Diana Menschig

(195)

Lovelybooks Bewertung

  • 463 Bibliotheken
  • 20 Follower
  • 3 Leser
  • 105 Rezensionen
(56)
(80)
(36)
(18)
(5)

Lebenslauf von Diana Menschig

Diana Menschig, geboren 1973, absolvierte nach einem Studium der Psychologie mehrere Stationen in Marktforschung und Personalmanagement, bevor sie einen Spieleladen eröffnete. Heute arbeitet sie als selbständige Dozentin und Autorin. Wenn sie nicht gerade in fantastischen Parallelwelten unterwegs ist, teilt sie sich mit ihrem Mann, zwei Hunden, einer Katze und vielen Rennrädern ein Haus am Niederrhein. ***************** Jung-historisch schreibt sie unter Marie Buchinger: https://www.lovelybooks.de/autor/Marie-Buchinger/

Bekannteste Bücher

Dunkle Wurzeln

Bei diesen Partnern bestellen:

So finster, so kalt

Bei diesen Partnern bestellen:

Hüter der Worte

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Diana Menschig
  • Leserunde zu "Hinter Dornenhecken und Zauberspiegeln" von Julia Adrian

    Hinter Dornenhecken und Zauberspiegeln
    JuliaAdrian

    JuliaAdrian

    zu Buchtitel "Hinter Dornenhecken und Zauberspiegeln" von Julia Adrian

    WICHTIG! WICHTIG! WICHTIG! HALLO IHR LIEBEN <3Willkommen bei unserer Leserunde! Wir freuen uns wahnsinnig, dass so viele mit uns gemeinsam lesen wollen - und auch wenn wir nur 5 Prints zu vergeben haben, so möchten wir doch EUCH ALLEN die Chance geben, teilzunehmen. Deswegen BIETEN WIR JEDEM, der kein Print gewonnen hat (Gewinner werden noch bekannt gegeben) ein E-Book in seinem Wunschformat an (EPUB oder MOBI).Normalerweise würde ich jetzt jedem von euch eine Nachricht schreiben, mit der Frage, ob ihr ein E-Book möchtet, wenn ja ...

    Mehr
    • 1788
  • Gut gemacht, aber leider nicht mein Fall

    Dunkle Wurzeln
    Engelmel

    Engelmel

    28. August 2017 um 18:46 Rezension zu "Dunkle Wurzeln" von Diana Menschig

    Das COVER finde ich für dieses Buch gut gestaltet, die Farben passen, lassen auf einen mysteriösen Hintergrund blicken, die Bäume respektive der Wald passt perfekt zur Geschichte.Der SCHREIBSTIL ist meiner Meinung nach gut gelungen, es ist leicht zu lesen, wirkt nicht abgehackt, jedoch hatte ich gerade zu Anfang kleinere Schwierigkeiten beim Verfolgen, da der Wechsel zwischen Personen, Orten und Zeiten für mich irgendwie ein wenig abgehackt erschien - nach dem Reinlesen wurde dies jedoch etwas einfacher.Zum INHALT: Die ...

    Mehr
  • So finster, so kalt

    So finster, so kalt
    angeltearz

    angeltearz

    12. August 2017 um 19:54 Rezension zu "So finster, so kalt" von Diana Menschig

    Märchen-Adaptionen mag ich richtig gerne. Ich bin mit Märchen aufgewachsen - die wenigsten Buchmenschen sind es nicht - und irgendwie finde ich Märchen immer wieder spannend. Wenn sie dann auch noch neu interpretiert werden. Genial!In diesem Buch geht es im Grunde um ein bestimmtes Märchen. Welches das ist, ist unschwer zu erkennen. Wie man am Titel des Buches sehen kann, ist es allerdings eine düstere und dunklere Adaption. Es wird jetzt nicht unbedingt mit einem Thriller oder Horror in Verbindung gebracht. Ich würde es jetzt ...

    Mehr
  • Wo der Schlendermann umgeht...

    Dunkle Wurzeln
    Tintenelfe

    Tintenelfe

    13. December 2016 um 20:08 Rezension zu "Dunkle Wurzeln" von Diana Menschig

    Schauplatz ist ein kleines Dorf im Schwarzwald, da wo die Tannen dicht stehen und man sich schon mal im Wald verlaufen kann. Lena kehrt in ihr Heimatdorf zurück, wo sie das Haus ihrer Eltern verkaufen muss. Doch als sie zum früheren, nun verfallenen Waldkindergarten geht, bricht eine uralte Kraft hervor. Lena erfährt, dass sie schon als kleines Kind einmal damit zu tun hatte und wendet sich an Nick, den einzigen, der damals mit ihr überlebt hat. Lenas Mitbewohner in Berlin ahnen inzwischen , dass ihre Freundin in Gefahr ist und ...

    Mehr
  • Interessantes Thema, jedoch nicht rund genug

    Dunkle Wurzeln
    Selinavo

    Selinavo

    04. December 2016 um 23:17 Rezension zu "Dunkle Wurzeln" von Diana Menschig

    Vor zwanzig Jahren gab es einen schrecklichen Vorfall in einem kleinen Dorf im Schwarzwald: Mehrere Kinder wurden entführt und ermordet und nur zwei Kinder haben überlebt: Lena und Nick. Der Täter wurde nie gefasst.Als Lena nun zurück in ihr Heimatdorf fährt, um ihr Elternhaus zu verkaufen, will sie den Waldkindergarten besuchen, den sie noch von früher kennt. Jedoch passieren auf einmal komische Dinge: Ihr wird schlecht, es tritt ein lautes Brummen auf und sie bekommt Atemnot. Als sie mit diesen Symptomen zum Arzt geht, erfährt ...

    Mehr
  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2016

    kubine

    kubine

    Die Lesechallenge Krimi gegen Thriller geht auch 2016 weiter! Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als ...

    Mehr
    • 3931
    kubine

    kubine

    01. December 2016 um 18:13
  • Ein runderes Ende - dann wäre es perfekt

    Dunkle Wurzeln
    shnarphla

    shnarphla

    16. November 2016 um 20:02 Rezension zu "Dunkle Wurzeln" von Diana Menschig

    Klapptext:Wenn die Vergangenheit zur Bedrohung wird … Vor 20 Jahren wurden in einem kleinen Dorf im Schwarzwald Kinder entführt und brutal ermordet. Allein Lena und Nick konnten den Fängen des Täters entkommen. Nun glaubt Lena, von einem unheimlichen Schattenwesen verfolgt zu werden und flieht in den Wald. Verzweifelt versucht sie, ihre Freunde per Handy zu erreichen – aber kann sie ihnen wirklich vertrauen? Schreibstil:Die Autorinnen haben einen einfachen, aber sehr flüssigen und angenehmen Schreibstil, der einen das Buch flott ...

    Mehr
  • der Tentakelmann kommt

    Dunkle Wurzeln
    Frenx51

    Frenx51

    09. November 2016 um 16:31 Rezension zu "Dunkle Wurzeln" von Diana Menschig

    In einem Dorf im Schwarzwald wurden vor 20 Jahren mehrere Kinder entführt und brutal ermordet, indem man ihre Herzen herausgerissen hat. Nur zwei Kinder blieben unversehrt-Lena und Nick. Als Lena nach längerer Zeit wieder in das Dorf fährt, um das Haus ihrer Eltern zu verkaufen, wird sie mit ihrer Vergangenheit konfrontiert. Als sie ihren damaligen Waldkindergarten entdeckt wird sie von komischen Symptomen geplagt-Atemnot, Hustenreiz, ein Brummen und Übelkeit-daraufhin geht sie zum Arzt und erfährt zum ersten Mal, dass sie damals ...

    Mehr
  • Einfach Klasse!

    Dunkle Wurzeln
    zwischendenzeilen22

    zwischendenzeilen22

    07. November 2016 um 17:10 Rezension zu "Dunkle Wurzeln" von Diana Menschig

    Inhaltsangabe:Wenn die Vergangenheit zur Bedrohung wird … Vor 20 Jahren wurden in einem kleinen Dorf im Schwarzwald Kinder entführt und brutal ermordet. Allein Lena und Nick konnten den Fängen des Täters entkommen. Nun glaubt Lena, von einem unheimlichen Schattenwesen verfolgt zu werden und flieht in den Wald. Verzweifelt versucht sie, ihre Freunde per Handy zu erreichen – aber kann sie ihnen wirklich vertrauen?Meine Meinung....zum Cover:Das Cover gefällt mir sehr gut. Ich finde es sehr schön gestaltet und die Farben passen auch ...

    Mehr
  • Mystisch

    Dunkle Wurzeln
    Flohbock

    Flohbock

    06. November 2016 um 16:30 Rezension zu "Dunkle Wurzeln" von Diana Menschig

    Das Geschichte ist sehr bildhaft geschrieben. Ich fühlte mich gleich in die Personen ein und wurde mitgenommen in den dunkelen Schwarzwald mit seinem dunklen Geheimnis. Lena begibt sich nach dem Tod ihrer Eltern und den damit verbunden Verkauf ihres Elternhauses auf den Spuren ihrer Kindheit und trifft dort auf ein Geheimnis, welche ihre Eltern vor ihr verbargen. Duch eine geheimnisvolle SMS und Lena´s Verschwinden werden ihre Freunde Julia und Chris auch in dieses Geheimnis verwickelt. Der Grundstein ist gelegt um sich auf eine ...

    Mehr
  • weitere