Auch in der DDR spielte Sex eine Rolle

Auch in der DDR spielte Sex eine Rolle
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Auch in der DDR spielte Sex eine Rolle"

Vier getrennte Geschichten: "Gemeinsames freies Wochenende" (zwei Schwestern verbringen mit ihren Männern die Samstag Nacht mit einigen Wirren und heimlichen Partnertausch) und "Ein besonderer Nachtdienst auf der Linie 3" (eine junge verheiratete Straßenbahnfahrerin entdeckt ganz neue Seiten des Nachtdienstes und nicht nur das) und "Ein ganz normaler Feierabend" (was Tochter und Mutter getrennt voneinander erleben). "Verheirtet - na und!" (wandelt auf dem schmalen Grad zwischen Parteidisziplin und Verlangen und erzählt, was da so alles passieren kann) Insgesamt sind hier vier getrennte Geschichten, die zeigen sollen, dass auch in der DDR im Alltag der 70er Jahre Sex und Lust eine große Rolle gespielt haben und zwar nicht nur die, die ihnen durch Partei und Regierung vorgegeben wurde. Immer im Verborgenen, oft aber auch als offenes Geheimnis für viele Drumherum, ist vieles gelaufen, was nicht der Linie der Partei, den Vorstellungen von Familie und Ehe und der hochgepriesenen „sozialistischen Moral“ entsprach. Gruppensex, Seitensprünge, oft wechselnde Sexpartner alles das gab es offiziell nicht. Natürlich musste man immer aufpassen, dass bestimmte Leute, die sogenannten „Tausendprozentigen“, nicht Wind davon bekamen, denn dass konnte an bestimmten Stellen sogar zu beruflichen und disziplinarischen Konsequenzen führen. In den Geschichten wird in gewohnter Weise sehr ins Detail gegangen und alles genau beschrieben.

Dieses Buch ist für Personen unter 18 Jahren nicht geeignet!

Dieses Buch enthält detaillierte Darstellungen von Sex und sexuellen Handlungen, inklusive diverser Dinge, die nicht von allen Lesern als durchschnittlich angesehen werden.
Alle Personen und Handlungen sind frei erfunden.
Diese Geschichten sind reine Fiktion, jede eventuelle Ähnlichkeit mit reellen Personen, Orten oder Geschehnissen ist reiner Zufall und ungewollt.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783745034981
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:80 Seiten
Verlag:epubli
Erscheinungsdatum:15.03.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks