Dieter DUHM

Lebenslauf von Dieter DUHM

Dr. Dieter Duhm
Geb. 1942 in Berlin, Psychoanalytiker, Kunsthistoriker und Soziologe, einer der führenden Köpfe der marxistischen Linken in der 68er-Studentenbewegung in Deutschland. Er verbindet den Gedanken der politischen Revolution mit dem Gedanken der individuellen Befreiung, wird bekannt durch sein Buch „Angst im Kapitalismus“. Ab 1975 öffentliche Distanzierung vom linken Dogmatismus und Hinwendung zu einer gründlicheren menschlichen Alternative. 1978 Gründung des Projekts „Bauhütte”, eines dreijährigen sozialen
Experiments mit 40 Teilnehmern im Süden Deutschlands. Er entwickelt den “Plan der Heilungsbiotope”, eine konkrete Strategie, wie ein weltweiter Friede herbeigeführt werden könnte.
1995 gründet er zusammen mit seiner Partnerin Sabine Lichtenfels und anderen das Friedensforschungszentrum „Tamera“ in Portugal mit dem Ziel, globale Friedensarbeit zu verbinden mit dem Aufbau neuer Lebensmodelle und Plätze zu schaffen, auf denen Menschen mit allen Mitgeschöpfen in Kooperation und gegenseitiger Unterstützung zusammenleben. Heute ist er der Leiter der Friedensschule Mirja in Tamera, einer Ausbildungsstätte für junge FriedensarbeiterInnen, sowie der Abteilung für Kunst und Heilung.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Dieter DUHM

Neue Rezensionen zu Dieter DUHM

Neu
Zu diesem Autor gibt es noch keine Rezensionen.

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks