Dick Francis

 4.2 Sterne bei 326 Bewertungen
Autor von Abgebrüht, Gambling und weiteren Büchern.
Dick Francis

Lebenslauf von Dick Francis

Richard Stanley Francis, geboren 1920 in Wales, war ein erfolgreicher britischer Jockey und Krimiautor. Als Jockey gewann er über 350 Rennen. Sein erster Roman ist ein autobiographischer und erschien 1957. Danach begann er, nur noch Kriminalgeschichten zu verfassen, die Schauplätze waren aber aus seinem Leben gegriffen: die Geschichten spielten sich fast immer auf der Pferderennbahn ab. Nach dem Tod seiner Frau im Jahre 2000 schrieb er sechs Jahre lang kein Buch mehr, da sie ihm immer den Antrieb zum Schreiben gegeben habe. Francis starb am 14. Februar 2010 auf Grand Cayman.

Alle Bücher von Dick Francis

Sortieren:
Buchformat:
Dick FrancisAbgebrüht
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Abgebrüht
Abgebrüht
 (18)
Erschienen am 22.06.2010
Dick FrancisWeinprobe
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Weinprobe
Weinprobe
 (12)
Erschienen am 23.11.1994
Dick FrancisHandicap
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Handicap
Handicap
 (12)
Dick FrancisGambling
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Gambling
Gambling
 (14)
Erschienen am 26.05.2009
Dick FrancisSchikanen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Schikanen
Schikanen
 (11)
Erschienen am 27.09.2011
Dick FrancisRufmord
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Rufmord
Rufmord
 (11)
Erschienen am 29.04.2006
Dick FrancisLunte
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Lunte
Lunte
 (9)
Erschienen am 01.02.1997
Dick FrancisZuschlag
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Zuschlag
Zuschlag
 (9)
Erschienen am 25.09.2007

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Dick Francis

Neu
kassandra1010s avatar

Rezension zu "Risiko" von Dick Francis

Der berühmte Golden Cup!
kassandra1010vor 2 Jahren

Für alle Pferdeliebhaber!

Roland Britten hat es allen gezeigt! Als Außenseiter gewinnt er den gebehrten Gold Cup und findet sich gefesselt und mit Äther benebelt auf einem Boot wieder. Was hat er verbrochen? Hat es mit seinem Job als Wirtschaftsprüfer zu tun? Fragen über Fragen!

Dick Francis hat wieder einen unmoralischen Helden geschaffen, der so gar nicht dem Bild eines schönen und reichen Mannes entspricht, der mit perfekter Familie, perfektem Haus und perfektem Reitstall glänzen kann.

Roland Britten ist das genaue Gegenteil und die Überlegungen, die der Gefangene in seinem Leid anstellt, sind einfach einm

Kommentieren0
5
Teilen
Felices avatar

Rezension zu "Zuschlag" von Dick Francis

Zuverlässig
Felicevor 3 Jahren

Katarina Bivald hat ihre Protagonistin in dem Roman "Ein Bücherladen zum Verlieben" die Autoren in verschiedene Genres eingeteilen lassen, Dick Francis gehört zur Kategorie "Zuverlässiger Autor" und das kann ich nur bestätigen.
Auch dieser frühe Fall aus den 70er Jahren bietet souveräne Krimilektüre mit einem sympathischen Ich-Erzähler, dem das Leben schon einiges abverlangt, der aber alle Situationen humorvoll-ironisch meistert.
Dass der Leser bis  zum Schluss über den wahren Bösewicht im Unklaren ist, ist ein weiterer Pluspunkt.
Dick Francis' Romane kann man immer lesen, sie sind absolutes "Soul Food":  warmherzig, ohne schnulzig zu sein!
Dieses Mal lernt man u.a., wie eine luxierte Schulter reponiert wird, denn der "Held" ist ein vom Verletzungspech verfolgter Ex-Jockey. Und auch über Pferde und das Rennmilieu erfährt man einiges und ich muss sagen, obwohl ich mich noch nie für Pferde interessiert habe, genieße ich diese Lektüre immer!

Kommentieren0
6
Teilen
Felices avatar

Rezension zu "Hurrikan" von Dick Francis

Vom Wetter und vom Fliegen
Felicevor 3 Jahren

Diesmal spielen die Pferde nur eine kleine Nebenrolle in Dick Francis Krimi "Hurrikan", dennoch ist der Leser nach der Lektüre schlauer als vorher, denn Perry Stuart ist Physiker und Meteorologe und gerät durch Zufall zunächst in einen Hurrikan und dann in dubiose Machenschaften, bei denen es u.a. um Urananlieferungen  geht.
Durch die sympathisch-humorvolle Darstellung des Ich-Erzählers fühlt man sich sofort mit Perry verbunden  und auch die Spannung kommt nicht zu kurz. Wie immer löst der Protagonist mit viel Empathie und Cleverness den Fall und deshalb kann man jeden "Dick Francis" nur empfehlen, auch wenn dieser nicht zu den stärksten gehört.

Kommentieren0
5
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Europa_Verlags avatar

"Viel Lärm um mich" ist Martell Beigangs drittes Buch. Wieder spielt ein Musiker die Hauptrolle.
Martell freut sich darauf mit euch über die Geschichte zu diskutieren. Ihr könnt jederzeit Fragen an ihn stellen.
Toll wäre es, wenn ihr am Ende eine Rezension über das Buch schreiben könntet. Vielen Dank und viel Spaß beim Lesen.

Weitere Informationen zum Autor unter www.martellbeigang.de/autor


Zur Leserunde
L
Meine Frage bezieht sich auf das Buch: So einfach ist Fitness. Mein pers. Ausdauertrainer von Ole Petersen, rororo-Verl. Können Sie mir mitteilen: wann dieses Buch geschrieben wurde, wann dieses Buch ggfs. ergänzt wurde, werden hier auch Pulsuhren der Fa. Polar beschrieben? Vielen Dank für Ihre Mühe. Mit freundlichen Grüßen Harald Bettinger E-Mail: Harald.Bettinger@t-online.de
Zum Thema

Zusätzliche Informationen

Dick Francis wurde am 30. Oktober 1920 in Lawrenny (Wales) (Vereinigtes Königreich) geboren.

Dick Francis im Netz:

Community-Statistik

in 222 Bibliotheken

auf 5 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 14 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks