Dierk-Eckhard Becker

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Lebenslauf von Dierk-Eckhard Becker

Studium der Pädagogik, Philosophie und Literaturwissenschaft; Dozent in der Heeresoffizierschule für Erziehungswissenschaften; Promotion über Immanuel Kant (»Kants Weg zur Lehre vom Übergang«, 1972); 1968/69 Geschäftsführender Vorsitzender des Ringes christlich-demokratischer Studenten (RCDS) Hamburg; 1969/70 Sprecher der Deligiertenversammlung der Jungen Union Hamburg; August 1971 zusammen mit 17 Hamburger CDU-Mitgliedern Austritt aus der Partei.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen