Wie schön war die Kreidezeit

Wie schön war die Kreidezeit
Bestellen bei:

Inhaltsangabe zu "Wie schön war die Kreidezeit"

Dieter Gleisberg, Kunsthistoriker von Beruf, schrieb nebenher immer wieder Verse und Aphorismen – grotesk, burlesk, sarkastisch und mit unverhohlener Freude am Wortspiel und Hintersinn. Mit Worten Christian Dietrich Grabbes ließe sich von Scherz, Satire, Ironie und tieferer Bedeutung sprechen. Der namhafte Grafiker Rolf Münzner, dem Autor seit Jahrzehnten befreundet, bereicherte die getroffene Auswahl durch ganzseitige Zeichnungen, deren Esprit und Meisterschaft das Buch nicht zuletzt für alle Freunde bibliophiler Editionen reizvoll und begehrenswert machen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783957550224
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:0 Seiten
Verlag:Reinhold, E
Erscheinungsdatum:21.12.2016

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Sortieren:

Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

Gespräche aus der Community zum Buch

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Stöbern in Gedichte und Dramen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks