Diana L. Paxson Die Töchter der Nibelungen, 3 Bände - "Brunhilds Lied", "Sigfrids Tod" und "Gudruns Rache"

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Töchter der Nibelungen, 3 Bände - "Brunhilds Lied", "Sigfrids Tod" und "Gudruns Rache"“ von Diana L. Paxson

Stöbern in Fantasy

Vier Farben der Magie

Eine großartige Welt, die hier geschaffen wurde. Leider wird es erst gegen Ende richtig spannend und ich habe mir dann doch mehr versprochen

TweetyPebbles

BookElements 2: Die Welt hinter den Buchstaben

Hat mich nicht so begeistert wie der erste Band. War etwas zäh, aber trotzdem gut.

Maroliese

Lord of Shadows - Die dunklen Mächte

Es. Hat. Mich. Zerstört.

buecherhipster

Die Chroniken von Azuhr - Der Verfluchte

Eine mittelalterliche Welt mit Mären und Abenteueren, aber nicht immer was für schwache Nerven.

bookvamp

Bird and Sword

Rundum gelungen!

LaPhine

Das Erbe der Macht - Ascheatem

ein spannender Teil

Fantasy Girl

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Töchter der Nibelungen. 3 Bände komplett. Band 1: Brunhilds Lied; Band 2: Sigfrids Tod; Band 3: Gudruns Rache." von Diana L. Paxson

    Die Töchter der Nibelungen, 3 Bände - "Brunhilds Lied", "Sigfrids Tod" und "Gudruns Rache"

    Kittie

    16. October 2011 um 19:18

    Ich denke mal die Nibelungensage bzw. Das Nibelungenlied kennen viele von uns - irgendwann in weiter Zukunft werde ich dies auch mal vorstellen. Diana L. Paxson nahm sich dies als Grundstoff und schrieb eine 3-teilige Reihe, die unter dem Aufmacher Die Töchter der Nibelungen veröffentlicht wurde. Dazu gehören "Brunhilds Lied" (Band 1), "Sigfrieds Tod" (Band 2) und "Grudruns Rache" (Band 3).Diese 3 Bände werde ich jetzt nach und nach vorstellen. Anmerken muss ich aber noch, dass mit historische Korrektheit bzw. Hintergründe ziemlich egal bei solchen Geschichten sind. Da hier immer mal wieder Götter und andere mythische Situationen auftauchen, sehe ich das Ganze als Fantasy an und da durch kann man sich einiger Freiheiten bedienen ohne alles genau nehmen zu müssen. Die Geschichte vom ersten Band beschreibt zu Anfang die Kindheit von Siegfried und Brunhild. Später dann wie Brunhild zu einer Walkyria ausgebildet wurde und wie Siegfried mit dem Schmied Ragan im Wald lebte und wie Siegfried dort mit dem Wolfen umherzieht. Aber eigentlich alles nur ein Vorgeplänkel bis sich die Beiden kennenlernen und auch in einander verlieben. Da ist durchaus noch mehr Geschichte, aber ich will hier nicht zu viel verraten, denn dies hier ist eine der Geschichten, die man am besten selbst entdeckt. Nebenbei gibt es auch noch viele Schlachten und Sex - wo es letztlich dann auch im Buch hinaus läuft. Aber bleibe ich lieber bei den Schlachten wo es teilweise doch recht explizit zu geht. Klar freut dies dem Gorehound in einem, aber es war dennoch eine nette Überraschung für mich. Viel Zauber findet man auch in der Geschichte, denn hin und wieder erscheint eine Gottheit (Wodan) Brunhild, die dieser Gottheit dann auch dient und als Vater ansieht. Es steckt aber auch viel Drama drin. Denn so sind Siegfried wie Brunhild zwei verlorene Seelen, die keine richtige Familie haben, keine Heimat und manchmal einige Probleme mit ihren Mitmenschen. So wurde Brunhild von den Walkyria verstoßen und Siegfried mit seinen Wolfsaugen wird von vielen gefürchtet - auch wenn er als Held geboren wurde. Zusammenfassend kann ich sagen, dass "Brunhilds Lied" eine tolle Eröffnung war und es mir eine Freude war dieses Buch zu lesen. An keiner Stelle kam Langeweile auf und der Schreibstil ist recht flüssig was das Lesen auch angenehm gestaltet.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks