Dianne Touchell

(47)

Lovelybooks Bewertung

  • 98 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 17 Rezensionen
(10)
(20)
(11)
(4)
(2)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein faszinierendes Buch über zwei Außenseiter, das vor allem sprachlich begeistert

    Zwischen zwei Fenstern

    buchstabentraeumerin

    09. May 2018 um 19:00 Rezension zu "Zwischen zwei Fenstern" von Dianne Touchell

    DIESE HEIMLICHKEIT IST SPANNEND. UND SIE IST NOTWENDIG. DAS IST SCHLIESSLICH NICHT UNSER ORT. WIR HABEN UNSEREN EIGENEN ORT, DEN RAUM ZWISCHEN ZWEI FENSTERN (SEITE 57) Bedrückend, erschreckend, abstoßend, seltsam, wunderschön, still, tiefgründig, verstörend, hoffnungsvoll. Das sind Stimmungen und Empfindungen, die mir in den Sinn kommen, wenn ich an „Zwischen zwei Fenstern“ denke. Es gibt noch mehr davon, denn Dianne Touchell kann mit Worten umgehen. Sie braucht nur wenige Seiten, 256 um genau zu sein, um in mir die ...

    Mehr
  • Brillant geschrieben, schnörkellos und tiefgründig.

    Foster vergessen

    InaVainohullu

    30. April 2018 um 12:22 Rezension zu "Foster vergessen" von Dianne Touchell

    Der 9-jährige Foster und sein Dad sind ein tolles Team, sie lieben es, sich Spiele und vor allem abenteuerliche Geschichte auszudenken. Doch irgendwann da verändert sich Fosters Dad plötzlich. Er vergisst wichtige Termine oder kann sich nicht daran erinnern das sie einen Hund haben. Fosters Dad hat Alzheimer und mit jedem Tag der vergeht, vergisst er ein bisschen mehr... Wer ein Buch von Dianne Touchell liest, der sollte sich von Anfang an bewusst sein, das ihn keinesfalls leichte Kost erwartet, denn die Autorin setzt in ihren ...

    Mehr
  • LL rezensiert

    Foster vergessen

    lenasbuecherwelt

    22. April 2018 um 14:16 Rezension zu "Foster vergessen" von Dianne Touchell

    Alzheimer ist zweifelsohne ein schwieriges Thema und diese Thematik in eine Geschichte mit einem 7-jährigem Jungen als Erzähler zu verpacken, hat mich neugierig gemacht. Und tatsächlich, genau dieser junge Erzähler macht die Geschichte so besonders und herzergreifend. Foster ist 7 Jahre alt und liebt seinen Vater, der so wunderbar Geschichten erzählen kann und mit dem das Leben Spaß macht. Und während es anfangs noch lustig ist, wenn Fosters Vater die Socken falsch herum trägt, wird es bald zu einer großen Herausforderung für die ...

    Mehr
  • Mitten aus dem Leben

    Foster vergessen

    Katzyja

    31. March 2018 um 17:53 Rezension zu "Foster vergessen" von Dianne Touchell

    Dieses schlichte Cover und die Gestaltung des Wortes "vergessen" hat mich neugierig auf das Buch gemacht. Wenn man den Umschlag abnimmt, sieht man auf der einen Seite des Buchdeckels verschiedene Worte und auf der anderen Seite auch, allerdings dieses mal mit fehlenden Buchstaben dazwischen. Die Gestaltung passt also perfekt zur Geschichte hinter dem Buchdeckel. Foster ist ein kleiner Junge der einen tollen Vater hat. Zusammen erleben sie die spannendsten Geschichten, denn Fosters Dad ist sehr kreativ und liebt es Geschichten zu ...

    Mehr
  • Kleiner Wahn

    Kleiner Wahn

    laraundluca

    26. March 2018 um 16:17 Rezension zu "Kleiner Wahn" von Dianne Touchell

    Inhalt: Rose liebt Michael. Und Michael liebt Rose. Sie haben zum ersten Mal Sex. Schüchtern und liebevoll. Dass sie keine Kondom benutzen, ist nicht so schlimm. Schließlich ist es für beide das erste Mal, da kann ja nicht viel passieren. Zwei Monate später zählt Rose die Tage: 61 seit ihrer letzten Periode und der Schwangerschaftstest ist eindeutig positiv. Was werden ihre Eltern, was werden die Leute sagen? Das kann nicht sein und das darf nicht sein.  Rose verdrängt, dass sie schwanger ist. Und Michael verdrängt, dass Rose ...

    Mehr
  • Erschütternd und sehr berührend!

    Kleiner Wahn

    CorniHolmes

    05. January 2018 um 10:49 Rezension zu "Kleiner Wahn" von Dianne Touchell

    Zurzeit lese ich wirklich ein Königskinder Buch nach dem nächsten. Auch „Kleiner Wahn“ durfte vor kurzem bei mir einziehen und wurde dann recht schnell zu meiner aktuellen Lektüre. Der Klappentext hat meine Neugier recht schnell geweckt und obwohl man anhand diesem eigentlich sehr gut weiß, was das Thema dieses Buches ist und dass dieses alles andere als leicht ist, hätte ich nicht damit gerechnet, dass mich das Buch emotional so mitnehmen und nachdenklich stimmen würde. Rose und Michael sind ein Paar. Sie lieben sich und mit ...

    Mehr
  • Sprachlich gewaltig, thematisch wichtig, der Rest nicht ganz mein Fall !

    Zwischen zwei Fenstern

    InaVainohullu

    21. December 2017 um 08:16 Rezension zu "Zwischen zwei Fenstern" von Dianne Touchell

    Zwischen zwei Fenstern erzählt die Geschichte von zwei Außenseitern, Maud und Creepy, die für ihre Umwelt, selbst für ihre Eltern, die meiste Zeit einfach nur unsichtbar sind. Der Raum zwischen ihren beiden Fenstern wird ihre Schutzzone, hier können sie sein wie sie sind, denn hier nehmen sie einander ganz bewusst wahr. Zwischen zwei Fenstern ist die erste Geschichte aus dem Königskinder Verlag, bei der sich meine Begeisterung leider sehr in Grenzen hält. Zwar kann mich Dianne Touchell mit ihrem wunderbar poetischen Schreibstil ...

    Mehr
  • Wirkt optisch unscheinbar, hat es inhaltlich aber gewaltig in sich ! Kauf- und Leseempfehlung !

    Kleiner Wahn

    InaVainohullu

    15. December 2017 um 07:16 Rezension zu "Kleiner Wahn" von Dianne Touchell

    Obwohl man nach Lesen des Klappentextes schon weiß oder ahnt, um es was es in diesem kleinen, optisch so unscheinbaren, Königskind geht, ist man im Vorfeld auf gar keinen Fall darauf gefasst, wie tief der Eisberg im Inneren sein wird. Ob man dies nun als Warnung betrachtet oder schlicht zur Kenntnis nimmt, bleibt jedem selbst überlassen. Mich hätte man im Vorfeld definitiv kurz warnen sollen, denn die Geschichte hat mich nicht nur komplett eingesogen, sondern unfassbar wütend gemacht. Da sind Rose und Michael, beide stehen an ...

    Mehr
  • Ein unfassbar eindrückliches Buch, das mich sehr berührt hat..

    Kleiner Wahn

    LiveReadLove

    16. November 2017 um 12:56 Rezension zu "Kleiner Wahn" von Dianne Touchell

    Inhalt Rose und Michael erleben die erste große Liebe. Michael ist der erste Junge, den Rose küsst. Er ist der Erste, mit dem sie schläft. Und bei ihrem ersten Mal vergessen die beiden ein Kondom zu benutzten. Beim zweiten Mal auch und ein paar Monate später behält Rose den Kalender fest im Auge. Die Zeit arbeitet gegen die beiden und sie haben keine Chance, sie anzuhalten. Was werden ihre Eltern sagen? Was werden alle sagen? Das darf einfach nicht passieren und doch, ist ihre Zukunft für immer verändert. Ein unfassbar ...

    Mehr
  • Hach Königskinder...

    Kleiner Wahn

    Schnudl

    26. July 2017 um 17:48 Rezension zu "Kleiner Wahn" von Dianne Touchell

    Kleiner Wahn - Das ist mal wirklich eine WAHNsinns Geschichte.Die Hauptcharaktere Rose und Michael sind Jugendliche, die ihre erste große Liebe (und vielleicht auch die einzige) leben. Sie haben zum ersten Mal Geschlechtsverkehr und das ohne Verhütung. Sie denken sich nichts dabei und machen es gleich nochmal ohne Verhütung. Und da passiert es Rose wird schwanger und sie können es niemandem (außer Roses bester Freundin Liv) erzählen...Hach Königskinder.. Wie vom Königskinderverlag erwartet, ist es keine 0815 Geschichte. Eine ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.