Dieter Brembs

 3.3 Sterne bei 3 Bewertungen

Alle Bücher von Dieter Brembs

Dieter BrembsDie Kunst-Akademie - Faszination Linie
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Kunst-Akademie - Faszination Linie
Die Kunst-Akademie - Faszination Linie
 (2)
Erschienen am 01.02.2006
Dieter BrembsLandschaft im Bild
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Landschaft im Bild
Landschaft im Bild
 (1)
Erschienen am 01.03.2008
Dieter BrembsEin Krokodil zum Beispiel
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Ein Krokodil zum Beispiel
Ein Krokodil zum Beispiel
 (0)
Erschienen am 01.11.1977
Dieter BrembsAlles ist möglich
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Alles ist möglich
Alles ist möglich
 (0)
Erschienen am 01.01.1984

Neue Rezensionen zu Dieter Brembs

Neu
HeikeGs avatar

Rezension zu "Die Kunst-Akademie - Faszination Linie" von Dieter Brembs

Rezension zu "Die Kunst-Akademie - Faszination Linie" von Dieter Brembs
HeikeGvor 10 Jahren

Die Linie - ein Spiel der Emotionen

Gerade dem Anfänger oder Hobby-Künstler passiert es immer wieder, dass er beim rein Inhaltlichen seines Werkes hängen bleibt. Dabei haucht aber gerade das WIE des Gezeichneten einem Bild Leben ein.

Mit diesem Buch versucht der Autor den gewissen Durchblick zu vermitteln und dem Medium Zeichnung eine neue Aufmerksamkeit zu schenken.
Er lenkt mit diesem Kompendium den Blick auf das Elementare der Zeichnung: die Linie und sorgt beim "Nachexerzieren" für so manche positive Überraschung und Faszination.

Nach einer kurzen Einleitung über Bedeutung und Entwicklung der verschiedenen Linientypen, beschäftigt sich das restliche Buch mehr oder weniger mit den drei grundlegenden Linientypen: der geraden, der gebogenen und der unregelmäßigen Linie.
Prof. Brembs offenbart dem Leser das Wesen der unterschiedlichen Linientypen und ihre Wirkung und Möglichkeiten in einer Zeichnung.

Man lernt Bewegungen mit verschiedenen Linientypen zu erzeugen, zu strukturieren und zu variieren oder aber die richtige Linie für entsprechende Oberflächen und Körper zu finden. Mittels Verdichtung und Auflösung der Linien und Linienteile befähigt der Autor zum Beispiel, einen harmonischen Hell-Dunkel-Übergang oder die Illusion von Licht und Schatten zu erzeugen.

Ein ausführliches Kapitel widmet er der Wirkung des Wechselspiels mittels Anwendung der unterschiedlichen Stricharten. Dabei werden Zeichenobjekte wie ein Fisch oder ein Stuhl mehrfach variiert.
Zum Schluss lenkt Prof. Brembs den Blick des Zeichnenden nach innen. Er vermittelt einen Eindruck, wie man selbst Gefühle oder Musik "zeichnen" kann.

Das Besondere seines Buches ist, das hier nicht einfach nur mehr oder weniger gute Zeichnungen abgedruckt sind, die man nachmalen oder zeichnen soll, sondern bei ihm erlebt man eine Zeichnung neu.

Das dargelegte Wissen ist wohltuend mit sparsamen Textpassagen, dafür umso mehr bildhaften Darstellungen hinterlegt. Viele optische Übungsbeispiele ergänzen das Buch, welches neben der inhaltlichen Klasse zusätzlich durch eine qualitativ hochwertige Ausführung überzeugt.

Kommentieren0
17
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 3 Bibliotheken

Worüber schreibt Dieter Brembs?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks