Die Krickelkrakels , Die Krickelkrakels Das Rüttel-Schüttel-Puste-Buch

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Rüttel-Schüttel-Puste-Buch“ von Die Krickelkrakels

Kreativer Kinder-Mitmachspaß mit Schweinchen Egon! Schweinchen Egon hält es nicht zu Haus. Er möchte in die Welt hinaus, und die Leser helfen ihm dabei. Sie drücken auf Farbtuben, damit Egon malen kann, lenken seine Rakete durch den Weltraum, bewegen die Flügel der Möwe, auf der er fliegt, auf und ab und sagen den magischen Zauberspruch auf, damit Egon keine Angst vor dem dunklen Wald haben muss. Drehen, wenden, pusten, schütteln: ein Bilderbuch für viele Sinne! Von den Krickelkrakels und Nachfolger des Erfolgstitels „Das bewegte Buch“.

Jede Seite steckt voller witziger Überraschungen und fordert den Leser zur Interaktion auf.

— EmmyL
EmmyL

Stöbern in Kinderbücher

Die Doppel-Kekse - Chaos hoch zwei mit Papagei

Eine schöne Geschichte mit den Zwillingen Lea und Lucie und ihrem coolen Papagei Punkt-um. Nicht nur für Mädchen geeignet. ;)

Sancro82

Borst vom Forst

Atemberaubende, zauberhafte Zeichnungen kombiniert mit einer besonderen, poetischen Erzählweise - ein Herzensbuch! <3

Tini_S

Der weltbeste Detektiv

Tolles Buch für raffinierte 11-jährige, eine spannende Krimigeschichte á la Sherlock Holmes. Bücher machen glücklick.

ELSHA

Kalle Komet

Ideenreiche Weltraumgeschichte mit galaktisch tollen Illustrationen für alle, die noch nicht müde sind

Melli910

Der Theoretikerclub und die Weltherrschaft

Anja Janotta versteht nicht nur Kinder und ihre Welten, sondern sie versteht auch, darüber zu schreiben. Buchtipp!

Ellaella

Der magische Faden

Spannend und gut erzählt mit lebensnahen, sympathischen Charaktere und schönen Botschaften.

lex-books

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Bilderbuch zum Mitmachen

    Das Rüttel-Schüttel-Puste-Buch
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    22. July 2015 um 14:25

    Dieses lustige Buch um das Schweinchen Egon lädt seine kleinen Betrachter und Leser auf eine bezaubernde Weise zum Mitmachen ein. Denn bei allem, was dieser kleine Abenteurer erlebt, können die Kinder auf ihrer Weise mitmachen, und so den Verlauf der Handlung beschleunigen. Dass die Kinder dabei auch noch Lust auf das Selberlesen der witzigen und einfachen Texte bekommen, ist ein wunderbarer Nebeneffekt. Nach dem vielerseits gelobten „Das bewegte Buch“ hier nun das neue  Buch der Krickelkrakels, einem Team von Zeichnern unter der Leitung von Lotte Bräuning

    Mehr
  • Ein interaktives Vorlese-Buch

    Das Rüttel-Schüttel-Puste-Buch
    EmmyL

    EmmyL

    28. June 2015 um 22:36

    Das Buch beginnt mit dem Wecker klingeln. Schweinchen Egon muss aufstehen. Da ein Buch aber nicht laut klingeln kann, wird der Leser dazu aufgefordert das Geräusch lautstark zu vertonen. Auf der nächsten Seite fallen die Cornflakes nur in die Schüssel, wenn das Buch nach rechts gekippt wird. Natürlich kommen keine Cornflakes aus dem Buch, sondern es bleibt der Fantasie des Lesers überlassen. Meine Tochter hat das Buch erst gekippt, dann geschüttelt und schließlich laut gerufen: „Die Cornflakes sind alle! Egon muss einkaufen gehen.“ Mein Patenkind liebt dieses Buch. Er möchte es bei jedem Besuch vorgelesen bekommen. Mittlerweile erzählt er ganz eigene Geschichten oder bittet die Erwachsenen seiner Umgebung um Hilfe. Auf einer Seite findet Egon Farbtuben. Der Leser wird aufgefordert auf die Tuben zu drücken. Es macht meinem Patenkind großen Spaß die Erwachsenen erst zum drücken aufzufordern und dann zu schimpfen, denn die nächste Seite ist voller Farbkleckse. Das Buch ist mit jeder Seite eine Aufforderung der Fantasie freien Lauf zu lassen und steckt voller lustiger Ideen. Egon erlebt sogar Abenteuer im Weltall, am Meer und im Zauberwald. Unsere vorletzte Seite ist schon etwas fettig, denn hier ist Egon eingeschlafen und soll einen Gute-Nacht-Kuss bekommen. Da Egon zugedeckt werden soll, hat das Buch auch schon einige Nächte unter der Decke im Bett zugebracht. Ich konnte die Kinder nur mit Mühe davon überzeugen, Egon im Puppenbett schlafen zu lassen, um das Buch zu schonen. Kurze Texte und Aktionsaufforderungen begleiten die doppelseitigen Illustrationen. Man kann auch auf die Texte verzichten um ganz andere Geschichten zu erzählen. Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Im Gegenteil, dieses Buch fordert den kindlichen Erfindergeist geradezu heraus. Die Bilder sind nicht überladen. Sie lassen sich auch von jüngeren Kindern leicht erfassen. Schweinchen Egon mit seiner blaugestreiften Hose und dem T-Shirt ist auf jeder Seite in Aktion. Der gesamte Bildraum wird zu seiner Bühne. Wie bei einem Comic wurden Figuren und Gegenstände mit schwarzen Konturen versehen und am Computer mit vorwiegend gebrochenen Farben koloriert. Der Farbklang ist angenehm gedämpft und lädt zur Betrachtung ein. Die Figuren sind dynamisch gezeichnet, offensichtlich immer in Bewegung. Jedes dargestellte Tier ist erkennbar aber vermenschlicht und karikiert. Wir sind große Fans der „Krickelkrakels“ und von dem neuen Buch voll auf begeistert. Es eignet sich für Kinder ab drei Jahre, ist aber auch ein Spaß für die ganze Familie. Die Illustrationen sind groß genug, um sie einer Gruppe im Kindergarten zu präsentieren. Bei den Interaktionen kann die ganze Gruppe problemlos mit einbezogen werden.

    Mehr