Diana Wintermeer Kaminfeuer: Gay Romance - Erotische Kurzgeschichte (Sinnenlust 3)

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kaminfeuer: Gay Romance - Erotische Kurzgeschichte (Sinnenlust 3)“ von Diana Wintermeer

ACHTUNG! Dieses Buch enthält detailliert beschriebene homoerotische Szenen. InhaltEngland, 1845. An einem verregneten Nachmittag im Spätherbst wird vor den Toren des Lawley Anwesens ein verletzter Reiter gefunden. Schnell stellt sich heraus, dass es sich bei dem Mann um den Offizier Charles Preston handelt. Ohne zu zögern nehmen ihn die Lawleys bei sich auf. Haverty Williams, der junge Hausangestellte der Familie, wird zu dessen Kammerdiener und stößt schon sehr bald an seine Grenzen, denn Charles Preston weckt Sehnsüchte in ihm, gegen die er seit Jahren ankämpft. SinnenlustDie Sinnenlust-Reihe ist eine Serie homoerotischer Kurzgeschichten, die in der historischen Zeit um 1840-1890 spielen. Jeder Band ist in sich abgeschlossen und kann für sich allein stehen. Alle Teile erzählen von Männern ganz unterschiedlichen Standes, die sich finden und sich lieben - in einer Zeit, in der Homosexualität noch per Gesetz verboten ist. Bisher erschienen: Pfirsichduft - Band 1 Traubensaft - Band 2 Kaminfeuer - Band 3 Mehr Infos gibt es unter: www.dianawintermeer.de

Diese Kurzgeschichte hat alles was man sich wünscht: Romantik, Erotik und Spannung.

— Buchvisionen
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Einfach wundervoll

    Kaminfeuer: Gay Romance - Erotische Kurzgeschichte (Sinnenlust 3)

    Buchvisionen

    30. May 2017 um 12:22

    Diese Kurzgeschichte hat alles was man sich wünscht: Romantik, Erotik und Spannung.Ich habe es geliebt der aufkommenden Gefühle von Haverty und Charles zu folgen. Für 2 Stunden hat mich deren Geschichte in ihren Bann gezogen und als es vorbei war konnte ich nur noch lächeln.Die Autorin hat einen wundervollen Schreibstil, der einem unter die Haut geht. Bett-Szenen werden mit Liebe zum Detail und Stil beschrieben, so dass man stets das Gefühl hatte im 18. Jahrhundert zu sein.Zwar fehlten meiner Meinung nach ein wenig die Interaktionen mit anderen Figuren (man hatte das Gefühl, dass sie nur zu zwei im Haus wären), aber für eine Kurzgeschichte ist das in Ordnung.Auf jeden Fall eine gelungene Geschichte, die ich jedem Fan von Gay Romance ans Herz legen würde.Ich hoff sehr, dass bald der vierte Teil herauskommt!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks