Diantha Stern Auroras Geheimnis: Lichtbringer Vampire

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(5)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Auroras Geheimnis: Lichtbringer Vampire“ von Diantha Stern

»Die Hochzeit findet nicht statt.« Verdutzt sehe ich sie an. Das ist mir neu. Sie weicht mir nicht aus und wirkt entschlossen. »Du bist also dagegen«, stelle ich fest. Ich muss zugeben, dass ich einen Stich der Enttäuschung verspüre. Cedriks Zieheltern bitten die Lichtbringer Vampire um Hilfe, da in der Gegend zahlreiche Kinder verschwinden. Als die Lichtbringer beginnen, Nachforschungen anzustellen, stoßen sie auf altbekannte Widersacher und bringen die komplette Familie in Gefahr. Die unvermeidliche Tragödie nimmt ihren Lauf und Cedrik muss seiner Ziehmutter versprechen, ihre störrische Tochter Aurora zu heiraten, um sie zu beschützen. Die scheint jedoch nicht die Einzige zu sein, die ein Geheimnis birgt... Ein pflichtbewusster Lichtbringer Vampir versucht alles, um seine Familie zu beschützen - und gerät dabei selbst ins Visier seiner Gegenspieler. Selbst ein erfahrener Vampir sollte nie vergessen, wem er wirklich vertrauen kann und wem nicht. Ein abenteuerlich romantischer Vampirroman, in dem es mitten in Deutschland nur so von Übernatürlichen wimmelt. Für Vampire Diaries-Fans ein Muss! Jugendliche Vampir-Liebhaber werden sich von der urbanen Fantasy Story magisch angezogen fühlen. Lies jetzt den dritten Teil der bezaubernden Lichtbringer Vampire-Reihe, in der jedes Buch eine in sich abgeschlossene Geschichte enthält. Die Bücher können einzeln und ohne Vorkenntnisse des Vorgängers gelesen werden - zusammen machen sie mehr Spaß. **Jeder Band aus der Reihe der Lichtbringer Vampire enthält eine in sich abgeschlossene Geschichte. Die Bücher können einzeln und ohne Vorkenntnisse des Vorgängers gelesen werden - zusammen machen sie mehr Spaß.**

Eine interessante Reise.

— Nimithil

Eine super tolle Reihe wo ich gerne mehr von lesen möchte :)

— ShellyArgeneau

ohne Vorkenntnisse fehlt die anfängliche Begeisterung, aber es ist interessant mit schönen Passagen - ein Glossar Hilft beim Verständnis

— Claire20

Wieder einmal ein wunderbarer Teil :)

— LadyMay

Großartig

— papaschluff

Stöbern in Fantasy

Das Herz der verlorenen Dinge

Endlich zuhause! :)

Kopfgestoeber

Die magische Pforte der Anderwelt (Pan-Spin-off)

Irgendwie konnte es mich leider nicht so begeistern wie die Pan Trilogie.

TuffyDrops

Der Schwarze Thron - Die Königin

Spannung, Dramatik, Romantik, Intrigen und viele Wendungen zeichnen dieses Buch aus.

Tanzmaus

Nevernight

Grandioser Auftakt!

Chianti Classico

Die Blausteinkriege - Der verborgene Turm

Ich hab etwas gebraucht, um wieder reinzukommen, aber dann wars wirklich großartig, spannend und mit vielen Überraschungen!

Aleshanee

Stadt der Finsternis - Unheiliger Bund

Hach, wie immer ist es einfach hammermäßig gut gelungen. Es ist einfach super zu lesen, die Story ist spannend und interessant.

Lillylovebooks

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine interessante Reise.

    Auroras Geheimnis: Lichtbringer Vampire

    Nimithil

    27. February 2017 um 02:01

    Das Cover des Buches hat mich sehr angesprochen, vor allem von der Farbwahl her. Was ich besonders gut fand war, dass die gewählten Elemente des Covers zum Inhalt passten. Cedrik wird gebeten Aurora zu heiraten um sie zu beschützen, denn immer wieder verschwinden Kinder aus der Umgebung. Die Lichtbringervampire werden hinzugezogen das Verschwinden aufzuklären. Der Schreibstil des Buches war locker und simpel. Die Handlung selber ist sehr gut nachvollziehbar. Es ist das dritte Band einer Reihe und man diese unabhängig voneinander lesen. Zeitweise hatte ich jedoch das Gefühl, dass mit Informationen fehlten, weswegen ich eher dazu tendiere würde die Bücher in der Reihenfolge zu lesen. Cedrik fand ich als Charakter sehr interessant, hingegen ich mit Aurora nicht klar gekommen. Ihr Verhalten ist sehr stur und auch kindisch, was mich im Leseverlauf doch etwas genervt hat. Dadurch gab es zwar auch lustige Situationen, jedoch hat sich der Charakter für mich nicht weiterentwickelt. 

    Mehr
  • Diantha Stern - Lichtbringer Vampire: Auroras Geheimnis

    Auroras Geheimnis: Lichtbringer Vampire

    ShellyArgeneau

    16. November 2016 um 21:30

    Inhalt:Cedriks Zieheltern bitten die Lichtbringer Vampire um Hilfe, da in der Gegend zahlreiche Kinder verschwinden. Als die Lichtbringer beginnen, Nachforschungen anzustellen, stoßen sie auf altbekannte Widersacher und bringen die komplette Familie in Gefahr. Die unvermeidliche Tragödie nimmt ihren Lauf und Cedrik muss seiner Ziehmutter versprechen, ihre störrische Tochter Aurora zu heiraten, um sie zu beschützen. Die scheint jedoch nicht die Einzige zu sein, die ein Geheimnis birgt...Ein pflichtbewusster Lichtbringer Vampir versucht alles, um seine Familie zu beschützen - und gerät dabei selbst ins Visier seiner Gegenspieler.Selbst ein erfahrener Vampir sollte nie vergessen, wem er wirklich vertrauen kann und wem nicht.Quelle: Amazon.deVorsicht!! Könnte Spoiler enthalten!!Meine Meinung:Erstmal danke an die Autorin selbst für das Rezensionsexemplar :)So wo fang ich an.... am besten beim Anfang. Der Anfang war für mich erst etwas verwirrend weil zwei noch unbekannte Personen miteinander sprechen was aber später aufgeklärt wird wer diese zwei Personen sind. Als die Sicht dann aus Cedrik seiner Sicht beschrieben wird konnte ich wieder etwas folgen. In diesem Teil lernen wir Cedrik etwas besser kennen. Man liest mehr davon wie er denkt oder was er fühlt und wir bekommen auch einen Einblick in seine Vergangenheit, was mir persönlich sehr gefallen hat. Aber nicht nur ihn lernen wir kennen sondern auch seine Zieheltern, die ihn damals aufgenommen haben als er seine Eltern verloren hat. Welcher weitere Charakter in dieser Geschichte aber auch eine sehr wichtige Rolle spielt ist deren Tochter Aurora, wo Cedrik damals versprechen musste diese zu heiraten um sie beschützen zu können. Ich verstehe wieso ihre Eltern das wollen nur bin ich der selben Meinung wie Aurora das man jemanden nur heiraten sollte wenn man ihn selber liebt. Es gab aber mehrere Situationen da fand ich Aurora ihr Verhalten mehr als kindisch obwohl ich gestehen muss das ich wahrscheinlich selber selbst so reagiert hätte :D  Was mich aber sehr erstaunt hat, war das Elisabeth die mit Bohdan zusammen war und die selbst Angus von damals kannte, auch was mit Cedrik hatte :O Ich finde es total erstaunlich wer sich alles unter sich kennt. Als ich das erfahren habe, habe ich total darum gebetet das die zwei nicht wieder zusammen kommen sondern das Cedrik irgendwie Auroras Herz für sich gewinnen kann. Ist es euch schon einmal aufgefallen das bei den vorherigen Teilen im Klappentext meist angedeutet wird das die Hauptprotagonisten meist mit einem anderen zusammen kommen als den mit den sie zusammen kommen? Zum Beispiel bei Emma und Anders. Ich dachte echt das Emma mit Cedrik zusammen kommt oder bei Sina und Finn, da dachte ich Sina kommt eigentlich mit Lukas zusammen :D Nur bei diesem Teil kommen die zwei zusammen die auch im Klappentext stehen. Ich muss echt sagen dieser Teil war einer der aufregendsten Teile von der Reihe bisher, vorallem das Ende war einfach nur der Wahnsinn! Es gab sogar eine Stelle wo ich echt weinen musste :'( Ich kann euch diese Reihe echt empfehlen. Sie ist spannend, lustig und total emotional, ihr werdet es lieben <3Fazit: Eine super tolle Reihe wo ich gerne mehr von lesen möchte :)

    Mehr
  • Leserunde zu "Auroras Geheimnis: Lichtbringer Vampire" von Diantha Stern

    Auroras Geheimnis: Lichtbringer Vampire

    Diantha_Stern

    Hallo liebe Vampirfreundin  :-) Es ist soweit, die Leserunde zum dritten Band der Lichtbringer Vampire Reihe beginnt. Ich möchte mir dir über die Kapitel aus Auroras Geheimnis sprechen. Wir starten am Donnerstag, 13.10.2016. Am 13.10.16 startet die Leserunde des romantischen Vampirabenteuers Auroras Geheimnis. Dies ist natürlich insbesondere für alle interessant, die Band 1 und Band 2 gelesen haben. Dies ist jedoch kein Muss – da jeder Teil eine in sich abgeschlossene Geschichte beinhaltet, kannst du auch als Neueinsteiger direkt mit dem zweiten Band beginnen. Gewinne jetzt eines von 10 eBooks! Als Gewinner erklärst du dich verpflichtend damit einverstanden, an der Leserunde teilzunehmen und im Anschluss eine Rezension bei Amazon und Lovelybooks zu verfassen. Für den Fall einer plötzlichen Verhinderung, bitte ich um Mitteilung. Ich freue mich über jeden, der sich für Auroras Geheimnis interessiert. Vampirische Grüße -v--v-Dianhta Stern Eine Leseprobe findest du auf meiner Website: http://lichtbringervampire.de

    Mehr
    • 243
  • Wundervolle Geschichte!

    Auroras Geheimnis: Lichtbringer Vampire

    Contagious

    04. November 2016 um 17:44

    Inhalt des Buches:»Die Hochzeit findet nicht statt.« Verdutzt sehe ich sie an. Das ist mir neu. Sie weicht mir nicht aus und wirkt entschlossen. »Du bist also dagegen«, stelle ich fest. Ich muss zugeben, dass ich einen Stich der Enttäuschung verspüre. Cedriks Zieheltern bitten die Lichtbringer Vampire um Hilfe, da in der Gegend zahlreiche Kinder verschwinden. Als die Lichtbringer beginnen, Nachforschungen anzustellen, stoßen sie auf altbekannte Widersacher und bringen die komplette Familie in Gefahr. Die unvermeidliche Tragödie nimmt ihren Lauf und Cedrik muss seiner Ziehmutter versprechen, ihre störrische Tochter Aurora zu heiraten, um sie zu beschützen. Die scheint jedoch nicht die Einzige zu sein, die ein Geheimnis birgt... Ein pflichtbewusster Lichtbringer Vampir versucht alles, um seine Familie zu beschützen - und gerät dabei selbst ins Visier seiner Gegenspieler.Das Cover des Buches ist wieder einmal sehr schön gestaltet! Darauf zu sehen ist ein Mädchen, welches meiner Meinung nach Aurora darstellen soll, da sie mit Cedrik die Hauptperson im Buch ist.Aus den beiden vorherigen Teilen kennt man ein paar Personen wieder, auch Cedrik. In dem Buch lernt man Cedrik viel besser kennen und lieben. Mir ist er noch sympathischer geworden als vorher, da er anfangs als eher abweisend und arrogant rüberkam. Er wird sehr liebenswert beschrieben.Aurora und er haben ihre Schwierigkeiten und ob es noch zu der Hochzeit der beiden kommt, das darf man selbst herausfinden.In dem Teil taucht auch Elisabeth wieder auf und führt nichts gutes im Schilde.. Es kommt zu Trauer, Wut und furchtbaren Ereignissen.. Welche Rolle sie in dem Buch spielt verrate ich aber nicht. ;)Im großen und ganzen kann ich sagen, wer auf Liebe, Vampire, Spannung und anderen großen Emotionen steht, der dürfte auch an diesem Buch sehr gefallen finden, der Schreibstil ist natürlich auch sehr gut lesbar und man kommt gut in die Geschichte rein.Mir hat dieses Buch super gefallen und ich kann der Autorin nur danken, dass sie uns wieder einmal so eine tolle Geschichte geschrieben hat. Wer die beiden Vorgänger nicht gelesen hat wird aber trotzdem in dem Buch zurecht kommen, da alles genau beschrieben ist. Toll finde ich nämlich, dass im Anhang nochmal die Lichtbringer usw genau beschrieben werden.5 Sterne von mir :)

    Mehr
  • Cedriks Vergangenheit und Gegenwart

    Auroras Geheimnis: Lichtbringer Vampire

    Claire20

    02. November 2016 um 22:22

    Das Cover hat mich sehr angesprochen und hat mich auf diesen Roman aufmerksam werden lassen. Dazu ein interessanter Titel. Der Titel passt im Rückblick ganz gut auf den Inhalt, wobei ich es vielleicht eher Cedriks Geheimnis genannt hätte. Vorab: Bei diesem Roman handelt es ich um den dritten Band einer Reihe, die aber auch einzeln gelesen werden kann - und genau das habe ich - ohne Vorkenntnisse mit diesem Band begonnen. Cedrik ist nämlich der Protagonist der Handlung und aus seiner Perspektive heraus wird bis auf seltene Ausnahmen die Geschichte von einem Ich-Erzähler geschildert. In ihn konnte ich mich auch gut hineinversetzen. Die anderen Figuren habe ich nur grob kennengelernt. Hier wird es wohl nur ein umfangreicheres Bild geben, wenn die beiden anderen Bände bekannt sind. Vor allem mit Aurora hatte ich so meine Probleme, da ich eine derartige Sturkopf-Teenager-Dame mit 18 Jahren zu lesen bekommen habe, die mich oft den Kopf hat schütteln lassen. Ein Glossar am Ende erklärt alle wichtigen Fragen zu den "Wesen" in dieser Romanwelt, wobei nicht alles auf einmal gelesen werden sollte, sonst könnte an der ein oder anderen Stelle die Spannung abhanden gehen. Der Schreibstil ist flüssig und ohne Ausschweifungen. Der Spannungsbogen war für mich nicht immer so vorhanden, wie ich es mir gewünscht hätte, aber eine große und interessante, sowie spannde Wendung in Bezug auf Cedriks Vergangenheit ist dabei. Hierfür ein dickes Plus. Ich weiß nicht, ob ich noch die anderen Bände lesen werde. Diesen Roman kann ich all jenen empfehlen, die leichte Vampire-Lekture mögen und auch gern mal einen "Halben-Klischee-Vampir" haben wollen, der aber modifiziert ist - so würde ich diese Gattung der im Roman vorkommenden Vampirarten beschreiben. Das Lesen ohne Vorkenntnisse ist möglich. Vielleicht bin ich dadurch aber auch weniger begeistert, da ich nicht so mit gefiebert habe, wie die, die von Beginn an mit dabei sind. Insgesamt ca. 4 Sterne.

    Mehr
    • 2
  • Wieder einmal ein wunderbarer Teil :)

    Auroras Geheimnis: Lichtbringer Vampire

    LadyMay

    28. October 2016 um 07:44

    Der dritte Teil der Lichtbringer Vampire ist wirklich toll. Er hat nicht nur (wieder einmal) tolle Charaktere, mit denen man automatisch mit fiebert, sondern auch (wieder einmal) eine total packende Story, die einen zum Teil geschockt und atemlos zurück lässt. In diesem Teil geht es um Cedrik, den man schon aus den vorherigen Teilen kennt, und Aurora, die neu in der Besetzung ist. Es ist immer wieder interessant die Vergangenheit der Charaktere zu erfahren, die man schon aus den vorherigen Teilen kennt, so auch hier bei Cedrik. Alles in allem wieder einmal ein gelungener Teil und ich warte (wieder einmal) sehnsüchtig auf den nächsten Teil :D 

    Mehr
  • Eine weitere super Geschichte um die Lichtbringer Vampire. Großartig

    Auroras Geheimnis: Lichtbringer Vampire

    papaschluff

    19. October 2016 um 17:25

    Zum Inhalt: Cedriks Zieheltern bitten die Lichtbringer Vampire um Hilfe, da in der Gegend zahlreiche Kinder verschwinden. Als die Lichtbringer beginnen, Nachforschungen anzustellen, stoßen sie auf altbekannte Widersacher und bringen die komplette Familie in Gefahr. Die unvermeidliche Tragödie nimmt ihren Lauf und Cedrik muss seiner Ziehmutter versprechen, ihre störrische Tochter Aurora zu heiraten, um sie zu beschützen. Die scheint jedoch nicht die Einzige zu sein, die ein Geheimnis birgt...Ein pflichtbewusster Lichtbringer Vampir versucht alles, um seine Familie zu beschützen - und gerät dabei selbst ins Visier seiner Gegenspieler.Selbst ein erfahrener Vampir sollte nie vergessen, wem er wirklich vertrauen kann und wem nicht. Meine Meinung: In diesem Band der Lichtbringer-Reihe geht es um Cedriks Geschichte. Kannte man ihn aus den ersten Teilen als charismatischen, arroganten Vampir, entdecken wir in diesem Teil eine ganz andere Seite von ihm. Es hat unheimlichen Spaß bereitet ihn auf so ganz andere Art kennenzulernen. Aurora wirkt im ersten Moment wie ein verzogenes Gör auf einen. Doch im Verlauf der Geschichte merkt man schnell was sie für eine tolle junge Frau sie wirklich ist. Ein Mädchen, dem die Sicherheit ihrer Lieben über ihre eignen geht. Alle Figuren sind liebevoll und ausführlich beschrieben und es macht wirklich Spaß sie alle kennenzulernen. Auch in diesem Band überzeugt Diantha Stern mit ihrem wunderbar fesselnden Schreibstil, Man bekommt einiges geboten: Dramatik, Liebe, Wut, Angst, Hilflosigkeit. Und alles ist immer sehr gut gemischt, es wird an keiner Stelle langweilig oder zäh. Im Gegenteil, es fängt spannend auf der ersten Seite an und hält sich bis zum gelungenen Ende. Beim Lesen merkt man deutlich, dass Diantha jede ihre Figuren sehr mag, sie haucht ihnen Leben ein und sie schreibt einfach tolle Geschichten. Absolute Leseempfehlung von mir und ich freue mich schon jetzt auf die nächsten Teile der Lichtbringer-Reihe.  

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks