Diana Ludwig

Lebenslauf von Diana Ludwig

Diana Ludwig arbeitet als freiberufliche Mediendesignerin und ist seit vielen Jahren begeisterte Anhängerin der Low-Carb-Ernährung. Mit viel Leidenschaft erstellt sie zusammen mit ihrem Lebensgefährten Andreas Meyhöfer Inhalte rund um das Thema. Sie betreut eine der populärsten Low-Carb-Gruppen auf Facebook mit über 150 000 Mitgliedern.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Diana Ludwig

Cover des Buches Schlank mit Low-Carb für Berufstätige (ISBN: 9783742308191)

Schlank mit Low-Carb für Berufstätige

 (2)
Erschienen am 20.03.2019
Cover des Buches Schlank mit Low-Carb (ISBN: 9783742301321)

Schlank mit Low-Carb

 (1)
Erschienen am 24.04.2017
Cover des Buches Schlank mit Low-Carb – Das Kochbuch (ISBN: 9783742304216)

Schlank mit Low-Carb – Das Kochbuch

 (0)
Erschienen am 08.02.2018

Neue Rezensionen zu Diana Ludwig

Cover des Buches Schlank mit Low-Carb für Berufstätige (ISBN: 9783742308191)Chaoskendas avatar

Rezension zu "Schlank mit Low-Carb für Berufstätige" von Andreas Meyhöfer

Einsteigerfreundlich
Chaoskendavor 4 Jahren

Seit über einem Jahr ernähre ich mich nun erfolgreich Low-Carb. An diesen 60 neuen Rezepten konnte ich einfach nicht vorbei, vorbereiten und mitnehmen? Perfekt für meinen Partner und seine Mittagspause.

Bevor es allerdings an die Rezepte geht startet Das Buch mit einer Einleitung. Hier werden Fragen geklärt wie zum Beispiel „Warum Essen für unterwegs vorbereiten?“ und „Warum Low-Carb?“ aber auch andere spannende Themen werden angeprochen „Das Haltbarmachen von Lebensmitteln – eine alte Tradition“. Auf diesen über 30 Seiten werden schon viele Dinge gekonnt angesprochen. Sie sind gut erklärt und leicht verständlich. Gelegentliche Tipps sind sehr wertvoll. Ein sehr gelungener Einstieg der es auch Neueinsteigern leicht macht.

Der weitere Spannende Teil sind die Rezepte, diese unterteilen sich in:
Aufläufe
Suppen und Eintöpfe
Bratlinge, Frikadellen und Co.
Muffins
Pfannengerichte
Salate
Deserts

Die Rezeptseiten sind ansprechend gestaltet mit einem Bild von dem Endprodukt und auch mit gelegentlichen Tipps versehen. Hier findet man, wie gewohnt die Zubereitungszeit, die Menge, die Zutaten, die Nährwerte und die Beschreibung (So wird´s gemacht). Meine Nährwerte rechne ich mir, in der Regel, mit meinen genutzten Produkten aus aber so habe ich schon eine ganz grobe Richtung wohin die Reise geht.

Die Rezepte sind ansprechend und hier gibt es genügend Auswahl so dass jeder was finden sollte. Als erstes habe ich mich an den „Mascarponemuffins“ versucht, zwar habe ich es etwas abgeändert das ändert aber nichts an der Zubereitung an sich. Die Beschreibung ist passend und gut verständlich, die Mengen sind super und im Ergebnis habe ich sogar mehr raus bekommen als angegeben. Meine Muffins waren absolut lecker und sind leicht zu backen.

Insgesamt kann ich sagen das die Rezepte sehr durchdacht sind. Auch als Küchenneuling sind sie leicht nachvollziehbar. Von den angegebenen 60 Rezepten passen viele sehr gut zu meinen persönlichen Vorlieben daher werde ich sie nach und nach mal durch probieren.
Ich finde mit „Schlank mit Low-Carb für Berufstätige“ ist dem Team vom Low-Carb Kompendium eine super Ergänzung gelungen und das Buch eignet sich sogar für Neueinsteiger.


Fazit:
Mir hat „Schlank mit Low-Carb für Berufstätige“ sehr gut gefallen. Die Rezepte sind abwechslungsreich und leicht nach zu machen. Der Einstieg in das Buch ist gelungen und spricht viele spannende Themen an somit ist es auch sehr Einsteigerfreundlich. Kenner der Seite „Low-Carb Kompendium“ kommen kaum an diesem Buch vorbei und auch ich kann „Schlank mit Low-Carb für Berufstätige“ absolut empfehlen.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Schlank mit Low-Carb (ISBN: 9783742301321)Chaoskendas avatar

Rezension zu "Schlank mit Low-Carb" von Andreas Meyhöfer

Ein Muss im Low-Carb-Regal
Chaoskendavor 4 Jahren

Ich selber ernähre mich seit Anfang des Jahres Low-Carb und hoffte in diesem Buch auf neue Impulse, Tipps und neue Rezepte. Ich wurde nicht enttäuscht.

Inhalt:
Keine Einführung, sondern ein Willkommen!
Wer sind wir und warum dieses Buch existiert
Was ist das 28-Tage-Programm?
Weitere interessante Themen wie
Was ist Low-Carb – ein Überblick
Low-Carb-Diäten in der Übersicht
Low-Carb-Diät oder Ernährungsumstellung?
Das 28-Tage-Programm
Rezepte Frühstück
Rezepte Mittag-/ Abendessen
Rezepte Desserts
Anmerkungen
Sachregister
Rezeptregister

In dem anfänglichen, großen Teil des Buches geht es um allgemeinere Themen, ein Überblick üer Low-Carb, Zuckeralternativen, Kleine Low-Carb-Zutaten-FAQ und viele weitere. Diese einzelnen Abschnitte und Kapitel sind übersichtlich und sehr verständlich erklärt. Sie sind mit einigen Fotos untermalt und gut dargestellt. Auch wenn einiges schon bekannt ist so ist es doch informativ und angenehm es nochmal in dieser Form lesen zu können.

Ein weiterer interessanter Abschnitt ist das 28-Tage-Programm. Hier wird allerdings nicht nur das Essen, die Rezepte, aufgelistet sondern auch weitere kleine Aufgaben vergeben, wie zum Beispiel an Tag 1, Schreibe einen Brief an dich. Ich finde das sehr gelungen weil man so nochmal ein ganz anderes Gefühl gibt und gerade dieser Brief auch sehr wertvoll ist wenn man ihn später noch einmal liest. Auch sind hier für einige Tage ein Training angegeben auch dieses finde ich sehr gelungen. Und es zeigt das Training und Ernährung hier Hand in Hand gehen.

Kommen wir zu dem Abschnitt mit den Rezepten, sie sind aufgeteilt in Frühstück, Mittag-/Abendessen und Deserts.
Die einzelnen Rezepte sind auf jeweils einer Seite zu finden. Auch ist hier eine Abbildung des fertigen Gerichts zu finden sowie eine Angabe über die Kohlenhydrate, Fett, Eiweis und der Kalorien, diese sollten aber individuell mit den eigenen Produkten nochmal nachgerechnet werden und notiert werden. Ich mache es mit einer App und es funktioniert wunderbar.
Zubereitungszeit und Zutaten dürfen neben der „So wird’s gemacht“-Beschreibung natürlich nicht fehlen. Die Beschreibungen sind sehr gelungen und super nachzuvollziehen. Bei den Rezepten sollte jeder fündig werden. Für jeden ist was dabei.

Ich fand „Schlank mit Low-Carb“ als Gesamtwerk sehr gelungen. Die Einführenden Worte und Erklärungen der ersten Kapitel fand ich sehr informativ und konnte sie gut nachvollziehen. Das 28-Tage-Programm ist super aufgebaut und lässt sich gut einhalten und die Rezepte, einige habe ich ausprobiert, sind super leicht nachzumachen und lecker außerdem wird hier wirklich jeder was finden denn sie sind sehr abwechslungsreich.

Fazit:
„Schlank mit Low-Carb“ ist ein absolut gelungenes Werk für Einsteiger aber auch führ Fortgeschrittene. Einsteiger haben den Vorteil des 28-Tage-Programms das sie super einführt aber auch Fortgeschrittene können es mit machen. Die Rezepte sind abwechslungsreich und lecker, hier findet jeder etwas. Ich kann „Schlank mit Low-Carb“ absolut empfehlen.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks