Diana Quincy Spy Fall: Rebellious Brides

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Spy Fall: Rebellious Brides“ von Diana Quincy

“Lovers of historical fiction could hardly do better than Diana Quincy’s Spy Fall,” proclaims Fresh Fiction. In this uniquely fresh and innovative Regency romance, a fearless French parachutist lands on top of a wicked rogue who endangers her mission—and her heart.   Mari Lamarre is gaining fame on both sides of the Channel for her daring aeronautic endeavors, but she hasn’t come to Dorset to showcase her talents. Rather, she’s been tasked with recovering sensitive information that may have fallen into the hands of the Marquess of Aldridge. It’s the riskiest adventure of her career—and it begins with a crash landing. Her fall is broken by the Marquess’s very own son, Cosmo, who’s clearly a rake and a drunk, not to mention a liability. So why does Mari find him so utterly alluring?   When he first spots the vision of loveliness in the sky, Lord Cosmo Dunsmore surmises he’s imbibed one drop too many, and an angel has come to fetch him. Little does he know that this female daredevil will make him feel more alive than ever before. But when their torrid affair takes a shocking turn, Cosmo must choose where his loyalties lie: with his respectable father—or with the captivating beauty whose fierce passion makes him feel like a new man.   Praise for Spy Fall   “There’s a gonzo style to this book that I just adore. Plus, I love the twist on the Regency romance. I’ve read an awful lot of Regency romances and I’ve yet to read one in which a pants-wearing female French spy parachutes onto a drunk duke who thinks she’s an angel. It takes ‘meet cute’ to a whole new level.”—Smart Bitches, Trashy Books   Includes a special message from the editor, as well as an excerpt from another Loveswept title.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Simply amazing!

    Spy Fall: Rebellious Brides

    IraWira

    10. May 2016 um 21:04

    Ich liebe dieses Buch und ich liebe auch Mari und Cosmo, die einfach unwahrscheinlich tolle Charaktere sind. Als Cosmo Dumsmore, der leicht missratene Sohn des Marquess of Alridge Mari trifft, seinen Gefallenen Engel – wortwörtlich gefallen, da sie im Zuge einer Crashlandung mit ihrem Fallschirm auf ihm landet – weiß er noch nicht, dass diese Frau sein Leben ganz und gar auf den Kopf stellen wird. Mari Lamarre, Aeronautin, faszinierende Frau und – vielleicht- Spionin, könnte genau das sein, was Cosmo braucht, um sein Leben endlich auf die Reihe zu kriegen, aber ist er derjenige, der sie ihren Vergangenheit und ihre Verluste vergessen lassen kann? Während die Beiden versuchen, die Sache mit dieser vertrackten Anziehung, die angesichts der eher wenig günstigen Umstände nicht wirklich praktisch ist, in den Griff zu kriegen, müssen sie auch noch herausfinden, wem ihre Treue jetzt wirklich gilt und wie weit sie einander vielleicht doch trauen können. Und dann war da noch die Frage nach dem potentiellen Mörder, der frei herumläuft und dann war da natürlich auch noch die Liste. Eine sehr gefährliche Liste in den falschen Händen.... Dieses Buch fesselte mich von der ersten Seite an und ich konnte es bis zum Ende nicht aus der Hand legen. Es ist spannend und temporeich, es ist gut geschrieben und hält den Leser gefangen. Als ich im Nachhinein über die anderen Charaktere nachdachte, musste ich feststellen, dass ich gar nicht viel über sie weiß, da mich die Geschichte von Cosmo und Mari so fesselte. Wann immer sie aufeinander treffen, sprühen die Funken und man merkt einfach, dass sie einander gut tun und zusammengehören. Nun ja, zumindest würden sie zusammengehören, gäbe es da nicht noch die klitzekleine Frage bezüglich Spionage und sozialem Stand und ….na ja, so halt. Protagonisten bei denen die Chemie einfach stimmt, Spione, verlorene Liebe und die Folgen einer blutigen Revolution – dieses Buch hat alles. Es ist eine wunderbare und tolle Geschichte, die einen seufzen lässt, einen leicht dümmlich vor sich hin grinsen lässt, das einen laut loslachen lässt und das einen die Seiten gebannt, schneller und immer schneller umblättern lässt, weil man einfach wissen will, ob.... Wie ich anfangs schon schrieb – ich habe dieses Buch ausgesprochen gerne gelesen und ich weiß sicher, dass ich dieses Buch nicht zum letzten Mal gelesen habe!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks