Neuer Beitrag

HarperCollinsGermany

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Wir von HarperCollins Germany laden euch herzlich zur Leserunde des neu aufgelegten Romans

"Das geheime Leben der CeeCee Wilkes" von Diane Chamberlain


ein. Bitte bewerbt euch bis zum 22.09.2016 für eines von 15 Leseexemplaren (E-Books) und zur gemeinsamen Diskussion sowie Rezension des Romans.


Über den Inhalt:

Eve Elliott ist eine erfolgreiche Therapeutin, liebende Ehefrau und hingebungsvolle Mutter. Doch ihr Glück ist auf einer Lüge aufgebaut. Als gutgläubiges, verletzliches Mädchen musste sie in einer dunklen Nacht eine Entscheidung treffen, die ihr ganzes Leben veränderte. Und nun muss sie sich wieder entscheiden: Soll sie ihrer Familie sagen, wer sie wirklich ist? Oder soll sie zusehen, wie ein unschuldiger Mann zum Tode verurteilt wird?

Du möchtest "Das geheime Leben der CeeCee Wilkes" von Diane Chamberlain  lesen?
Dann bewirb dich jetzt für eines der 15 Leseexemplare und teile uns bitte mit, welches Format du im Gewinnfall benötigen würdest (epub oder mobi).

Wir sind gespannt auf dich, deine Fragen und Leseeindrücke und würden uns freuen, wenn du deine Rezension dann auf Amazon & Co und auf harpercollins.de teilst.

Viel Glück und ein tolles Leseerlebnis wünscht dir das Team von HarperCollins Germany

Autor: Diane Chamberlain
Buch: Das geheime Leben der CeeCee Wilkes

Line1984

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Oh wow! Das klingt ja unglaublich gut, da bewerbe ich mich sehr gerne um ein Exemplar und versuche mein Glück.

Das Cover wirkt auf mich geheimnisvoll, der Klappentext machte mich unglaublich neugierig nun bin ich wahnsinnig gespannt welche Story den Leser dort erwarten wird.

Im Gewinnfall benötige ich das Mobi Format.

Als leidenschaftliche Bloggerin erscheint meine Rezension natürlich auch auf meinen Blog, ebenfalls auf Thalia, Amazon, Google+, LovelyBooks, Wasliestdu, Facebook und Twitter.
http://linejasmin.blogspot.de/

Ladybella911

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Geheimnisse liebe ich. Und das Cover selbst ist ja sehr geheimnisvoll und fasziniert
mich.Und dann der Klappentext - macht mich sooo neugierig, was steckt dahinter ? Ich wäre sehr gerne dabei. Im Gewinnfall bitte epub.

Beiträge danach
126 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Nepomurks

vor 1 Jahr

Kapitel 42-49
Beitrag einblenden

Die sterblichen Überreste (Knochen) von Genevieve wurden also gefunden und Eve / CeeCee hat Angst, dass ihr Lügengerüst nun doch zusammenbricht und die Polizei ihr auf die Schliche kommt. Das Baby, also Cory, bzw. das Skelett einer Babyleiche wurde nicht gefunden.. (Wie denn auch?! ^^) Wieso hat Tim vor Gericht nicht die Wahrheit ausgesagt?! Warum schützt er CeeCee, Naomi und ihren Mann (ich komme gerade nicht auf seinen Namen)??
Interessant fand ich außerdem, dass Cory sich mittlerweile komplett von Eve losgesagt hat und ihrem Ken beinahe hörig zu sein scheint.. Und sie ist nun also schwanger! Wir wussten es ja schon...
Ich bin gespannt, wann Eve sich nun zu ihrer Tat bekennt und die ursprüngliche Anfangssituation kommen wird! Was ist letztlich der Auslöser für Eve's Auftritt und Geständnis? Wird der Druck ihr einfach zu groß?! Immerhin ist sie durch den zusätzlichen "Stress" wieder sehr viel stärker erkrankt...
Wahnsinnig spannend! Ich lasse mich einfach mal überraschen!!! :))

Nepomurks

vor 1 Jahr

Kapitel 42-49
Beitrag einblenden

flinnn schreibt:
Jetzt nimmt das Buch wieder ordentlich Fahrt auf. Da ich mich nicht mehr so gut an das erste Kapitel erinnern konnte, habe ich es jetzt nochmal gelesen und weiß, dass jetzt schön langsam mit dem Leichenfund und der Verhaftung von Tim zum Ausbruch von Eves aufgestauten Geheimnis kommt.

Hehe, ich habe das erste Kapitel auch noch einmal gelesen, weil ich mich nicht mehr genau erinnern konnte! :D Und ich finde das Buch auch ganz schön spannend! Mal schauen, was letztlich der Auslöser für CeeCee's öffentliches Geständnis ist! Ich vermute, dass der Druck, der auf ihr lastet, einfach zu groß wird.. Sicherlich werden auch Cory, bzw. Tim's Verfahren (Todesurteil?) damit zu tun haben.. Spannend halt! :)

Nepomurks

vor 1 Jahr

Kapitel 50-57
Beitrag einblenden

Argh, das hätte ich mir eigentlich schon denken können.. Der Grund für CeeCee's "Geständnis" ist also ihr Gewissen, und nicht der "Druck" durch das Verfahren von Timothy! Ich stecke gerade noch in Kapitel 51, aber mein erster Gedanke in diesem Leseabschnitt war: Hat Tim gepokert und wusste, dass CeeCee das Verfahren verfolgen würde? Dass sie bei seiner Verurteilung (zum Tode) aus ihrem Versteck käme, weil sie einfach zu gut oder sogar naiv ist? Die Hinrichtung in jedem Fall verhindern wolle? Tim wird sie ganz sicher in irgendeiner Form im Blick gehalten haben über die ganzen Jahre. Von ihm war doch auch sicherlich das Geld, das in den vergangenen Jahren immer wieder geschickt wurde... Ich glaube einfach nicht, dass Tim nun als Erwachsener zu einem besseren Menschen geworden ist. Es war bestimmt "eine Falle", weil er glaubte, dass CeeCee sich in ihrem Wesen grundsätzlich nicht verändert hat.
Naja, so viel zu meinen ersten Eindrücken zum aktuellen Abschnitt. Es kann auch sein, dass ich total falsch liege.. Ich bin wahnsinnig gespannt, wie es weitergeht!!!

Nepomurks

vor 1 Jahr

Kapitel 50-57
Beitrag einblenden

Jetzt ist also alles raus und Cory ist hin und her gerissen. Ken wirkt auf mich einfach nur widerlich! Noch nicht geschieden, wollte er Cory bisher gar nicht heiraten. Geschweige denn ein Kind mit ihr. Aber jetzt, da die Millionen winken, geht plötzlich alles ganz schnell. Und er ist so unglaublich manipulativ. Cory hat allerdings auch einige Sympathien eingebüßt.. Schrecklich, dieses Angst-Wesen. Und sie kann schließlich auch nicht all ihre Schwächen auf die Geschichte mit ihrer leiblichen Mutter, bzw. Eve / CeeCee schieben.
Für mich war es inhaltlich der schwächste Abschnitt, auch wenn es nicht soo schlecht war. Es war mir etwas zu konfus und zu schnell. Aber man wusste ja auch schon, was kommt. Insofern akzeptabel!
Ich bin jetzt aber mehr als gespannt auf das Ende!!! Welche Strafe wird Eve bekommen? Wie geht es mit der Familie Elliot weiter, was wird aus Cory und dem Fiesling Ken??? Mal schauen, was jetzt noch passiert.
Ich lag jedenfalls ziemlich falsch mit meinen bisherigen Vermutungen. Auch gut! Umso besser ist das Buch zu lesen... ;))

Nepomurks

vor 1 Jahr

Kapitel 58-71
Beitrag einblenden

Den letzten Abschnitt fand ich etwas enttäuschend. Ich bin der Meinung, dass es im Vergleich zu den vorherigen Kapiteln einen leichten Stilbruch gab. Und ich muss sagen, dass der Schluss auf mich wie "schnell abgehandelt" und in sich nicht ganz stimmig wirkte. Cory traf ihre richtige Familie. Ken ist unausstehlich. Hass, Rachegelüste und Hohn. Dann die Kehrtwende: Cory wandelt ihre Meinung, liebt ihre "Mutter", überwindet ihre Ängste, trennt sich konsequent von Ken (immerhin der Vater ihres ungeborenen Kindes, auch wenn betont wird, dass Cory ihn nie liebte), "besticht" ihre wahre Familie und holt für Eve / CeeCee somit eine Gefängnis-Strafe von nur 1 Jahr heraus. Ich bin der Meinung, das geht besser! Vielleicht lag mein Empfinden daran, dass die Autorin zuvor noch alles sehr aufgebauscht hat, sie Cory's Entfremdung zu Eve und insgesamt die Ablehnung gegenüber der Ziehmutter recht stark "ausgeschlachtet" hat. Damit fand ich das Ende dann eher lieblos und nicht mehr ganz so schlüssig. Auch die Perspektive, dass Cory nach der Geburt ihres Sohnes ihre Arbeit befristet niederlegt und quasi "super" mit ihrem Kind zurechtkommt - ihre Ängste durch reine Vorstellungskraft und die Gedanken an ein positives Erlebnis / Gefühl verschwunden sein sollen.. Naja! Wenn ich 29 Jahre lang voller Tics lebe und im Grunde nicht einmal das Haus verlassen kann, nicht alleine bleiben und immerzu geplagt werde von Panikattacken, dann wird sich dieser Zustand ganz sicher nicht von heute auf morgen auflösen. Und, was ist mit Ken? Wohin ist er entschwunden?! Darüber wird kein Wort mehr verloren... Und es war für mich wenig glaubhaft, dass Ken in Bezug auf Cory zunächst als derart manipulativ und herrisch dargestellt wurde, zudem noch subtil aggressiv und erfolgsgierig, dann aber abschließend nur kurz und knapp als "Opfer (s)eines Helfersyndroms" hingestellt wird. Das reicht mir nicht wirklich... :\

Schön fand ich dagegen, dass Ronnie noch einmal auftauchte und Eve / CeeCee die Briefe ihrer verstorbenen Mutter übergab! Müsste Eve im übrigen nicht eigentlich wieder zu CeeCee Wilkes werden, zumindest amtlich gesehen?! Immerhin gibt es Eve doch gar nicht wirklich...??

Insgesamt gefiel mir das Buch (halt bis auf den Schluss) wahnsinnig gut! Ich fand es spannend und tiefgründig, sowie stilistisch ganz toll. Wirklich schade wegen des nicht ganz gelungenen Endes!

Meine Rezension folgt in den nächsten Tagen! :)

Nepomurks

vor 1 Jahr

Kapitel 58-71
Beitrag einblenden

beyond_redemption schreibt:
Sehr spannend bis zum Schluss. Dass Eve für ein Jahr ins Gefängnis musste, fand ich angemessen und dass Tim die Vermutung hatte, der Vater von Corinne zu sein, war noch eine kleine Überraschung, mit der ich nicht gerechnet hatte.

Ja, das kam wirklich überraschend! Und vielleicht wäre es sogar das "bessere" Ende für das Buch gewesen.. Heftig, aber auch logisch (weil Genevieve ja tatsächlich von Tim's Verhältnis mit einer verheirateten Frau gesprochen hat)! Das wäre doch abschließend noch einmal ein "Knaller" gewesen?! ;)) ...Nur mal so in den Raum geworfen! ^^ :D

Line1984

vor 1 Jahr

Gesamteindruck/Rezension

Vielen Dank das ich an dieser Leserunde teilnehmen durfte! Mir hat dieses Buch unglaublich gut gefallen. Mittlerweile ist auch meine Rezension online.

Auf meinen Blog:
http://linejasmin.blogspot.de/2016/11/rezension-das-geheime-leben-der-ceecee.html

Hier auf LovelyBooks:
https://www.lovelybooks.de/autor/Diane-Chamberlain/Das-geheime-Leben-der-CeeCee-Wilkes-1235961178-w/rezension/1358360447/

Lesejury:
https://www.lesejury.de/diane-chamberlain/ebooks/das-geheime-leben-der-ceecee-wilkes/9783959676014?st=1&tab=reviews&s=2#reviews

Amazon:
https://www.amazon.de/review/R19JMX8UF1O14V/ref=cm_cr_rdp_perm

Auch auf der Verlagshomepage habe ich meine Rezension veröffentlicht!

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks