte ich somit eigentlich nicht mehr gerechnet, denn nach dem guten Einstieg mit 'Brunhilds Lied' ging es mit 'Sigfrids Tod' doch ziemlich bergab. Das einzig Wichtige dort ist das titelgebende Ereignis, aber dazu habe ich mich wohl schon genug in der Review zu 'Sigfrids Tod' ausgelassen. Hier geht es aber wieder bergauf, obwohl Sigfrid und Brunhild tot sind und ...

    Mehr
  • Rezension zu "Sigfrids Tod" von Diana L. Paxson

    Sigfrids Tod

    Kittie

    16. October 2011 um 19:19 Rezension zu "Sigfrids Tod" von Diana L. Paxson

    Kurzreview: Immer wieder schön, wenn der Buchtitel das Ende vorwegnimmt. Man kann es dennoch nicht als Spoiler bezeichnen, denn kennt man die Nibelungensage, weiß man das Siegfried sterben muss. Dann noch etwas - ich hab dieses Buch vor mehr als einem Jahr angefangen zu lesen und da auch nur bis zur Hälfte. Dann brach ich es ab, weil es mir zu langweilig war. Es ließ mir dennoch keine Ruhe und so nahm ich es mir jetzt noch einmal vor und las es zu Ende. Ich hab auch nur noch wage Erinnerungen an die erste Hälfte und so wird sich ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die Töchter der Nibelungen. 3 Bände komplett. Band 1: Brunhilds Lied; Band 2: Sigfrids Tod; Band 3: Gudruns Rache." von Diana L. Paxson

    Die Töchter der Nibelungen, 3 Bände - "Brunhilds Lied", "Sigfrids Tod" und "Gudruns Rache"

    Kittie

    16. October 2011 um 19:18 Rezension zu "Die Töchter der Nibelungen. 3 Bände komplett. Band 1: Brunhilds Lied; Band 2: Sigfrids Tod; Band 3: Gudruns Rache." von Diana L. Paxson

    Ich denke mal die Nibelungensage bzw. Das Nibelungenlied kennen viele von uns - irgendwann in weiter Zukunft werde ich dies auch mal vorstellen. Diana L. Paxson nahm sich dies als Grundstoff und schrieb eine 3-teilige Reihe, die unter dem Aufmacher Die Töchter der Nibelungen veröffentlicht wurde. Dazu gehören "Brunhilds Lied" (Band 1), "Sigfrieds Tod" (Band 2) und "Grudruns Rache" (Band 3).Diese 3 Bände werde ich jetzt nach und nach vorstellen. Anmerken muss ich aber noch, dass mit historische Korrektheit bzw. Hintergründe ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die Keltenkönigin" von Diana L. Paxson

    Die Keltenkönigin

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    17. August 2010 um 21:51 Rezension zu "Die Keltenkönigin" von Diana L. Paxson

    Britannien im 5. Jahrhundert vor Christus. Die vom Kontinent eingewanderten Kelten haben die Ureinwohner, die Erbauer von Stonehenge, unterworfen und verdrängt. Cridilla, die jüngste Tochter von Leir, wurde in der Tradition beider Völker erzogen. Sie ist Schamanin und zugleich Kriegerin. Verzweifelt versucht sie, zwischen den beiden Welten zu vermitteln - und steht plötzlich vor einer schweren Entscheidung: Muß sie ihren Vater, den fremden Eroberer von jenseits der Meere, verraten, um ihr Land und die Menschen, die die liebt, zu ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die Keltenkönigin" von Diana L. Paxson

    Die Keltenkönigin

    Rhiannon83

    13. August 2010 um 20:35 Rezension zu "Die Keltenkönigin" von Diana L. Paxson

    "König Leir uns seine Töchter" In diesem Buch erzählt Diana L. Paxson, die Geschichte von König Leir und seinen drei Töchtern einmal anders. Im Mittelpunkt steht Cridilla, die Lieblingstochter König Leirs und im Zentrum aller Handlungen steht die Macht zu Herrschen. Das Buch war wirklich sehr interessant zu lesen, wenn auch die Sprache und der Lesefluss etwas stockend waren. Stellenweise kam der Stoff etwas zu trocken rüber, nichts desto trotz war es wirklich eine gelungene Geschichte. Vor allem fieberte man mit Cridialla der ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der Zauber von Erin" von Diana L. Paxson

    Der Zauber von Erin

    Bini1005

    13. August 2010 um 19:12 Rezension zu "Der Zauber von Erin" von Diana L. Paxson

    TRISTAN UND ISOLDE Eine wunderschöne Nacherzählung von der Sage von Tristan und Isolde. Fans von Marion Zimmer Bradley werden dieses Buch sicher mögen.

  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks