Dieter Ebels

 4,6 Sterne bei 23 Bewertungen
Autor*in von Helene - Eine Kriegskindheit, Ghandoya und weiteren Büchern.

Lebenslauf

Der 1955 in Duisburg geborene Buchautor Dieter Ebels ist in vielen literarischen Genres unterwegs. Er veröffentlichte zahlreiche Bücher über die Geschichte seiner Heimatstadt, sowie spannende Thriller, Jugend-Fantasieromane, Humoreske und auch Kinderbücher. Das wohl bekannteste Buch von Ebels ist das 2007 auf der Frankfurter Buchmesse vorgestellte Werk >Helene - Eine KriegskindheitScador, Die vergessene LegendeDas Geheimnis des Billriffs< der erste Krimi, dem eine lange Reihe spannungsgeladener Krimis folgte. Mittlerweile kann der Autor auf 33 Buchveröffentlichungen zurückblicken.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Dieter Ebels

Cover des Buches Helene - Eine Kriegskindheit (ISBN: 9783866830745)

Helene - Eine Kriegskindheit

 (4)
Erschienen am 25.04.2007
Cover des Buches Die Toten vom Wambachsee (ISBN: 9783752642469)

Die Toten vom Wambachsee

 (2)
Erschienen am 04.11.2020
Cover des Buches Ghandoya (ISBN: 9783749478088)

Ghandoya

 (2)
Erschienen am 13.04.2023
Cover des Buches HELENE - Eine Kriegskindheit (ISBN: 9783748102953)

HELENE - Eine Kriegskindheit

 (2)
Erschienen am 27.11.2018
Cover des Buches Mord am Magic Mountain (ISBN: 9783754353271)

Mord am Magic Mountain

 (2)
Erschienen am 29.09.2021
Cover des Buches Scador (ISBN: 9783743177048)

Scador

 (2)
Erschienen am 18.01.2017
Cover des Buches Das dunkle Vermächtnis des Kaiserbergs (ISBN: 9783734713729)

Das dunkle Vermächtnis des Kaiserbergs

 (1)
Erschienen am 19.01.2023
Cover des Buches Das Geheimnis des Billriffs (ISBN: 9783751934701)

Das Geheimnis des Billriffs

 (1)
Erschienen am 12.05.2020

Neue Rezensionen zu Dieter Ebels

Cover des Buches Das dunkle Vermächtnis des Kaiserbergs (ISBN: 9783734713729)
S

Rezension zu "Das dunkle Vermächtnis des Kaiserbergs" von Dieter Ebels

Ein Krimi-Thriller
SabineVvor einem Jahr

Der Erfolgsautor Dieter Ebels, unterwegs in den verschiedensten Genres, hat in seiner 32sten Buchveröffentlichung mal wieder alle Register gezogen. Auch in seinem zehnten Krimi ermitteln wieder Kommissarin Silvia Muisfeld und ihre Kollegen Sven Söhlbach und Tibo Nowack. Dieses Ermittlerteam ist mir als Leserin, mit all seinen Ecken und Kanten, schon lange ans Herz gewachsen. Dieses Mal stellt ein mutmaßlicher Serienmörder die Polizei vor eine schwere Aufgabe. Der Täter tötet seine Opfer oben auf dem Kaiserberg vor der großen Felswand. Hinter dieser steinernen Wand befindet sich auch heute noch eine fast vergessene Tropfsteinhöhle. Niemand ahnt, dass diese verborgene Grotte ein dunkles Geheimnis in sich trägt und dass die Morde ein Racheakt für eine lange zurückliegende Geschichte sind. Als die Ermittler herausfinden, welche Personen noch auf der Todesliste des Mörders stehen, ist es zu spät, denn der Täter hat sein nächstens Opfer bereits zur Hinrichtung geführt. Manche Buchpassagen, besonders die Vergewaltigungsbeschreibung, gehen mehr als tief unter die Haut und könnten zart besaitete Krimifans an ihre Grenzen bringen. Dennoch, „Das dunkle Vermächtnis des Kaiserbergs“ ist ein rasanter Thriller, eine Geschichte mit absoluter Hochspannung, die den Leser von Anfang bis zum Ende in Atem hält. Ich war von der aufregenden Handlung regelrecht gefesselt und kann dieses Buch allen Leseratten nur ans Herz legen.          

Cover des Buches Scador (ISBN: 9783743177048)
A

Rezension zu "Scador" von Dieter Ebels

Brutal und grausam
AnnaMoellervor 2 Jahren

Mein Mann hatte das Buch gelesen und gesagt, es sei mit Abstand das spannendste, was er je gelesen hat. 

Neugierig geworden habe ich es dann auch gelesen und mein Mann meinte, ich sollte es unbedingt zu Ende lesen, weil ja auch eine Liebesgeschichte drin ist. Mit der aufwühlenden Liebesgeschichte hatte mein Mann Recht, doch der Rest dieses Buches bestand nur aus Mord und Totschlag. Da ist haarklein beschrieben, wie Menschen umgebracht werden und nicht nur das, es wird auch detailliert beschrieben, wie eine Frau gleich von mehreren Männern brutal vergewaltigt wird. Ansonsten sind viele erotische Szenen drin, und es wird sogar beschrieben, wie ein Onkel sich sexuell an seinen Neffen vergeht. Ja, ich habe das Buch ausgelesen, aber es hat mir schlaflose Nächte beschert, weil mir diese grausamen Szenen nicht mehr aus dem Kopf gingen. 

Eigentlich wollte ich dem Buch höchstens zwei Sterne geben, aber anhand der doch sehr großen Spannung sind es großzügiger Weise drei geworden.

Cover des Buches Mord am Magic Mountain (ISBN: 9783754353271)
S

Rezension zu "Mord am Magic Mountain" von Dieter Ebels

Morde und Gefühle
SabineVvor 3 Jahren

Ein super Krimi. Die Täter, von denen sich der Haupttäter als gefühlskalter Mörder heraustut, spielen mit der Polizei das Katz- und Mausspiel. Die Handlung beginnt mit polizeilichen Ermittlungsarbeiten, die sich zunächst etwas in die Länge ziehen. Dann aber geht es Schlag auf Schlag und man möchte das Buch nicht mehr beiseite legen. Was mir persönlich sehr gefallen hat, war, dass auch die persönliche Seite der Kommissarin Muisfeld heraustrat und dem Leser vermittelt wird, dass auch die Kommissarin nur ein Mensch ist, der mit seinen Emotionen nicht immer klar kommt. Weiterhin faszinierten mich die grandios geschilderten Gedankengänge der entführten Frau, als diese brutal vergewaltigt wurde. Diese Schilderung verworrener Gedanken  hat mich gefesselt. 

Ich habe schon einige Ebels-Krimis gelesen und der Autor überrascht jedes Mal mit neuen Geschichten. 

Mein Fazit, mehr als lesenswert.

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 21 Bibliotheken

auf 6 Merkzettel

von 1 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks