Diane Capri Jack Auf Der Spur (Jagd Auf Jack Reacher)

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Jack Auf Der Spur (Jagd Auf Jack Reacher)“ von Diane Capri

JACK AUF DER SPUR »Voller Nervenkitzel und Spannung, aber auch klug und menschlich. Kim Otto ist eine großartige Figur. Ich liebe sie.« – Lee Child, Autor der Jack-Reacher-Krimis Ein neues Buch aus der Reihe »Jagd auf Jack Reacher«! Die FBI Special Agents Kim Otto und Carlos Gaspar haben bei ihrem Reacher-Auftrag endlich einmal Glück. Ihren Quellen zufolge ist Reacher gestern in New Hope, Virginia aufgetaucht. Frustriert und immer skeptischer, was den Auftrag angeht, fahren Otto und Gaspar nach Virginia, um der Spur zu folgen. Doch in Virginia wird alles nur noch schlimmer. Otto und Gaspar kommen zu einem Auffahrunfall hinzu, der – wie sich herausstellt – Teil eines größeren Ganzen ist, eines Verbrechens, das einen Angriff auf die Nation darstellt. Auch Reacher war dort, aber wie und warum wurde er in diese Sache verwickelt? Hat er ehrenvolle Absichten oder stecken viel finstere Beweggründe hinter seinen Taten? Der Fall wird für Otto und Gaspar immer undurchschaubarer. Die üblichen Ermittlungsmethoden führen zu rein gar nichts und die hohen Tiere im FBI-Hauptquartier lassen sich nicht in die Karten schauen, sodass die Agenten sich allmählich wie Marionetten fühlen, die ihren Puppenspieler nicht kennen. Zumal Marionetten entbehrlich sind …
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Für jemanden der die Reihe kennt, bestimmt eine tolle Zusatzgeschichte

    Jack Auf Der Spur (Jagd Auf Jack Reacher)
    Guaggi

    Guaggi

    09. December 2015 um 16:31

    Ich habe eine große Abneigung dagegen ein Buch aus einer Reihe zu lesen, ohne die vorherigen Bände zu kennen. Doch bei dieser Novelle habe ich eine Ausnahme gemacht. Nachdem was ich im Vorwort erfahren habe, wurde diese Reihe in Anlehnung zu der "Jack Reacher Reihe" von Lee Child verfasst. Sie schildert die Ermittlungen der FBI Agents die herausfinden sollen wo Reacher sich momentan aufhält und sind ihm deshalb auf den Fersen. Da ich weder die Bücher von Lee Child kenne und auch keine Vorkenntnisse zu den Protagonisten habe, war diese Lektüre doch eher kurzweilig. Zu den Protagonisten fand ich keinen Bezug und es war für mich auch etwas befremdlich, das Themen aufgegriffen wurden, die ich nicht nachvollziehen konnte. Diese Defizite schmälerten mein Interesse an dieser Novelle ungemein. Das Geschehen konnte mich weder fesseln noch begeistern, allerdings bin ich mir sicher das Ich einfach die falschen Ausgangsvoraussetzungen hatte. Ein Fan der "Jack Reacher Reihe" wird diese Geschichte sicherlich interessanter finden, da er in der Materie involviert ist. Dennoch war diese Geschichte nicht uninteressant geschrieben und hat meine Neugierde auf Jack Reacher geweckt. Am Ende des eBooks gibt es zudem noch ein Reacher-Report vom Autor Lee Child. Er präsentiert darin unter anderem eine Rezension, in der darauf hingewiesen wird, dass man erst "Größenwahn" von Lee Child lesen sollte und dann im Anschluss "Wer ist Jack?" von Diane Capri. Ich werde diesen Tipp beherzigen und mir beide Bücher einmal genauer ansehen und empfehle diese Vorgehensweise auch jedem anderen, der diese beiden Reihen noch nicht kennt, aber lesen möchte. Leider konnte ich aufgrund fehlender Vorkenntnisse meinerseits mit dieser kleinen Geschichte nicht viel anfangen. Mir fehlten einfach zu viele Informationen, um die Geschichte zu genießen und zu verstehen. Es zeigte mir aber erneut, das man Reihen am Besten immer mit dem ersten Band beginnen sollte.

    Mehr