Dieter Bachmann Grimsels Zeit

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Grimsels Zeit“ von Dieter Bachmann

Der Schweizer Junge Grimsel ist ein Träumer. Zurückgezogen in seiner Mansarde, sehnt er sich – fernwehkrank, doch wenig wagemutig – fort aus der familiären Enge und Beschränktheit der fünfziger Jahre. Ihn faszinieren die amerikanische DC-3 auf dem Gletscher, der französische Gipfelstürmer in der Eigernordwand und der afrikanische Elefant im Zoo. Mit seiner Kusine Gisela, einem Kriegskind aus Berlin, bricht die Welt mit ihren Gräueln zum ersten Mal in Grimsels Leben ein. Es sollen ihm noch weitere fremde Welten und fremde Mädchen begegnen, bis sich im Elefantenhaus ein vorläufiges Ende seiner (imaginären) Reisen andeutet. In Grimsels Zeit erzählt Dieter Bachmann mit federnder, kraftvoll drängender Sprache nicht nur die Entwicklungsgeschichte eines Heranwachsenden, der seine Unschuld verlor, sondern auch die eines Landes, das sich unberührt fühlte.

Stöbern in Romane

Und es schmilzt

Selten so ein langweiliges Buch gelesen. 22 Euro hätten besser angelegt werden können. Leider.

Das_Blumen_Kind

Underground Railroad

Tief bedrückendes Portrait einer Gesellschaft! Das Buch war nicht immer schön, aber immer lesenswert.

Linatost

Als der Teufel aus dem Badezimmer kam

Improvisation pur... kein Tiefgang, kein gar nichts... Schade!

herrzett

Birthday Girl

Nette Kurzgeschichte für Fans

Milagro

Was man von hier aus sehen kann

Ein Meisterwerk! Humor und Tragik zugleich. Ich bin absolut begeistert!

Pagina86

Ich, Eleanor Oliphant

Wow, eine Geschichte für alle Emotionen: lachen, weinen, traurig sein und wütend sein. Mich hat das Buch sehr berührt, absolut lesenswert.

monikaburmeister

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen