Didier Convard Das verschollene Evangelium

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das verschollene Evangelium“ von Didier Convard

War Jesus Christus der Gründer des Ordens der Freimaurer? Stand an den Anfängen ein Brudermord? Didier Mosèle, Restaurator alter Pergamente aus dem Mittleren Osten, entziffert eine jüngst gefundene Qumran-Rolle. Im Privatleben ist er Freimaurergeselle in der Großen Loge von Frankreich. Da erhält er eines Tages eine dringliche Warnung seines Freundes und Logenbruders Francis: "Lass die Finger davon! Begeh nicht denselben Fehler wie ich, vernichte vor allem diesen Brief!" Natürlich folgt Didier dem gut gemeinten Rat nicht, seine Neugier ist geweckt. Und so beginnt ein atemberaubendes Abenteuer, dessen erstes Opfer Francis Marlane ist. Martin Herz, ein etwas undurchsichtiger Freimaurer und Anwalt im Ruhestand, scheint die Fäden für Didiers gefährliche Suche in der Hand zu halten. Ein Unbekannter übermittelt seltsame Botschaften des toten Francis und im Vatikan liegt der alte Papst im Krankenbett, heimgesucht von schrecklichen Visionen. Die Ursprünge der atemberaubend spannenden Geschichte sind in den ungeklärten Ereignissen um die Zeitenwende zu suchen und so wechseln in ihrem Verlauf Schauplätze und Zeiten in dynamischem Reigen. Im Strudel der Ereignisse wünscht Didier mehr als einmal, er hätte auf seinen Freund gehört. "Das geheime Dreieck" stellt einen Meilenstein in der Geschichte des franko-belgischen Comics dar. In sieben Bänden erzählt ein Aufgebot von herausragenden Szenaristen und Zeichnern - darunter Convard, Gine, Chaillet und Juillard neben diversen illustren "Stargästen" - in einer Reise durch die Jahrhunderte vom Werden der Freimaurerei.

Stöbern in Comic

Timeless - Retter der verlorenen Zeit

Ich habe schon lange kein so schön illustriertes Jugendbuch mehr gesehen!

diebuchrezension

Sparkly Lion Boy 01

Süß, aber noch sehr ausbaufähig!

Perse

Orange 5

Wundervoller Abschluss 🌸 Die ernste Thematik wurde bis zum Schluss gut rübergebracht. Schade, dass es nicht noch mehr Bände gibt 💔

kim58x

Das inoffizielle Asterix®-&-Obelix®-Lexikon

Egal ob gelesen wie ein Buch oder zum zwischendurch Nachschlagen: viele Infos, Historisches und bisher vielleicht übersehene Anekdoten :-)

Fernweh_nach_Zamonien

H.G. Wells. Band 1: Die Zeitmaschine

Na ja, etwas langatmig. Nach dem Film gelesen und etwas enttäuscht.

Owlet11

Unerschrocken 1

Tolle Portraits einiger außergewöhnlicher Frauen! Mich hat es inspiriert :)

Vanii

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks