Neuer Beitrag

DieterBuehrig

vor 5 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Hiermit möchte ich euch einladen zu einer Leserunde über meinen eben erschienenen neuen Kriminalroman "Fluchtvögel".

Was hat die Leiche eines Schwarzafrikaners in einem Kühlwagen, der Gemüse von Südspanien über Travemünde nach Skandinavien bringt, zu tun mit der Insassin einer Pflegeanstalt für psychisch Kranke, die vor 25 Jahren nach einem schweren Unfall das Gedächtnis verlor? Auf den ersten Blick nichts. Doch als Kriminalhauptkommissar Kroll herausfindet, dass der Unfall mit einem der letzten gescheiterten Fluchtversuche über die DDR-Grenze zusammenhängt, wird er in einen Fall verwickelt, der ihm fast das Leben kostet.

  Ein Roman, der mit zwei Stimmen spricht: Mit der der heutiger afrikanischer Migranten, den "clandestinos", und mit der der Grenzgänger in der ehemaligen DDR. - Nicht nur aus Anlass des 25. Jahrestags des Mauerfalls.

Man könnte meinen, Geschichte wiederholt sich ...

Wenn ihr euch bewirbt, schreibt mir bitte kurz, warum euch die Thematik interessiert. Ich freuen mich auf ein lebendiges Gespräch.

Autor: Dieter Bührig
Buch: Fluchtvögel
1 Foto

anke3006

vor 5 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Guten Morgen :-)
das liest sich sehr interessant und spannend.
Der Titel 'Fluchtvögel' ist mir zu erst aufgefallen. Dann die Orte, Spanien, Travemünde, DDR.
Das Schicksal der Afrikaner, die verzweifelt versuchen nach Europa zu kommen, hier unter Bedingungen "leben" wie Sklaven. Sie werden von allen ausgenutzt und nur sehr, sehr wenige schaffen es richtig Fuss zu fassen.
Gerade in Spanien kann man es beoachten, wenn man mal genau hinsieht und nicht mit Scheuklappen durch die Gegend läuft.
Travemünde, da lebt meine Oma :-)
Ich selbst bin in Berlin aufgewachsen, auf der Westseite und habe die Mauer immer vor Augen gehabt. Die Schicksale die sich dort abgespielt haben.
Aus all diesen Gründen bin ich an dem Roman interessiert.

Floh

vor 5 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen
Beitrag einblenden

Das Thema DDR interessiert mich sehr, da es zur Deutschen Geschichte gehört. Migration ist das weitere interessante Thema. Gerne nehme ich an dieser Leserunde teil!

Beiträge danach
271 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

britta70

vor 5 Jahren

3. Teil S. 134 - 193
Beitrag einblenden

DieterBuehrig schreibt:
Schreibfehler? Horst war sein Sohn ...

Danke für die Korrektur! Kam wohl durch ein paralleles Gespräch mit meinem Bruder zustande, der Schreibfehler. Werde gleich im Text korrigieren...

britta70

vor 5 Jahren

4. Teil S. 194 - Schluss
Beitrag einblenden

Ich ahnte ja, dass bzgl Frau Schahyn noch eine Überraschung auf uns warten würde. Auch hatte ich den Drahtzieher in der Psyvhiatrie vermutet. Dass aber die Doktorin selbst es sein würde, hatte ich nicht auf meinem Schirm. Die Auflösung konnte mich also noch überraschen.
Schade, dass Chaveli das Finale in der Kapelle nicht überlebt hat. Andererseits ist dies halt mal ein etwas anderes Ende, das dem Ernst der Thematik anfemessen ist. Das Entkommen von Frau Schahyn passt da auch rein, es scheint mir realitätsnäher.
Alles in allem hat mir auch dieser Krimi wieder richtig gut gefallen. Die Hintergründe sind sehr gut recherchiert, die Handlung kunstvoll komponiert. Mir gefällt es nach wie vor ausgesprochen gut, Motive aus dem musischen Bereich als Leitbild der kriminellen Handlung zu nehmen. Das ist sicher schon jetzt ein Markenzeichen von Dieter Bührig. Sehr schön :-)

DieterBuehrig

vor 5 Jahren

auch wenn noch 2 Rezensionen ausstehen, so möchte ich mich dennoch schon jetzt für diese lebhafte Leserunde bedanken und sie somit abschließen. Schön, dass ihr (nahezu) einhellig meinen neuen Roman positiv bewertet habt. Danke auch für die vielen wertvollen Impulse. Bis demnächst, der nächste Roman steht schon bald in Aussicht ...

britta70

vor 5 Jahren

@DieterBuehrig

Meine Rezension kommt auf jeden Fall morgen.
Schön, dass es bald schon wieder ein neues Buch geben wird :-)

britta70

vor 5 Jahren

Rezensionen und Schlussbemerkungen

So, hier ist sie:
http://www.lovelybooks.de/autor/Dieter-B%C3%BChrig/Fluchtv%C3%B6gel-1079976302-w/rezension/1083401301/
Ich sage ganz herzlich Dankeschön, dass ich diesen Krimi mitlesen durfte und freue mich jetzt schon auf den neuen. Ich kann mir kaum vorstellen, wie das noch zu steigern ist, aber ich bin sicher, dass es Dieter Bührig gelingen wird :-)

DieterBuehrig

vor 5 Jahren

Rezensionen und Schlussbemerkungen
@britta70

ganz herzlichen Dank für diesen schönen Schlussbeitrag, und natürlich auch ganz lieben Dank an alle, die Freude am Lesen meines Romans hatten und das auch so positiv zum Ausdruck gebracht haben ...

britta70

vor 5 Jahren

Rezensionen und Schlussbemerkungen
@DieterBuehrig

Sehr gerne doch :-)
Auf ein baldiges Wiederlesen!

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.