Dieter Aurass

(95)

Lovelybooks Bewertung

  • 84 Bibliotheken
  • 4 Follower
  • 1 Leser
  • 86 Rezensionen
(64)
(26)
(3)
(1)
(1)
Dieter Aurass

Lebenslauf von Dieter Aurass

Pensionierter Kriminalbeamter schreibt Kriminalromane: Der 1955 in Frankfurt am Main geborene ehemalige Bundespolizist kennt sich in Sachen Personenschutz, Terrorismusbekämpfung und Spionageermittlungen gut aus. Da verwundert es nicht, dass er seine Praxiserfahrungen gerne schriftlich mit einer großen Leserschar teilen möchte. Mit dem Roman „Transplantierter Tod“ schaffte er es in die Short List des Indie Autor Preises 2018. Seit mehr als 30 Jahren ist der Kriminalautor verheiratet und lebt mit seiner Frau und dem gemeinsamen Hund in der Nähe von Koblenz.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • weitere
Beiträge von Dieter Aurass
  • Zukunftsthriller vom Feinsten!

    Frankfurter Schattenjagd

    Hopeandlive

    03. September 2018 um 22:18 Rezension zu "Frankfurter Schattenjagd" von Dieter Aurass

    1986 gab es die Katastrophe von Tschernobyl , ich habe sie erlebt und kenne die Konsequenzen. Dieter Aurass, der Autor dieses ungewöhnlichen Zukunftsthrillers, auch und er nimmt uns Leser auf eine spannenden und beklemmende Reise mit, wie sich diese Katastrophe hätte entwickeln können, denn in seinem spannenden Thriller breitet sich diese Katastrophe aus und bald sind weitere Reaktoren im Osten betroffen und 500 Millionen Menschen begeben sich auf die Flucht nach Mittel - und Westeuropa. Wir befinden uns im Jahr 2006. Die Welt ...

    Mehr
    • 3
  • Leserunde zu "Frankfurter Schattenjagd" von Dieter Aurass

    Frankfurter Schattenjagd

    Aurass

    zu Buchtitel "Frankfurter Schattenjagd" von Dieter Aurass

    Liebe Leserinnen und Leser, am 11.04.2018 erscheint mein neues Buch "Frankfurter Schattenjagd" und ich möchte euch gerne zu einer Leserunde einladen. Es gibt 20 Bücher (als Print oder eBook) zu gewinnen. Es ist ein für mich besonderes Buch, das auch nichts mit meiner Mandelbaum-Reihe zu tun hat, die vielleicht die/der eine oder andere schon kennt. Der Verlag hat es als "Was-wäre-wenn...?"-Roman bezeichnet. Die Idee zu dieser Geschichte kam mir 2016 angesichts der Flüchtlingskrise und spiegelt auch meine Meinung wider, dass man ...

    Mehr
    • 235
  • Spannender Kriminalroman vor dem Hintergrund eines beängstigenden Szenarios

    Frankfurter Schattenjagd

    ech

    24. May 2018 um 14:00 Rezension zu "Frankfurter Schattenjagd" von Dieter Aurass

    Was, wenn die Reaktorkatastrophe von Tschernobyl im Jahre 1986 nur der Beginn einer wahren Kettenreaktion ähnlicher Vorfälle gewesen wäre und eine gigantische Flüchtlingswelle aus dem russisch-asiatischen Raum in Gang gesetzt hätte ? Um diese Masse an Menschen aufnehmen zu können, hätte es für Europa nur eine Möglichkeit gegeben: den Zusammenschluß zu einer "Föderation der europäischen Staaten". Dieses beängstigende Szenario entwirft der Autor Dieter Aurass in seinem neuesten Kriminalroman und entführt uns dabei in ein ...

    Mehr
  • Was wäre wenn?

    Frankfurter Schattenjagd

    Sabine_Hartmann

    23. May 2018 um 10:05 Rezension zu "Frankfurter Schattenjagd" von Dieter Aurass

    Im Jahr 1986 ist der Reaktor von Tschernobyl kaputt gegangen – in Wirklichkeit – doch in der alternativen Wirklichkeit dieses Zukunftsthrillers war alles noch viel schlimmer, so schlimm, dass die Welt neu geordnet werden musste und kaum noch etwas so ist, wie wir es heute kennen. Da die Geschichte 2006, also trotzdem in unserer Vergangenheit spielt, ist Vieles vertraut und gleichzeitig völlig anders. Gleich zu Beginn lernt man als Leserin die meisten handelnden Figuren in kurzen Kapiteln kennen, sowohl die Ermittler als auch die ...

    Mehr
  • Frankfurter Schattenjagd -ein etwas anderer, distopischer Regionalkrimi

    Frankfurter Schattenjagd

    Diana182

    15. May 2018 um 13:40 Rezension zu "Frankfurter Schattenjagd" von Dieter Aurass

    Das Cover zeigt die abendliche Skyline von Frankfurt am Main. Darunter ist der Titel des Buches vermerkt. Auf Anhieb könnte man meinen, hier einen Regionalkrimi vorzufinden. Doch der Autor hat sich hier etwas ganz anders einfallen lassen…. Da ich bereits ein Buch des Autors gelesen habe, war ich auch hier wieder gespannt, was er sich erneut hat spanendes einfallen lassen. Ich wurde auch hier wieder sehr gut unterhalten und mitgerissen. Dieter Aurass schafft ein Fantasy Roman mit bekannter Kulisse, welcher durchaus auch der ...

    Mehr
  • Das schlechteste Buch, das ich je gelesen habe

    Transplantierter Tod

    haberland86

    10. May 2018 um 17:09 Rezension zu "Transplantierter Tod" von Dieter Aurass

    Vor einigen Wochen empfahl mir eine Bekannte die Bücher von Dieter Aurass, da sie schon lange nicht mehr solch spannende Bücher gelesen hat. Da sie weiß, dass ich immer auf der Suche nach spannenden Thrillern bin, dachte sie netterweise an mich und ich kaufte mir dieses E-Book. Leider konnte der Autor mich mit diesem Buch so gar nicht überzeugen. Mehr noch, es war das schlechteste Buch, das ich je gelesen habe und das beste daran war der Moment, als ich es endlich zur Seite legen konnte. Da dies mein erstes Buch von Dieter Aurass ...

    Mehr
  • spannender Krimi

    Frankfurter Schattenjagd

    Vampir989

    04. May 2018 um 16:55 Rezension zu "Frankfurter Schattenjagd" von Dieter Aurass

    In der Hauptstadt der »Föderation der europäischen Staaten«, Frankfurt am Main, kämpft ein international besetztes Polizeiteam unter der Führung des jungen deutsch-chinesischen Kommissars Xaver Xiang gegen das organisierte Verbrechen. Grausame Morde an Mitgliedern der mongolischen und der russischen Mafia stellen die Ermittler vor ein Rätsel. Handelt es sich um Bandenrivalität, oder steckt weit mehr dahinter? Und wird Xiangs Liebesleben ihm auf der Suche nach den Drahtziehern zum Verhängnis? Ich hatte große Erwartungen an diesen ...

    Mehr
  • Frankfurt/Main - auch Schauplatz des internationalen Verbrechens

    Frankfurter Schattenjagd

    Ladybella911

    02. May 2018 um 23:55 Rezension zu "Frankfurter Schattenjagd" von Dieter Aurass

    1986 – der Super Gau ist eingetreten mit dem Reaktorunglück von Tschernobyl. Diese Situation nimmt der Autor, Dieter Aurass, zum Anlass, um eine ungewöhnliche fantasievolle Geschichte um dieses Ereignis zu spinnen, er stellt sich und dem Leser die Frage : „Was wäre wenn? „ Die Antwort ist ein äußerst gelungener, teilweise dystopischer Thriller, der den Leser in eine fiktive Welt eintauchen lässt, so wie sich 20 Jahre später präsentiert. Aufgrund dieses dramatischen Unglücks, dessen Folgen weit schlimmer waren als angenommen, ...

    Mehr
  • Guter Krimi, der durch ungewöhnliche Ideen überzeugt

    Frankfurter Schattenjagd

    Euridike

    01. May 2018 um 22:44 Rezension zu "Frankfurter Schattenjagd" von Dieter Aurass

    Klappentext: In der Hauptstadt der »Föderation der europäischen Staaten«, Frankfurt am Main, kämpft ein international besetztes Polizeiteam unter der Führung des jungen deutsch-chinesischen Kommissars Xaver Xiang gegen das organisierte Verbrechen. Grausame Morde an Mitgliedern der mongolischen und der russischen Mafia stellen die Ermittler vor ein Rätsel. Handelt es sich um Bandenrivalität, oder steckt weit mehr dahinter? Und wird Xiangs Liebesleben ihm auf der Suche nach den Drahtziehern zum Verhängnis? Meine Meinung: Ich ...

    Mehr
  • Was wäre wenn?

    Frankfurter Schattenjagd

    rewareni

    01. May 2018 um 11:13 Rezension zu "Frankfurter Schattenjagd" von Dieter Aurass

    1986 beginnt die Katastrophe mit Tschernobyl und plötzlich sind auch viele andere Reaktoren im Osten betroffen. Ein riesiger Flüchtlingsstrom breitet sich von der Sowjetunion über ganz Asien und den arabischen Raum aus –  500 Millionen Menschen suchen Zuflucht in Mittel- und Westeuropa. Hunger, Verzweiflung, Vergewaltigungen und Mord stehen auf der Tagesordnung. Es ist das Jahr 2006 -  nach dem Atomdesaster ist Europa als föderaler Staat hervorgegangen. In Frankfurt am Main, der Hauptstadt der "Vereinigten Föderation von Europa", ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.