Didi Drobna Zwischen Schaumstoff

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Zwischen Schaumstoff“ von Didi Drobna

Didi Drobnas mit Spannung erwarteter Debutroman erzählt die Geschichte von zwei Schwestern auf einer abenteuerlichen Reise. Sie folgen der Spur eines Mannes und müssen dabei sich selbst finden.

Geschichten von Rollstuhl-fahrenden Seemännern, Großmüttern mit weißen Zauberhaaren und charmanten Irren aus der Nervenheilanstalt. von Sehnsucht und der Suche nach Liebe, Freiheit und Abenteuer.

"ein sehr ehrlicher, sehr tief greifender und auch überzeugender text." (Julya Rabinowich) "

Zum Schluss hab ich eventuell sogar tatsächlich ein wenig weinen wollen (lacht) oder müssen." (Linus Volkmann)

Didi Drobna geboren 1988 in Bratislava, lebt seit 1991 in Wien, studierte Kommunikationswissenschaft und Germanistik an der Universität Wien und arbeitet in der IT-Branche. 2010 erhelt sie den Exil-Literaturpreis, seitdem ist sie Mitglied der Exil-AutorInnenwerkstatt der Edition Exil. Seit 2012 studiert sie Sprachkunst an der Universität für angewandte Kunst in Wien. 2012 gewann sie den FM4 Literaturpreis Wortlaut. 2013 das Startstipendium für Literatur des bm:ukk. 2014 ist sie Finalistin für das Kültür Gemma Kulturstipendium der Stadt Wien.

Stöbern in Romane

Der Junge auf dem Berg

Erschreckend nah an der Realität. Aber das Ende ist irgendwie zu positiv, um wahr zu sein.

Eori

Die Perlenschwester

Ein großartiger Vergangenheitsstrang, aber die Handlung in der Gegenwart war so schwach, dass ich leider nur mehr 3 1/2 Sterne vergeben kann

tinstamp

Die Idiotin

Roman über den Alltag der Havard-Studentin Selin - über weite Teile leider belanglos und langweilig

schnaeppchenjaegerin

Die Stille zwischen Himmel und Meer

mich hat das Buch emotional mitgenommen an die Nordsee

Kuhtipp

In einem anderen Licht

Dunkle Schatten der Vergangenheit fallen auf Dorothea Sartorius

Bellis-Perennis

Der Wasserdieb

Eine Geschichte um Machtkampf und Kourptheit

Arietta

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • ernst & erfrischend zugleich

    Zwischen Schaumstoff

    Sven_Haeuser

    23. January 2016 um 17:40

    Endlich mal junge deutsche Literatur, die sich nicht selbst beweihräuchert oder auf besonders kunstvoll macht. In der Reduzierung auf die Essenz und der Einfachheit liegt hier die Stärke, umso mehr haben die Figuren und die Handlung Raum sich zu entfalten.  Erstaunlicherweise werden hier auch nicht die üblichen Szenen des Erwachsenwerdens runtergerattert, sondern sehr essenzielle, harte und dennoch lebensnahe Themen erzählt: Freundschaft, Tod, Burn-Out bei Kindern, Alleinsein im Alter. Sehr gekonnt ist auch die verflochtene Erzählung aus Sicht der beiden Hauptprotagonistinnen Daisy und Lisa, die Erzählweise und der Ton sind sehr individuell und gut getroffen. Einziger Kritikpunkt ist für mich, dass die Handlung am Anfang etwas langsam in Fahrt kommt, dann aber zieht das Tempo ordentlich an und es geht fulminant durch die zweite Hälfte - die leider zu schnell wieder vorbei war. Hier hat jedenfalls jemand etwas zu erzählen. Empfehlenswert!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks