Dieter Allers Gelber Stern Rosa Winkel Schwarze Haut - Ausgegrenzt Gefangen Ermordet

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Gelber Stern Rosa Winkel Schwarze Haut - Ausgegrenzt Gefangen Ermordet“ von Dieter Allers

Dies sind autobiographische Notizen ausgelöst durch Bilder von der Befreiung der Konzentrationslager. Die Betroffenheit von Jan und Robert seit dem Heranwachsen in den 50er Jahren in Berlin dauert im späteren Leben in München und Italien an. Auf Grund eigener Erlebnisse und persönlicher Begegnungen sowie Reisen und Leben im Mittelmeerraum werden Rassismus und Antisemitismus beleuchtet, die zur Ausgrenzung und Ermordung unliebsamer Minderheiten Juden, Homosexueller, Farbiger führte. Ergänzt wird dies durch Zitate aus Büchern von Überlebenden u.a. Eugen Kogon, Heinz Heger, Primo Levi und Jorge Semprun. Jahrzehnte nach dem Ende des Faschismus sind endlich auch mehr der noch lebenden Zeitzeugen bereit, im persönlichen Gespräch auf Fragen zu ihrem Leben während der Hitlerzeit offener zu antworten. Das Buch wendet sich an politisch interessierte vor allem junge Leser.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen