Diane Mott Davidson Müsli für den Mörder

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 20 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(5)
(3)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Müsli für den Mörder“ von Diane Mott Davidson

Eigentlich ist ein Partyservice eine langweilige Sache, aber nicht, wenn man Goldy Bear heißt und die Angewohnheit hat, über Leichen regelrecht zu stolpern. Jedenfalls mischt Goldy, nachdem sie einen Schüler tot aufgefunden hat, ein vornehmes College kräftig auf.§Ein Krimi, der auf jedem literarischen Speisezettel an erster Stelle stehen sollte. (Quelle:'Flexibler Einband/01.04.1999')

Stöbern in Krimi & Thriller

Niemals

Sprachgewaltige, anspruchsvolle und spannende Agenten-Action

Nisnis

Das bisschen Mord

Enttäuschend. Gute Ansätze jedoch vorhersehbar und klischeehaft. Schade.

Maggie409

TICK TACK - Wie lange kannst Du lügen?

Spannende, dunkle Abgründe.

Grossstadtheldin

Die perfekte Gefährtin

Grandioser Reihenauftakt!

Lotta22

Tausend Teufel

Authentisch, spannend und der interessante Schauplatz Dresden 1947

faanie

Dominotod

Klassische Ermittlungsarbeit der Polizei mit flacher Spannungskurve und zu wenig schwedischer Atmosphäre. Leider nur Durchschnitt.

jenvo82

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Müsli für den Mörder" von Diane Mott Davidson

    Müsli für den Mörder

    abuelita

    22. July 2012 um 12:16

    den 2. Fall mit und um Goldy Bear fand ich - nun ja, recht trocken...

    das mag am Thema liegen, Bewerbungen fürs College und was an diesen "elitären" Schulen vorher so alles passiert - das war und ist mir nun reichlich fremd und von daher war der Fall auch ziemlich langweilig. Wenigstens geht es im Privatleben der Party-Lieferantin jetzt mal vorwärts.....

  • Rezension zu "Müsli für den Mörder" von Diane Mott Davidson

    Müsli für den Mörder

    lovely_ann

    06. March 2011 um 15:32

    Goldy Bear, die sympathische Mutter und Inhaberin eines Partyservice, hat viel zu tun. Kurz vor Halloween beginnt ihre Hochsaison. Und zudem richtet sie viele Essen für die anstehenden Veranstaltungen der Abschlußklasse der Privatschule ihres Sohnes aus. Bei einer der Orientierungsgespräche, wo die ältesten Schüler der Elk-Park-Schule, in der es um die Collegewahl und die Empfehlung der Schule geht und somit um die Zukunft, stolpert Goldy dann über die Leiche des Klassenbesten. Und nicht nur das: danach erhält sie Drohungen und es geschehen seltsame Unfälle in ihrem Umfeld, die sie beunruhigen. Was geht hinter der noblen Kulisse dieser teuren Schule vor? Und zu was sind von Ehrgeiz zerfressene Eltern und Kinder fähig, denen es mehr um den guten Namen des künftigen Colleges geht, als um Noten an sich? Goldy Bear gerät mitten hinein in das Getümmel. Und zu all dem beschäftigt sie noch die intensiver werdende Beziehung zum Polizisten Tom Schulz. Wie der erste Band auch, ist auch dieser Krimi von der ersten bis zur letzten Seite unterhaltend und spannend. Eine spannende Krimihandlung mit einer Lösung, die bis zum Schluß für den Leser offen bleibt, ist umrahmt von einer netten Liebesgeschichte zwischen Goldy und Tom, die zarte Bande knüpfen. Natürlich bleibt bei Goldy alles "cozy" unter der Bettdecke. Aber das ist auch gut so. Alles andere wäre bei dieser Art Krimi dann eher störend. Zudem lernt der Leser mit diesem Krimi nicht nur so manches über das Schul- und Bildungssystem in den USA, sondern sogar backen und kochen. Die vielen Rezepte von Gebäck und leckerem Essen verlockt regelrecht, sie sofort nach zu kochen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks