Diana Marossek , Dorit Schneider Piepvögelchen und der Schmetterling

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(6)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Piepvögelchen und der Schmetterling“ von Diana Marossek

Piepvögelchen findet in seinem Frühstück ein seltsames kleines Wesen vor. Mit ihm gemeinsam erlebt es eine erstaunliche Verwandlung und findet schließlich seinen besten Freund.

Stöbern in Kinderbücher

Tinka Stinka zeigt es allen

Ein wundervolles Buch mit einer klaren, sehr reinfühlsamen Geschichte zum Thema Ausgrenzung mit ebenso tollen Bildern

Kinderbuchkiste

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Das Sams lernt den Winter und die Advents- und Weihnachtszeit kennen. Was für ein samsiger Lesespaß!

lehmas

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Ein spannendes Abenteuer mit Dialogen zum Kichern!!!

lesekat75

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Unterhaltsamer Plot, der einen in die verschiedensten Städte und Epochen entführt. Mit viel situativen Witz.

Siraelia

Antonia rettet die Welt - Schildkrötenküsse

Ein spannendes Buch mit einer witzig-charmanten Protagonistin und ihrem Drang die Welt ein bisschen besser zu machen

Angelika123

Die Pfefferkörner und der Fluch des Schwarzen Königs

Ein spannendes neues Abenteuer um einen unheimlichen Fluch und einen schwarzen König

Kinderbuchkiste

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Piepvögelchen und der Schmetterling" von Dorit Schneider

    Piepvögelchen und der Schmetterling
    Schlehdorn_Verlag

    Schlehdorn_Verlag

    26. June 2012 um 11:47

    "Piepvögelchen" findet völlig unerwartet seinen besten Freund, der ihn bei seinen folgenden Abenteuern treu begleiten wird (obwohl er seinen Geburtstag ja fast verpasst...). Ich kann mich den Meinungen der bisherigen Rezensenten nur anschließen: Wie alle Bücher aus der Reihe ist es ein zauberhaftes Kinderbuch mit bunten Bildern und einer anrührenden Geschichte. Da "Piepvögelchen" aus einfachen geometrischen Formen besteht, kann man es auch wunderbar in einer Bastelstunde mit seinem Kind nachmallen. Wusstet ihr übrigens schon, dass "Piepvögelchen" auch eigene Website hat, von der man Ausmalvorlagen runterladen kann?

    Mehr
  • Rezension zu "Piepvögelchen und der Schmetterling" von Dorit Schneider

    Piepvögelchen und der Schmetterling
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    19. October 2011 um 21:05

    Wunderschönes, farbenfrohes Kinderbuch * "Bäh! Gegessen wird das auf gar keinen Fall", denkt Piepvögelchen und wirft das seltsame Ding weg. "Hey, warum wirfst du mich einfach auf den Boden?", hört Piepvögelchen plötzlich eine kleine Stimme." * Piepvögelchen wohnt in einem schönen, kuscheligen Nest und frühstückt morgens immer Würmer und Körner. Doch plötzlich liegt ein komisches Ding auf seinem Teller... * Wow - was für ein wunderschönes Kinderbuch - das war mein erster Gedanke, als ich dieses hübsche Buch angeschaut habe - allein das Cover besticht schon durch seine fröhlich frischen Farben und macht Lust das Buch direkt zu lesen. Aber nicht nur das Cover ist ganz große Klasse, nein das Duo Diana Marossek und Dorit Schneider haben sich eine wirklich wunderschöne Geschichte einfallen lassen, und diese passend illustriert. * Piepvögelchen findet in seinem Frühstück ein komisches, grünes Ding - dass dann auch noch sprechen kann: eine Raupe. Gemeinsam haben die Zwei viel Spaß, bis die Raupe müde wird und sich verpuppt - und auch als Schmetterling sind die beiden noch ganz dicke Freunde. * Ein tolles Kinderbuch, dass in dieser süßen Geschichte einen wichtigen Inhalt bereit hält. Alle Lebewesen sind unterschiedlich, und keiner gleicht dem anderen und dennoch können wir viel Spaß gemeinsam haben und Freundschaften schließen. * Die Zeichnungen im Buch sind liebevoll, detailliert und vor allen Dingen farbenfroh - ein Buch, dass bei jedem, der es aufschlägt für gute Laune sorgen wird. * Lest gemeinsam mit euren Kindern, Neffen oder Nichten die Abenteuer des kleinen Piepvögelchens oder schenkt es einfach eurem besten Freund! Wunderschön!

    Mehr
  • Rezension zu "Piepvögelchen und der Schmetterling" von Dorit Schneider

    Piepvögelchen und der Schmetterling
    Carol-Grayson

    Carol-Grayson

    25. August 2011 um 09:03

    Ich muss zugeben, ich bin ein Fan von Piepvögelchen und das nicht erst seit der Leipziger Buchmesse 2011, wo ich diese zauberhaften Geschichten das erste Mal an einem Stand entdeckte. Auch wenn ich selbst keine Kinder im Vorlesealter habe, so hat mich dieses Konzept doch von Anfang an überzeugt. Die Piepvögelchen-Bilderbuchreihe ist einfach entzückend und sehr liebevoll gezeichnet. Die Farbgebung ist hell, zart und fröhlich. Das handliche Format eignet sich nicht nur für kleine Kinderhände, sondern lässt sich gut als Reiselektüre in jede Tasche stecken. So sind die Kleinen unterwegs gut beschäftigt. Aber auch beim Vorlesen entflieht man selbst für eine kleine Weile der Realität und hält ein Stück eigene Kindheit in Händen. Die Kreativität der Geschichten ist unterhaltend, dabei gleichzeitig lehrreich, denn es werden Themen angesprochen, mit denen große und kleine Menschen im Alltag überall konfrontiert werden. Bei "Piepvögelchen und der Schmetterling" geht es um eine ungleiche Freundschaft. Piepvögelchen entdeckt im Essen einen kleinen Wurm und freundet sich mit ihm an. Irgendwann wird ein schöner Schmetterling daraus. Doch das Verständnis füreinander bleibt ebenso bestehen wie ihre Freundschaft. Aus diesen einfachen Worten können wir für unsere eigene Gesellschaft etwas mitnehmen. Kinder lernen aus dieser Geschichte, dass trotz der Unterschiede in Aussehen und Herkunft ein liebevoller Umgang miteinander möglich ist. Fazit: Dieses Buch gehört in jedes Kinderzimmer, da es für Jungen und Mädchen gleichermaßen geeignet ist. Ich würde dieses Buch und die gesamte Piepvögelchenreihe jedem Kind im Vorlesealter empfehlen. Daher fünf Sterne von mir. Das Buch ist im Schlehdorn Verlag erschienen

    Mehr
  • Rezension zu "Piepvögelchen und der Schmetterling" von Dorit Schneider

    Piepvögelchen und der Schmetterling
    Sanicha

    Sanicha

    13. October 2010 um 14:02

    Meine Rezension: Das Buch „Piepvögelchen und der Schmetterling“ von der Autorin Diana Marossek ist eine super süße kleine Geschichte vom Piepvögelchen. Die Zeichnungen sind schön kindgerecht gehalten und auch die einzelnen Texte sind nicht zu lang. Es hat einen festen Einband und schon das Cover zeigt, wie die Zeichnungen im Buch gestaltet sind. Durch die kurzen Texte, eignet sich das Buch super zum vorlesen. Die Zeichnungen und die Geschichte gefallen mir und meiner Tochter sehr gut. Durch das kleine Format des Buches, kann man es schnell überall mit hinnehmen und es z. B. beim Arzt gemeinsam mit dem Kind entdecken während man wartet. Die Zeichnungen sind farblich sehr schön und einfach super süß. In der Geschichte geht es darum, das Piepvögelchen beim Frühstücken einen Wurm im Essen findet. Er freundet sich mit ihm an und später wird dieser zu einem wunderschönen Schmetterling. Auch wenn beide an sich sehr unterschiedlich sind finden sie doch zusammen und werden beste Freunde. Fazit: Ein schönes Buch mit einer richtig niedlichen Geschichte. Diese zeigt einem, dass man auch befreundet sein kann, wenn man noch so unterschiedlich ist. Meiner Tochter und mir gefällt es sehr gut.

    Mehr
  • Rezension zu "Piepvögelchen und der Schmetterling" von Dorit Schneider

    Piepvögelchen und der Schmetterling
    tantebuchfee

    tantebuchfee

    24. August 2010 um 19:51

    Piepvögelchen und der Schmetterling ist ein Kinderbuch, welches im Schlehdorn Verlag erschienen ist. Die Geschichte handelt von Piepvögelchen und wie es seinen neuen besten Freund den Schmetterling findet. Dabei erlebt der kleine Vogel eine spannende Geschichte, wo denn eigentlich die Schmetterlinge herkommen. Ich habe Piepvögelchen und der Schmetterling meinem kleinen Neffen gerade geschenkt und bin damit voll angekommen. Die Geschichte ist spannend aber leicht verständlich geschrieben, so dass es für Karsten (4,5 Jahre) einfach war der Handlung zu folgen. Außerdem untermalen die tollen Bilder noch das Geschehen. Ich muss sagen, es hat wirklich Spaß gemacht das Buch vorzulesen, da der Kleine aufmerksam bei der "Sache" war und richtig in die Geschichte eingetaucht ist. Er hat auch jedes Bild ganz genau ankucken, um ja alle Einzelheiten zu sehen und viele echt süße Fragen gestellt. Mein Fazit ist, es handelt sich um ein super Kinderbuch, mit tollem Lerneffekt für die Kleinen. Die kombination aus spannender Geschicht und wunderschönen Bilder hat mich und natürlich meinen Neffen überzeugt ;-)

    Mehr