Diana Menco

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(3)
(0)
(0)
(0)
(0)

Lebenslauf von Diana Menco

Diana Menco Pseudonym der Autorin der Historien Saga Der lange Weg zum Frieden Ich schreibe unter dem Pseudonym Diana Menco, weil ich noch in einer Weise berufstätig bin, die sich mit spannenden und abenteuerlichen Romanen, mit einer Liebesbeziehung voller Leidenschaft, nicht immer gut verträgt. Insbesondere dann nicht, wenn in diesen Büchern detailreiche Charaktere entworfen und intensiv recherchierte Hintergründe eingearbeitet werden, die immer wieder aktuell sind. Ich habe aber schon seit vielen Jahren Ideen zu spannenden Romanen im Kopf gehabt. Allerdings habe ich mir lange Zeit nicht wirklich zugetraut, tatsächlich monatelang hunderte von Seiten meiner Geschichten fertig auszuformulieren. Als ich es dann aber doch begonnen habe, bekam das Schreiben jedoch recht schnell beinahe so etwas wie einen Suchtfaktor. Jeden Tag habe ich mich auf den Abend, habe ich mich aufs Schreiben gefreut. Inzwischen betrachte ich diese Tätigkeit als eine meiner schönsten Beschäftigungen, voller Leben, Spannung und Faszination. Immer mehr mag ich die meisten meiner Protagonisten, versuche mich in Charaktere herein zu fühlen und sie anschaulich, facettenreich und so echt wie möglich darzustellen. Bei manchen fällt mir das sehr leicht, weil ich ähnliche Menschen kennen gelernt habe, bei manchen musste ich mir etwas mehr Mühe damit machen, die Struktur eines entsprechenden Menschen besser zu verstehen. Aber Freude an den Gedanken, Gefühlen, Persönlichkeitsanteilen der handelnden Personen und deren Darstellung und Ausformulierung hatte ich bei fast allen. Als dann die Frage der Veröffentlichung im Raum stand, habe ich nach einem Namen für mich gesucht. An Diana gefiel mir, dass sie die römische Göttin der Jagd, des Mondes und der Geburt, sowie die Beschützerin der Frauen und Mädchen ist und meine Flucht und Frieden Saga viel mit Geburten, Heilung und Schutz für Frauen und Mädchen, mit Mut und persönlicher Entwicklung von Frauen und sogar mit Jagd zu tun hat. Auch die sprachliche Herleitung als „die Leuchtende“ gefiel mir. Und wenn ich bereits das Glück habe, mir einen weiteren Namen zulegen zu dürfen, soll er auch sowohl zu meinen Büchern passen, als auch mir gefallen. Bei Menco habe ich an Tanz, Musik, Freude und Begeisterung gedacht. An Flamenco, an Bewegung. So kam ich zu Diana Menco und auf die Idee, Flamenco tanzen zu lernen! Und all dies passt ganz wunderbar zu meiner Saga um Elaine und Frieder und zu einigen Orten, an denen Teile der Handlung stattfinden. Denn, mein Schreiben gestartet habe ich mit einem historischen Roman, der inzwischen so weit fortgeschritten ist, dass er in mehreren Bänden veröffentlicht werden soll. Den ersten, Flucht und Frieden, Band 1, Nach Colmar habe ich bereits als E-Book veröffentlicht. Den zweiten werde ich in den nächsten Tagen fertig stellen und ebenfalls bei Amazon veröffentlichen. Der dritte ist weit fortgeschritten und für den vierten Band sammle ich Informationen und arbeite am Handlungsplot. Diana Menco hat also noch viel zu tun! Meine Begeisterung für das Schreiben ergibt sich unter anderem dadurch, dass ich unendlich viele Erfahrungen mit fantasievollen Fiktionen verbinden kann. So kann ich meine Protagonisten in aufregende Abenteuer verwickeln, die aber auch immer einen sehr realistischen und manchmal sogar bodenständigen Hintergrund haben. Ich kann begeistert Ereignisse aus vergangenen Jahrhunderten recherchieren und dann immer wieder feststellen, wie aktuell manche Gedanken dazu sind, sehen, wie sich Geschichte und Geschichten wiederholen, wie so vieles so ähnlich ist und bleibt, wie auf der anderen Seite aber auch manche unserer modernen Errungenschaften nicht existieren, ohne wirklich zu fehlen. Und mich mit meinen Büchern und den vielen Ideen für weitere zu beschäftigen langweilt mich noch immer nicht. Ganz im Gegenteil, ich habe bereits viele neue Ideen für weitere Bücher, die ebenfalls bereits beginnen, mir immer konkreter durch Herz und Kopf zu geistern. Ich habe Diana Menco Ordner und Verzeichnisse mit Material angelegt. Wenn mir beim Spaziergang mit meinen Hunden eine Idee kommt, halte ich sie so rasch wie möglich schriftlich fest, weil manchmal sind schöne kleine Details so flüchtig und doch so wichtig. Am meisten fasziniert mich im Augenblick eine Idee zu einem zeitgenössischen Roman. Aber dazu erzähle ich Euch dann später, wenn ich den Plot fertig aufgebaut habe! Jedenfalls hoffe ich, Euch mit meinen vielen spannenden Geschichten genauso begeistern zu können, wie sie mich in ihren Bann ziehen.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Diana Menco
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks