Diane Chamberlain Sommerkind

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(3)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sommerkind“ von Diane Chamberlain

Früh am Morgen ihres elften Geburtstages findet Daria am Stand neben dem Sommerhaus ihrer Eltern ein neugeborenes Baby. Das sich die Mutter der Kleinen nicht ausfindig machen lässt, wird sie von Darias liebevoller Familie adoptiert. Zwanzig Jahre später ist aus Shelly eine anmutige Schönheit geworden, die zurückgezogen mit Daria in dem Sommerhaus ihrer Kindheit wohnt. Doch das Rätsel um ihre Herkunft lässt sie nicht los, und so wendet sie sich an Rory Taylor, ein Freund Darias aus Kindertagen und nun erfolgreicher Fernsehproduzent. Sie bittet ihn, nach Kill Devil Hills zurückzukehren und zu versuchen, das Geheimnis um ihre Herkunft zu lüften. Je mehr Fragen Rory stellt, desto unruhiger wird die kleine Gemeinde in den Outer Banks, und dunkle Sünden und wohlgehütete Geheimnisse kommen an die Oberfläche. Stück für Stück wird die Geschichte des Sommerkinds entblättert: Ein Rätsel, auf dessen Lösung niemand der Beteiligten vorbereitet ist.

Stöbern in Romane

Heimkehren

Intensiver Roman, der eine Familie über mehrere Generationen hinweg verfolgt

lizlemon

Durch alle Zeiten

Sehr spannend und bewegend

silvia1981

Dann schlaf auch du

Wem kann man seine Kinder anvertrauen?

silvia1981

Wie man es vermasselt

Frisch, jung und intelligent... ein absolutes Wahnsinns-Buch!

Tigerkatzi

Und jetzt auch noch Liebe

Turbulente Liebeskomödie mit sehr skurrilen Charakteren, um eine junge Frau, die durch eine ungewollte Schwangerschaft erwachsen wird.

schnaeppchenjaegerin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Sommerkind" von Diane Chamberlain

    Sommerkind
    BeautyBooks

    BeautyBooks

    18. August 2010 um 17:39

    Die 11 Jahre alte Daria findet ein ausgesetztes Baby am Strand und bringt das Baby zu ihren Eltern. Ihre Mutter, die früher von Depressionen geplagt wurde, findet wieder einen neuen Lebenssinn. Die Jahre vergehen und Shelly wird zu einer jungen Frau und eine Frage brennt in ihrer Seele: Welche Frau hat sie als Baby ausgesetzt und warum? Sie bittet Rory Taylor, einen Fernsehproduzent, um Hilfe. Dieser bringt mit seinen hartnäckigen Fragen einige dunkle Geheimnisse ans Tageslicht und Daria spürt, dass sie sich zu ihm hingezogen fühlt, obwohl sie Shellys Vergangenheit lieber ruhen lassen würde.. Mein 1. Buch von Diane Chamberlain, und ich denke sicher nicht das letzte ;) Ein ergreifendes Buch, das mich von der ersten Seite an sofort gefesselt hat.. Kann es nur jeden weiterempfehlen .. (:

    Mehr
  • Rezension zu "Sommerkind" von Diane Chamberlain

    Sommerkind
    nic

    nic

    30. May 2009 um 16:09

    Sommerkind war mein drittes Buch von Diane Chamberlain. Es war ebenso wie die beiden anderen ("Der Tod meiner Schwester" und "Das geheime Leben der CeeCee Wilkes") nett zu lesen. Der Anfang ist allerdings etwas langwieriger als bei den anderen Büchern, das erste Drittel liest sich nicht unbedingt zäh, aber ich wurde mit der Zeit etwas ungeduldig. Es wurden viele mysteriöse Botschaften verstreut, die es aufzulösen galt, aber es schien nicht wirklich vorwärts zu gehen. Dafür wurde ich im zweiten Drittel und am Ende entschädigt. Auch hier hätte ich wieder nicht damit gerechnet, welche Wendung die Geschichte noch nimmt. Zumindest was die Auflösung angeht. Die ist wieder überwältigend und rasant. Alles in allem war Sommerkind von den drei Büchern der Autorin zwar das, welches mir am wenigstens gefallen hat,weil ich mit den Protagonisten nicht ganz so warm geworden bin wie bei den anderen Büchern, dennoch bezeichne ich es auch als ein gutes Buch, das ich gerne und zügig gelesen habe.

    Mehr