Neuer Beitrag

Aurass

vor 4 Monaten

Alle Bewerbungen

Hallo - ich bin Dieter Aurass und möchte euch zu einer neuen Leserunde einladen.
Es handelt sich um mein neues Buch "Frankfurter Blutspur", der Fortsetzung des Romans "Frankfurter Kaddisch", wobei es diesmal eine Besonderheit gibt:
Die Leserunde startet vor dem offiziellen Erscheinungstermin des Buches (05.07.2017), weshalb es auch eine Einschränkung gibt - gelesen werden können nur eBooks, die der Verlag nach Auswahl der Teilnehmer/-innen diesen direkt zusendet.
Dies kann bereits am 14.06.2017 der Fall sein, weshalb ich auch alle Interessierte darum bitten möchte, vor der Bewerbung zu prüfen, ob sie in den folgenden 3 Wochen die Zeit finden, den Roman zu, lesen und zu bewerten. Ich weiß, dass das für manchen eine sportliche Sache wird, aber auch ich werde mich in diesen 3 Wochen bemühen, euch möglichst schnell für eure Fragen und den Meinungsaustausch zur Verfügung zu stehen.


Zum Inhalt:
Innerhalb kurzer Zeit werden in den verschneiten Parks des winterlichen Frankfurts zwei ermordete Prostituierte aufgefunden. Schnell ist klar, dass hier ein Serienkiller am Werk sein muss, denn die nackten Frauenleichen weisen nicht nur gleichartige Verstümmelungen auf, sondern tragen auch beide eine in Blut geschriebene Botschaft. Hauptkommissar Gregor Mandelbaum und sein eingespieltes Team nehmen die Ermittlungen auf. Wegen des Bezugs zum Rotlichtmilieu erhalten sie dabei Unterstützung von zwei Beamten des Sittendezernates, die allerdings für einige Unruhe und Verwirrung sorgen. Unterdessen geht das Morden weiter; die Spur führt zu einer verletzten Kinderseele. Im Bann von Liebe und Hass muss die Mordkommission II einen hohen Preis zahlen, bevor sie den Täter stellen kann. Nach diesem Fall wird nichts mehr so sein, wie es war.

Autor: Dieter Aurass
Buch: Frankfurter Blutspur

Baerbel82

vor 4 Monaten

Alle Bewerbungen

Lieber Dieter,

herzlichen Dank für deine Einladung! :-)

Frankfurter Kaddisch und Transplantierter Tod hatte ich mit Begeisterung verschlungen und rezensiert:

https://www.lovelybooks.de/autor/Dieter-Aurass/Frankfurter-Kaddisch-1237140055-w/rezension/1348706561/

https://www.lovelybooks.de/autor/Dieter-Aurass/Transplantierter-Tod-1316954736-w/rezension/1416397128/

Deshalb muss ich mich hier natürlich unbedingt bewerben.

Gerne möchte ich Gregor Mandelbaum auch bei seinem 2. Fall begleiten. Daher würde ich mich sehr freuen, „Frankfurter Blutspur“ mitlesen zu dürfen.

Aktive Teilnahme an der Leserunde und anschließende Rezension sind für mich selbstverständlich, aber das weißt du ja.

Falls ich Glück habe, bräuchte ich bitte ein ePUB.

melanie1984

vor 4 Monaten

Alle Bewerbungen

Vielen Dank für die Einladung! Ich habe Frankfurter Kaddisch schon im Zuge einer Leserunde gelesen und war begeistert. Auch ist es kein Problem, das Buch oberhalb von drei Wochen zu lesen und zu rezensieren. Ich möchte unbedingt dabei sein!

Beiträge danach
305 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Bellis-Perennis

vor 3 Monaten

Plauderecke

Aurass schreibt:
Im Frühjahrsprogramm 2018 wird bei GMEINER mein nächster Roman erscheinen, der nicht zur Mandelbaum-Reihe gehört (aber die soll, wenn es nach mir geht, natürlich fortgesetzt werden :-) In diesem Roman, dessen bisheriger Arbeitstitel "Frankfurter Schattenjagd" lautet, geht es um eine sogenannte "Was wäre wenn ::?" Geschichte. In solchen Romanen wird von einem abweichenden Verlauf der Geschichte zu einem bestimmten Zeitpunkt ausgegangen und dann die Geschichte in einer alternativen Gegenwart geschildert.

Oh, das klingt viel versprechend!

1., dass Gregor Mandelbaum wieder ermitteln darf
2., dass du dich in ein etwas anderes Gebiet wagst. Eine "was-wäre-wenn-Geschichte" kann die Gedanken weit fliegen lassen.

Gute Erholung! Freue mich, wieder von dir zu lesen.

Antek

vor 3 Monaten

Plauderecke
@Aurass

Oh das hört sich spannend an. Ich hoffe es wird auch eine Runde dazu geben 😉

Ich verabschiede mich dann jetzt auch mal 🤗

Nochmal lieben Dank dass ich dabei sein durfte

Liebe Grüße für einen schönen Urlaub 😎

Antek

vor 3 Monaten

Plauderecke

Baerbel82 schreibt:
Bisschen Schwund ist immer. Das weißt du doch 😉

Kann ich nicht verstehen 😕

Pucki60

vor 3 Monaten

Plauderecke
@Aurass

Ich wünsche dir auch einen schönen Urlaub.
Deine neuen Buchprojekte habe ich mir gerade angesehen, hören sich gut an.
Liebe Grüße und einen schönen Sonntag ☺

Leseratte-uhu

vor 3 Monaten

Plauderecke
@Aurass

Hallo Dieter,

auch von mir schönen Urlaub :)

Ich werde meine Rezi noch bei Amazon und was ich sonst finde einstellen. Wollte noch warten, wie Du gewünscht hattest :)

Das neue Thema hört sich wirklich spannend an, was wäre wenn ist immer interessant...

Ich bin gerade dabei den ersten Mandelbaum zu lesen, ja er ist sehr spannden, aber da die Geschichte und die Geschichten um den Fall ganz anders gelagert sind, kann ich noch nicht sagen welcher Fall spannender ist. Klar, beim ersten Buch werden die Protagonisten ganz einfach anders eingeführt, deshalb ist er schon etwas komplexer, auch die Story hinter den Todesfällen ist, von ihrer Art her, wesentlich komplexer als "nur" das Strichmilleu...(Damit will ich keine Wertung über "Wertigkeit" der Opfer anstellen, nur die Kompliziertheit des Hintergrundes). Was mir aber auffällt ist, dass Du im ersten Band mehr Adressen einflechtest, Straßennamen, Plätze, Lokalitäten, die dem Leser evtl. bekannt sein können. Das macht mir am Lesen eines Romans der sich bewusst auf local konzentriert, Spaß. Ach ja, das kenne ich auch :)

Nun, ich freue mich auf Deine neuen Bücher - falls Du wieder eine kleine Lesergemeinschaft brauchst, stehe ich DIr gerne (ganz uneigennützig, da mir Deine Bücher überhaupt kein Spaß beim Lesen bereiten :) :) :) ) wieder zur Verfügung.

Viel Spaß beim Weiterschreiben

LG

blaues-herzblatt

vor 3 Monaten

Abschluss-Rezensionen

https://www.lovelybooks.de/autor/Dieter-Aurass/Frankfurter-Blutspur-1452940309-w/rezension/1471313848/
Hier nun endlich auch meine Rezension, die in den nächsten Tagen auch auf Amazon und Co zu finden sein wird.
Danke für diese Leserunde und für die Offenheit des Autoren.

Aurass

vor 3 Monaten

Plauderecke

Bevor sich alle aus der Runde verabschieden - ihr seht, ich kann auch im Urlaub nicht ganz ohne Lovelybooks :-) :-) – hier noch eine ganz allgemeine Info:
Aufgrund meiner wirklich fast nur guten Erfahrungen mit Leserunden, werde ich auch bei allen meinen kommenden Büchern wieder Leserunden veranstalten.
Vermutlich nicht wieder vor dem Erscheinungstermin - da entsteht nur Stress :-) – aber reguläre Leserunden mit richtigen Büchern aus Papier dann eben unmittelbar nach dem Erscheinungstermin.
Ich würde mich freuen, die eine oder den anderen dabei wieder anzutreffen.

Es hat Spaß mit euch gemacht ! ! ! !

Neuer Beitrag