Dieter Buck Badeseen-Ziele im Ländle

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Badeseen-Ziele im Ländle“ von Dieter Buck

Badeseen sind oft von malerischer Landschaft umgeben, die sich zum Spazierengehen oder für eine kürzere Wanderung anbietet. Nach 'getaner Arbeit' genießt man das kühle Nass mit doppelter Freude. Der versierte Wanderbuchautor Dieter Buck hat für dieses Buch 28 Badeseen im weiten Umkreis um Stuttgart ausgewählt, die von der Metropole aus gut erreichbar sind: kleinere Seen, die auch an heißen Sommertagen nicht überlaufen sind, aber auch größere, die man mit dem Tretboot erkunden kann. Damit dem Leser die Auswahl des Sees leichter fällt, hat Buck alles Wissenswerte zu den Seen zusammengestellt: Liegewiesen, Umkleiden, Toiletten, Gastronomie, Spielplätze und, und, und. Gemeinsam ist allen Seen, dass sie Wassertemperaturen von bis zu 23 °C erreichen können, damit der Wanderausflug nicht im 'saukalten' Eiswasser endet. Tourenkarten und Infos zu Sehenswertem runden das Ganze ab. So kann der Wandertag am Badesee nicht mehr schiefgehen.

Macht Lust auf den Sommer

— nicolecarina
nicolecarina
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Vielseitig und herrlich erfrischend

    Badeseen-Ziele im Ländle
    nicolecarina

    nicolecarina

    08. June 2014 um 15:05

    In den vergangenen Wochen wagten sich nur abgehärtete Wasserratten in die Fluten, doch seit heute sind die Badeseen in der Region bevölkert wie im Hochsommer. Die Temperaturen stimmen an diesem Pfingstwochenende auf jeden Fall und wer in der kommenden Saison Abwechslung zum Lieblingssee wünscht, wird in Dieter Bucks neuem Ausflugsführer “Badeseen-Ziele im Ländle” sicher fündig. Zugegeben: die Anfahrten sind meist ein bisschen weiter als bis zum nächsten Freibad, doch wer naturnahes Baden und Sonnen schätzt, weiß genau, warum er manchmal ein paar Kilometer mehr fährt. Dieter Buck kennt sich aus an Baden-Württembergs Seen, deshalb eignet sich sein neues Buch vor allem für Leser, die neben Schwimmen und Sonnenbaden auf reizvollen Wander- und Spazierwegen auch die Umgebung erkunden möchten. Eine optimale Mischung aus kultivierter Badelandschaft und naturbelassenem See ist beispielsweise der Plüderhausener Badesee. Hier wurde sogar an Nichtschwimmer gedacht: sie haben einen eigenen, gesicherten Bereich zum Planschen. Dafür fällt das Ufer am Eisenbachsee recht steil ab. Hier erfrischen sich deshalb vor allem schwimmsichere Jugendliche und Erwachsene, während der Waldsee Fornsbach ein wahres Wasserspaß-Eldorado für kleinere Kinder bietet. Auf manchen Seen sieht man nur Boote fahren und Enten schwimmen, andere beeindrucken mit zauberhafter Flora und Fauna. Die schönsten Sehenswürdigkeiten, topographische Hinweise, Kartentipps, Einkehrmöglichkeiten sowie Hinweise auf öffentliche Verkehrswege machen die Planung besonders einfach. Dieser Sommer wird mit Sicherheit ein Naturereignis. Abwechslungsreich und herrlich erfrischend!

    Mehr