Neuer Beitrag

Aurass

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Hallo, ich bin Dieter Aurass und möchte euch hiermit meinen Debütroman "Frankfurter Kaddisch" zur Verfügung stellen. 


Aus dem Inhalt: 
3 rätselhafte Selbstmorde älterer jüdischer Mitbürger der Frankfurter jüdischen Gemeinde geben der Mordkommission Rätsel auf.
Der hochintelligente, aber unter einer leichten Form von Autismus leidende Hauptkommissar Gregor Mandelbaum erkennt schnell die Handschrift eines Serienkillers, der auch vor weiteren Opfern nicht halt macht. Dabei erlangt Gregor Erkenntnisse aus der Zeit vor und nach dem Holocaust und erfährt mehr über seine eigene Familie als ihm lieb sein kann. Unterstützung erfährt er auch durch die junge Gerichtsmedizinerin Dr. Sonja Savoyen, die ihm in mehr als einer Hinsicht zur Seite steht.

Ich hoffe auf interessante Diskussionen, eure ehrliche Meinung und was ich bei zukünftigen Romanen besser machen könnte.
Wie ihr aus meinem Lebenslauf ersehen könnt, bin ich schon etwas älter und war bis vor kurzem Kriminalbeamter (mit Leib und Seele).
In meiner Laufbahn als Polizist hat mich neben dem "wer war es?" immer am meisten interessiert, "Warum tun Menschen, was sie tun?" Das Motiv und die Vorgeschichte der Täter war für mich immer sehr wichtig und interessant.
Deshalb bin ich auch weit in die Geschichte zurückgegangen, um zu schildern, dass manchmal auch die Taten unserer Vorväter noch Auswirkungen auf das Heute haben können.
Bei eurer Bewerbung wüsste ich gerne, warum ihr Krimis lest und warum euch auch der geschichtlicher Hintergrund von Menschen interessiert.
Ich freue mich auf eure Bewerbungen.
Ihr dürft übrigens bei der Bewerbung angeben, ob ihr (im Fall, dass es euch trifft) das Buch lieber als Taschenbuch oder als eBook haben möchtet :-)
Links zu Leseproben findet ihr hier:
(Blick ins Buch)
(PDF zum Download)
(Leseprobe bei Amazon)
(Leseprobe als ePub)  - Empfehlung: Geht bis Seite 50!

Noch eine kleine Anmerkung zum Schluss: Bitte nicht wundern, wenn in der Liste meiner Bücher welche mit einem anderen Namen auftauchen. Da mir die Warterei zu lange wurde (vom Finden einer Agentur über den Verlag bis zur Veröffentlichung insgesamt 2 Jahre 6 Monate!) habe ich mich irgendwann entschlossen, zwei meiner anderen Romane unter einem Pseudonym zu veröffentlichen (als Francis Fein)

Autor: Dieter Aurass
Buch: Frankfurter Kaddisch

LuiseLou

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Frankfurt - meine Stadt! Ich mag Krimis mit Regionalbezug (obwohl es davon mittlerweile mehr als genug gibt). Mich interessiert seit jeher Frankfurts jüdische Vergangenheit und wie sich diese Vergangenheit bis heute auswirkt. Gerne wäre ich bei dieser tollen Leserunde dabei und bin gespannt, was alles in Schatten der Bankentürme passiert!

Leseprinzessin1991

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Als Frankfurterin muss ich dieses Buch lesen ! Ich studiere seit vielen Jahren hier und kenne die Stadt mittlerweile ganz gut. Ich finde es toll, dass es außerdem um das jüdische Milieu geht, denn gerade Juden in Frankfurt ist ein großes und spannendes Thema. Ich möchte unbedingt mitlesen, weil ich auch hoffe, den ein oder anderen Schauplatz wiederzuerkennen. Ich mag Krimis sehr aber grade diese Mischform aus historischen Roman und Kriminalroman gefällt mir gut, da sie verschiedenen Themen verbindet und einfach offener ist.

Beiträge danach
332 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

dreamlady66

vor 11 Monaten

Fazit und Gesamteindruck?
Beitrag einblenden

Aurass schreibt:
Danke, danke und .... danke! Selbstverständlich sind die Leserinnen der ersten Runde bei der zweiten Runde im Juli 2017 mit dabei - Ehrensache!

Hello again...lieber Dieter!
Na, meine erneute Teilnahme bleibt wohl mit einem grossen Fragezeichen versehen, als quasi U-Boot-Leserin - sorry für meine erneute Lesepause, aber die Steuer kam mir zwischenzeitlich dazwischen.
Aber: Dein Krimi mit viel Recherchetalent & Gespür fürs Detail ist nicht mal eben so nur gelesen & gar verinnerlicht, nein, da es viele Schauplätze, Protagonisten & Zeitzonen zu arbeiten gilt - was für ein Input aber auch menschliche Tragödien, Chapeau!
Selbst mit einer Liebesgeschichte wartest Du auf...dies mildert das doch sehr traurige Thema!
Bin inzwischen zu 2/3 fertig & werde asap meine Rezi hier einstellen...
PS Habe natürlich auch für Dich gevotet!

Aurass

vor 11 Monaten

Fazit und Gesamteindruck?
@dreamlady66

Danke - lieber spät als nie. Ich hatte ehrlicherweise schon die Hoffnung aufgegeben, dass du dich noch mal meldest, aber das ist dann eine angenehme Überraschung :-)
Dann kann ich mich wohl auf die Rezi freuen.
Bis bald,
Dieter

Baerbel82

vor 10 Monaten

Fazit und Gesamteindruck?

Aurass schreibt:
Dann kann ich mich wohl auf die Rezi freuen.

Ein Satz mit x...

Lieber Dieter, wir sehen uns definitiv am Donnerstag. Freu mich schon! :-)

Nil

vor 10 Monaten

Fazit und Gesamteindruck?
@Baerbel82

Wie Donnerstag? Hier in Frankfurt? :0))....Neugierde geweckt!

Aurass

vor 10 Monaten

Fazit und Gesamteindruck?
@Nil

Ich habe heute Abend um 20:00 Uhr eine Lesung in der Stadtbibliothek von Schwalbach am Taunus.
Selbstverständlich würde ich mich über jeden Besucher freuen, der den Weg nicht scheut. Der Eintritt kostet 5,- €
Nähere Infos gibt es hier:
http://www.kulturkreis-schwalbach.de/

dreamlady66

vor 10 Monaten

Fazit und Gesamteindruck?
Beitrag einblenden
@Aurass

Hallo Dieter...
Am Tag des Krimis hoffe ich, Dir mit meiner Abschlussrezension eine Freude zu machen, diese ist ja längst überfällig - ich werde mich bei einer Lesung in Stuttgart einfinden. Dir/Euch einen schönen literarischen Abend im Taunus!

https://www.lovelybooks.de/autor/Dieter-Aurass/Frankfurter-Kaddisch-1237140055-w/rezension/1401226257/1401226426/

Diese werde ich noch auf Amazon, Weltbild, Thalia & bücher.de einstellen.

Leider kam meine Mutti letzte Woche per Notarzt ins Krankenhaus - seitdem stehen für mich andere Dinge im Vordergrund - ich hoffe, Du zeigst Verständnis...

Baerbel82

vor 10 Monaten

Fazit und Gesamteindruck?

Aurass schreibt:
Ich habe heute Abend um 20:00 Uhr eine Lesung in der Stadtbibliothek von Schwalbach am Taunus. Selbstverständlich würde ich mich über jeden Besucher freuen, der den Weg nicht scheut. Der Eintritt kostet 5,- € Nähere Infos gibt es hier: http://www.kulturkreis-schwalbach.de/

War eine tolle Veranstaltung! :-)

Ich entfolge dann hier und freue mich auf ein Wiederlesen in 2017.

Schöne Feiertage und einen guten Rutsch! 🎄

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks