Diane Mott Davidson

(105)

Lovelybooks Bewertung

  • 67 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 2 Leser
  • 19 Rezensionen
(25)
(38)
(36)
(6)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Krimi mit viel Herzwärme und Schokolade

    Süß ist der Tod

    stachelbeermond

    08. July 2018 um 22:19 Rezension zu "Süß ist der Tod" von Diane Mott Davidson

    „Süß wie der Tod“ ist der zweite Band aus einer Krimireihe von Diane Mott Davidson. Die Heldin heißt Goldy und ist Partylieferantin, und sie hat die Eigenschaft, in Mordfälle hinein zu stolpern. Außerdem liebt sie das Kochen und Schokolade (wie ich) und ihr Leben ist nicht unbedingt perfekt, aber sie steht immer wieder auf und macht weiter. Die Bücher sind nicht perfekt geschrieben, es gibt seltsame Handlungslücken, und manchmal scheint die Autorin ein bisschen zu viel Vertrauen in die Kombinationskünste ihrer Leser zu haben, ...

    Mehr
  • Kochen und Mord, eine speziele Kombi die irgendwie passt

    Harte Nuss

    MoniqueH

    14. September 2017 um 12:46 Rezension zu "Harte Nuss" von Diane Mott Davidson

    Wieder ein Buch in der Serie rund Caterer Goldie. Leider darf sie im Moment keine Feiern versorgen, ihre Küche wurde nicht genehmigt so darf sie da nicht kochen. Sie hat aber was anderes gefunden und moderiert jetzt eine Kochsendung im Lokalfernsehen. Goldie ist Goldie nicht wenn sie nicht eine Leiche findet auf der Skipiste, eine Leiche eines Mannes denn sie Mal gedatet hat. Ausserdem hat sie ihm kurz vorher gesprochen und sollte sie ihm unten am Berg treffen. Wie redet mann sich hier raus? Ausserdem gab es auf der Skipiste ...

    Mehr
  • Krimi mit leckeren Rezepten

    Dying for Chocolate

    DaniW

    08. February 2016 um 23:18 Rezension zu "Dying for Chocolate" von Diane Mott Davidson

    Goldy Bear ist beschäftigt: Sie hat einen Party-Service, einen heranwachsenden Sohn, einen gewalttätigen Ex-Ehemann, zwei wirklich interessante Verehrer, ein Problem mit Schokolade und ist nun mehr oder weniger freiwillig in eine Morduntersuchung hineingerutscht. Während sie dem Sheriff's Office in Aspen Meadows, Colorado auf unkonventionelle Art beisteht - Verdächtige reden mehr, wenn man ihnen Gourmet-Essen serviert - findet sie noch Zeit, für diverse Gelegenheiten deliziös klingende Gerichte, Kuchen und Kekse vorzubereiten. ...

    Mehr
  • Rezension zu "Darf's ein bißchen Mord sein?" von Diane Mott Davidson

    Darf's ein bisschen Mord sein?

    melli.die.zahnfee

    07. December 2012 um 21:46 Rezension zu "Darf's ein bisschen Mord sein?" von Diane Mott Davidson

    "Goldy Schulz' Catering-Service wird beauftragt, ein echt elisabethanisches Menü zu kochen - und Goldy muss feststellen, dass britisches Essen gar nicht so fade ist wie angenommen. Denn es kann tödlich sein ... Die ""Königin des kulinarischen Krimis"" Diane Mott Davidson mixt in ihrem elften Roman wieder meisterhaft Hochspannung und Fünf-Sterne-Rezepte zu einem unwiderstehlichen Krimiabenteuer!" Sehr gelungen ist hier die Mischung aus Krimi und Erzählung rund um die Charaktere. Mit Rezepten und sehr gut herausgearbeiteten ...

    Mehr
  • Rezension zu "Kaffee mit Schuss" von Diane Mott Davidson

    Kaffee mit Schuss

    abuelita

    25. July 2012 um 20:13 Rezension zu "Kaffee mit Schuss" von Diane Mott Davidson

    ...und zu guter Letzt ist dieses Mal Goldy selbst die Hauptverdächtige ! Gerade hat sie ihr Restaurant eröffnet. Doch am Tag des ersten großen Festessens muß sie feststellen, daß man sie sabotiert. Zunächst vermutet sie, ihr Exmann John Korman habe die Kühlung ausgeschaltet und die Mäuse ausgesetzt. Aber John wird ermordet..... Verdächtige gibt es genug, vor allem die vielen Verflossenen -war John zwar ein Ekel, aber ein gutausehendes, das einen mächtigen "Schlag" bei Frauen hatte...na ja, aber Goldy bringt natürlich Licht ins ...

    Mehr
  • Rezension zu "Stichtag" von Diane Mott Davidson

    Stichtag

    abuelita

    25. July 2012 um 20:04 Rezension zu "Stichtag" von Diane Mott Davidson

    mit der zeit wird es etwas langweilig.....während einer von Goldy ausgerichteten Party in einem noblen Einkaufszentrum wird der Geschäftsführer ermordet. Verdächtigt wird ausgerechnet ihr engster Mitarbeiter. Sie aber glaubt an seine Unschuld und ermittelt auf eigene Faust.... Was bin ich froh, dass wenigstens der Sohn immer um ein Jährchen älter wird ! Denn verheiratet mit Tom ist Goldy dann immer "zwei Jahre"....*g* Und - was lassen sich amerikanische Mums so alles von ihren Söhnen gefallen.....also da hab ich doch gestaunt.......

  • Rezension zu "Harte Nuss" von Diane Mott Davidson

    Harte Nuss

    abuelita

    25. July 2012 um 20:00 Rezension zu "Harte Nuss" von Diane Mott Davidson

    Als Goldy Schulz angeboten wird, als Gastgeberin in einer TV-Kochshow aufzutreten, greift sie zu. Die Publicity und das Honorar kommen ihr gerade recht. Außerdem soll in einem Skiort gedreht werden und Goldy freut sich auf ein bisschen Vergnügen neben der Arbeit. Doch dann bringen ein Blizzard, diverse Katastrophen beim Live-Kochen und ein unverhofftes Wiedersehen mit Exfreund Doug alles durcheinander. Nichts wird besser, als sie Doug wenig später tot auf der Skipiste findet. Und dann steht auch ihr eigenes Leben auf dem Spiel ...

    Mehr
  • Rezension zu "Ein Mann zum Dessert" von Diane Mott Davidson

    Ein Mann zum Dessert

    abuelita

    25. July 2012 um 19:54 Rezension zu "Ein Mann zum Dessert" von Diane Mott Davidson

    Die beste Freundin Goldys ist Marla- (ebenfalls eine Ex von Goldys schlagkräftigem damaligem Ehemann...) und sie hat einen mittelschweren Herzinfarkt hinter sich - und einfach ein falsches Händchen für Männer. Erst verschwindet der Partner ihres neuen Freundes Toni spurlos, dann auch Toni...und Marla wird des Mordes verdächtigt. Ganz klar, dass Goldy hier nicht tatenlos zusehen kann... Temporeich und verwickelt dieses Mal und Goldy traut sich einiges....nicht immer nach den Buchstaben des Gesetzes....

  • Rezension zu "Mord à la carte" von Diane Mott Davidson

    Mord á la carte

    abuelita

    25. July 2012 um 19:47 Rezension zu "Mord á la carte" von Diane Mott Davidson

    ..und nochmals Partyservice bei Model-Shootings... Ich habe mich gewundert - fehlt mir irgendwo ein Band? Denn dass Goldy mal in einem Restaurant gearbeitet hat, war mir nun komplett neu... Den Band finde ich ziemlich langweilig und einiges auch recht an den Haaren herbeigezogen....

  • Rezension zu "Angriff der Killer- Pfannkuchen" von Diane Mott Davidson

    Angriff der Killer- Pfannkuchen

    abuelita

    25. July 2012 um 19:44 Rezension zu "Angriff der Killer- Pfannkuchen" von Diane Mott Davidson

    dieses Mal gibt es kalorienarme Rezepte....einfach weil Goldy Bear für eine große Kosmetikfirma ein Gala-Bankett ausrichtet und Models bekanntlich nicht allzu viel essen...:-) Tote gibt es natürlich ebenfalls und ebenso einen Einblick in die schimmernde Welt der "Schönheit"...

  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.